Suche

Pressemeldung #Power Tools
teilen

Messtechnik von Bosch für Heimwerker: Konsequenter Fokus auf mehr Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette

Produkte und Verpackungen weitestgehend aus Recyclingmaterial

  • Bosch legt Messtechnik-Portfolio für Heimwerker komplett neu auf
  • Neue Gerätegeneration mit nachhaltigerem Konzept und gewohnt einfacher Bedienung
  • Mess-, Ortungs- und Nivelliergeräte mit erweiterten Funktionen
  • Neue LED-Wasserwaage EasySpiritLevel vereinfacht Ausrichten für Heimwerker

Verena Baumann

X

Mit einer Neuauflage des gesamten Messtechnik-Sortiments für Heimwerker geht Bosch bei seinen Elektrowerkzeugen in diesem Jahr einen großen Schritt hin zu noch mehr Nachhaltigkeit: 23 überarbeitete Messgeräte aus dem Heimwerker-Segment sowie deren Zubehör und Verpackungen sind ab Herbst 2023 mit neuem Nachhaltigkeitskonzept erhältlich und bestehen dann weitestgehend aus Recyclingmaterial. In diesem Zug stattet Bosch auch einige Geräte mit neuen Funktionen aus, vereinheitlicht die Designs und bringt neue Geräte wie beispielsweise die LED-Wasserwaage EasySpiritLevel auf den Markt.

Ausweitung des nachhaltigen Produktkonzepts auf das gesamte Sortiment

Bosch arbeitet konsequent daran, den Einsatz von neuen Rohstoffen gering zu halten und recycelte Materialien im Sinne einer Kreislaufwirtschaft zu verwenden. Als erstes nachhaltigeres Messgerät von Bosch wurde 2021 der Quigo Green eingeführt, dessen Gehäuse und Zubehör zu 90 Prozent aus recyceltem Kunststoff bestehen. Schwerpunkt bereits in der Entwicklung war es, den CO2-Fußabdruck vom Produkt über das Zubehör bis hin zur Verpackung zu reduzieren – bei gleichbleibend hohem Qualitätsstandard und einfacher Bedienung. Damit ist der Quigo Green Pionier auf dem Gebiet der nachhaltigen Produktentwicklung. Auf dieser Basis überträgt Bosch jetzt das nachhaltige Produktkonzept auf das komplette Messtechnik-Portfolio für Heimwerker: Entlang der gesamten Wertschöpfungskette wurde geprüft, wo Material allgemein und Kunststoffe im Speziellen eingespart oder durch umweltfreundlichere Werkstoffe ersetzt werden können. So wurde bei allen Hartplastik- und Metallteilen der Produktgehäuse so viel recyceltes Material wie möglich verwendet. Auch Zubehöre wie Stative, Klammern oder Befestigungen bestehen zukünftig größtenteils aus Rezyklaten. Die Verpackungen der neuen Gerätegeneration enthalten keine Einwegplastiktüten mehr und sind zu mindestens 70 Prozent aus recycelten Papierfasern produziert. Gleichzeitig wurde die Verpackungsgröße reduziert, um die Logistik zu optimieren und gegenüber den Vorgängerprodukten Ressourcen zu sparen.

Neues Design und neue Funktionen

Mit dem nachhaltigen Produktkonzept geht auch die Vereinheitlichung des Designs sowie die Integration neuer Eigenschaften und Funktionen einher. Beliebte Produkte wie der digitale Laser-Entfernungsmesser Zamo verfügen in der neuen Generation beispielsweise über einen größeren Messbereich von 25 Metern sowie eine höhere Messgenauigkeit. Außerdem kann das Gerät mit einem USB-C-Kabel aufgeladen werden. Wiederaufladbare Batterien sind im Lieferumfang enthalten. Der Linienlaser Atino deckt mit seiner Laserlinie zukünftig einen Arbeitsbereich bis zu 2,2 Metern, mit dem Maßband zwei Meter ab – letzteres kann abgenommen oder an beliebiger Stelle arretiert werden. Das digitale Ortungsgerät Truvo bietet durch seine neue Bedienoberfläche eine noch einfachere Interpretation der Messergebnisse. Dedizierte LEDs zeigen an, ob Strom oder Metall gefunden wurde.

