Suche

Pressemeldung #Automotive Aftermarket

100 Jahre Bosch Car Service: Innovativ aus Tradition

1921 eröffnete in Hamburg die erste „Bosch Einbau- und Reparaturwerkstatt“ – Startpunkt für das heute größte markenunabhängige Werkstatt-Netz weltweit

  • Seit 100 Jahren erhalten die Partner-Werkstätten von Bosch Unterstützung mit Kfz-Ersatzteilen, Werkstattausrüstung sowie betriebswirtschaftlichem und technischem Know-how.
  • Mit mehr als 15 000 Reparaturbetrieben in 150 Ländern ist Bosch Car Service zum größten markenunabhängigen Werkstatt-Netzwerk weltweit avanciert.
  • Innovationsführer Bosch sichert seinen Partnerbetrieben den Zugang zu modernsten Technologien für Diagnose, Wartung und Reparatur.
  • Für Autofahrer weltweit bieten Bosch Car Service-Werkstätten ein markenunabhängiges und breites Leistungsangebot, das stets auf dem neuesten Stand der technischen Entwicklung ist.
Heiderose Dreiner

Heiderose Dreiner >

X

100 Jahre Erfahrung als Basis für die Zukunft

Service-Partner Nummer eins: 1921 wurde aus der Hamburger Automobilreparaturwerkstatt Max Eisenmann & Co. die erste „Offizielle Einbau- und Reparatur-Werkstätte der Robert Bosch A.G.“. Es war die Geburtsstunde der Bosch Dienste und Start einer globalen Erfolgsgeschichte. Denn Unternehmensgründer Robert Bosch hatte früh die Notwendigkeit eines Netzes von Reparaturbetrieben erkannt. Mit der steigenden Zahl der Autobesitzer wuchs der Bedarf an fachlichem Know-how über Ländergrenzen und Weltmeere hinweg. Heute ist Bosch Car Service das weltweit größte markenunabhängige Werkstatt-Netzwerk mit mehr als 15 000 Betrieben in 150 Ländern.

100 Jahre Kooperation als Schubkraft im globalen Markt

Als Teil des weltweiten Bosch Car Service Netzwerkes werden Werkstätten mit modernster Prüftechnik, einer effektiven Ersatzteillogistik sowie Marketingmaßnahmen unterstützt. Dank eines markenübergreifenden Informations- und Beratungsangebots sowie moderner Bosch Diagnosetechnik profitieren Partner weltweit von der ständig wachsenden Bosch-Expertise. Kunden profitieren von der hohen Verfügbarkeit von Bosch-Original-Teilen in den Partner-Werkstätten sowie von qualifizierten Kfz-Mechatronikern, die dank kontinuierlicher Trainings stets auf dem neuesten Stand der Technik sind.

100 Jahre Kundenvertrauen als Garant für Stabilität

Kompetenz, auf die weltweit Verlass ist: Durch 100 Jahre effektive Zusammenarbeit mit dem Innovationstreiber Bosch sowie mit Dienstleistungen auf konstant hohem Niveau haben sich Bosch Car Service-Werkstätten das langfristige Vertrauen der Autobesitzer erarbeitet. Ein Qualifizierungssystem mit dem Bosch Service Excellence Programm inklusive regelmäßiger Audits und Werkstatttests gewährleistet die hohe Servicequalität der Bosch-Werkstattpartner. In Kundenumfragen und bei unabhängigen Tests sind die Bosch Car Service Betriebe regelmäßig auf den Spitzenplätzen zu finden. Bei Kundenbewertungen erreichen sie einen Durchschnittswert von 4,4 von 5 möglichen Sternen.

Intensive Forschung als Erfolgsfaktor für die nächsten 100 Jahre

Bosch beschäftigt mehr als 72 000 Mitarbeiter in der Entwicklung und Forschung; 2019 investierte das Unternehmen 6,1 Milliarden Euro in diesen Bereich. Mit 4202 Patentanmeldungen 2019 ist Bosch einer der entscheidenden Innovationstreiber im Bereich Mobilität.

Davon profitieren die Bosch Car Service-Betriebe und ihre Kunden: „Vernetzung, Automatisierung und neue Antriebslösungen – die Fahrzeuge werden immer komplexer. Immer mehr Autos sind heute mit Fahrerassistenz- sowie neuen Anzeige- und Infotainment-Systemen unterwegs“, sagt Dan Bronkal, Leiter Werkstattkonzepte Europa Mitte von Bosch Automotive Aftermarket. „Das stellt auch die Werkstätten vor immer neue Herausforderungen. Bosch ist hier der zuverlässige Partner, um den wachsenden Anforderungen der Zukunft gerecht zu werden – und Garant für Autobesitzer, in den Bosch Car Service-Werkstätten stets einen kompetenten Ansprechpartner für Service und Reparatur zu haben.“

Wachstum bei gleichbleibend hoher Service-Qualität – das ist das Ziel

100 Jahre nach Eröffnung der ersten Bosch-Reparaturwerkstatt sind die Bosch Car Service-Betriebe als moderne Full-Service-Anbieter im unabhängigen Werkstattmarkt führend. Diese Erfolgsgeschichte feiert Bosch mit optimistischem Blick nach vorne: Ziel ist, das weltweite Netzwerk durch neue Partner-Werkstätten noch enger zu knüpfen und durch digitale Lösungen und smarte Datennutzung Kunden und Servicestationen enger miteinander zu verknüpfen – und so auch künftig auf der ganzen Welt ein ebenso verlässlicher wie innovativer Partner im Bereich Mobilität zu sein.

Leserkontakt:
Robert Bosch GmbH
Automotive Aftermarket
Kundenberatung
Telefon +49 391 832-29671
E-Mail: Kundenberatung.Kfz-Technik@de.bosch.com

Journalistenkontakt:
Heiderose Dreiner
Telefon 0721 942-3145

Der Geschäftsbereich Automotive Aftermarket (AA) bietet Handel und Werkstätten weltweit moderne Diagnose- und Werkstatttechnik sowie ein umfassendes Kfz- und Nfz-Ersatzteilsortiment - vom Neuteil über instandgesetzte Austauschteile bis hin zur Reparaturlösung. Das Produktportfolio von AA besteht aus Erzeugnissen der Bosch Erstausrüstung sowie aus eigenentwickelten und -gefertigten Aftermarketspezifischen Produkten und Dienstleistungen. Rund 14 000 Mitarbeiter in über 150 Ländern sowie ein weltweiter Logistikverbund stellen sicher, dass die Ersatzteile schnell und termingerecht zum Kunden kommen. AA bietet zudem Prüf- und Werkstatttechnik, Software für Diagnose, Service-Training sowie technische Informationen und Serviceleistungen. Der Geschäftsbereich ist auch verantwortlich für die Werkstattkonzepte Bosch Service, eine der größten unabhängigen Werkstattketten weltweit mit über 15 000 Betrieben, sowie AutoCrew mit über 1 000 Betrieben.

Mehr Informationen unter www.bosch-automotive-aftermarket.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 400 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2019). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 77,7 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Industrie 4.0 und Connected Mobility. Bosch verfolgt die Vision einer nachhaltigen, sicheren und begeisternden Mobilität. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT-Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen und Produkte für das vernetzte Leben, die entweder über künstliche Intelligenz (KI) verfügen oder mit ihrer Hilfe entwickelt oder hergestellt werden. Mit innovativen und begeisternden Produkten sowie Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH sowie ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 72 600 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 126 Standorten. Im Unternehmen sind etwa 30 000 Software-Entwickler tätig.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, www.twitter.com/BoschPresse.

Noch nicht das Richtige gefunden?