Einfach und genau Ausrichten mit der EasySpiritLevel

Neu auf dem Markt und Bestandteil der nachhaltigeren Gerätegeneration ist die EasySpiritLevel: Die innovative LED-Wasserwaage erleichtert Heimwerkern das Ausrichten von Bildern, Regalen, Schränken oder Waschmaschinen. Mithilfe von LEDs an der Vorder- und Oberseite der Wasserwaage lässt sich ablesen, welche Seite des auszutarierenden Gegenstands angehoben oder gesenkt werden muss, damit das Ergebnis im Lot ist. Sollte die Wasserwaage während der Tätigkeit einmal außerhalb des Sichtfeldes sein, lässt sich ein akustisches Signal aktivieren, das durchgehend erklingt, sobald der Gegenstand austariert ist. Die LED-Wasserwaage ist vielseitiger als eine klassische Wasserwaage. Dank eines integrierten Sensors und des beigelegten Interpretationsstickers lassen sich damit sogar Projekte wie das Bauen einer Terrasse verwirklichen: Anwender können Neigungen im Bereich von +/- 3 Grad bei 0 Grad, 90 Grad, 180 Grad und 270 Grad über die LEDs interpretieren. So können beispielsweise Regenrinnen oder Rohre passend montiert und deren Neigungswinkel so ausgerichtet werden, dass der Wasserfluss immer gewährleistet ist.

Die EasySpiritLevel ist ab sofort erhältlich. Der genannte Preis versteht sich als unverbindliche Preisempfehlung einschließlich Mehrwertsteuer. Die weiteren Heimwerker-Geräte aus dem neuen Messtechnik-Sortiment sind ab September 2023 erhältlich.

Die Gerätekennwert-Tabelle finden Sie im PDF, siehe "herunterladen".
Änderungen sind vorbehalten.

Die Robert Bosch Power Tools GmbH, Geschäftsbereich der Bosch-Gruppe, ist ein weltweit führender Anbieter von Elektrowerkzeugen, Gartengeräten, Elektrowerkzeug-Zubehör und Messtechnik. Im Jahr 2023 erwirtschafteten rund 19 500 Mitarbeitende einen Umsatz von 5,6 Milliarden Euro, rund 90 Prozent davon entfielen auf das Ausland. Mit Marken wie Bosch und Dremel steht der Bereich für Kundennähe und technischen Fortschritt. Die wesentlichen Erfolgsfaktoren sind Innovationskraft und Innovationstempo. Auch 2024 wird Bosch Power Tools in den vier Geschäftsfeldern Elektrowerkzeuge, Outdoor und Garten, Zubehör und Messtechnik wieder mehr als 100 Neuheiten auf den Markt bringen.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 429.000 Mitarbeitenden (Stand: 31.12.2023). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2023 einen Umsatz von 91,6 Milliarden Euro. Die Geschäftsaktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Mit seiner Geschäftstätigkeit will das Unternehmen übergreifende Trends wie Automatisierung, Elektrifizierung, Digitalisierung, Vernetzung sowie die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit technologisch mitgestalten. Die breite Aufstellung über Branchen und Regionen hinweg stärkt die Innovationskraft und Robustheit von Bosch. Mit seiner ausgewiesenen Kompetenz bei Sensorik, Software und Services ist das Unternehmen in der Lage, Kunden domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Zudem setzt Bosch sein Know-how in den Bereichen Vernetzung und künstliche Intelligenz ein, um intelligente, nutzerfreundliche und nachhaltige Produkte zu entwickeln und zu fertigen. Bosch will mit „Technik fürs Leben“ dazu beitragen, die Lebensqualität der Menschen zu verbessern und natürliche Ressourcen zu schonen. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH sowie ihre rund 470 Tochter- und Regionalgesellschaften in mehr als 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 90 000 Mitarbeitende in Forschung und Entwicklung an 136 Standorten, davon etwa 48 000 Software-Entwicklerinnen und -Entwickler.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.iot.bosch.com, www.bosch-presse.de.