Suche

Pressemeldung #Service Solutions
teilen

Wechsel in der Geschäftsführung

Henning von Boxberg wird neuer Vorsitzender des Bereichsvorstands von Bosch Service Solutions

  • Henning von Boxberg wechselt zum 1. Januar 2019 von Bosch Power Tools zu Bosch Service Solutions
  • Vorsitzender des Bereichsvorstandes Dr. Jörg Fischer tritt zum 31. Dezember in den Ruhestand
Regina Haberkorn

Regina Haberkorn >

X

Frankfurt am Main – Henning von Boxberg wird zum 1. Januar 2019 Vorsitzender der Geschäftsführung der Bosch Service Solutions GmbH. Er übernimmt diese Position von Dr. Jörg Fischer, der zum Jahresende 2018 in den Ruhestand geht.

In seiner zukünftigen Position bei Bosch Service Solutions wird Henning von Boxberg die Abwicklung von Geschäftsprozessen, das so genannte Business Process Outsourcing, mit innovativen Servicelösungen in den Bereichen Mobility, Monitoring und Customer Experience weiter vorantreiben. „Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe und die damit verbundene Heraus¬forderung. Ich bin überzeugt, dass wir die Erfolgsgeschichte des dynamischen Dienstleistungs-bereiches weiter fortsetzen werden“, so Henning von Boxberg.

Henning von Boxberg studierte Betriebswirtschaft in Berlin und New York und trat 1998 der Bosch-Gruppe bei. Nach verschiedenen Stationen in Vertrieb und Marketing, unter anderem in Großbritannien, wurde er 2005 Vertriebsleiter für Bosch Power Tools in der DACH-Region. An¬fang 2009 übernahm er die Verantwortung für den Verkauf Elektrowerkzeuge in Europa, dem Nahen und Mittleren Osten sowie Afrika. Seit 2011 war er Mitglied des Bereichsvorstandes der Bosch Power Tools GmbH, den Vorsitz übernahm er 2013.

Journalistenkontakt:
Regina Haberkorn
Telefon 069 7562-1769

Bosch Service Solutions ist ein international führender Anbieter von Business Process Outsourcing für komplexe Geschäftsprozesse und Dienstleistungen. Auf Basis der neuesten Technologie und mit den Möglichkeiten des Internets der Dinge entwickelt der Bosch-Geschäftsbereich ganzheitliche und innovative Servicelösungen in den Bereichen Mobility, Monitoring und Customer Experience. Rund 10 000 Mitarbeiter an 36 Standorten weltweit betreuen nationale und internationale Kunden in rund 40 Sprachen, vorrangig aus der Automobil-, Reise- und Logistikbranche sowie IT und Kommunikationstechnik

Mehr Informationen unter www.boschservicesolutions.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunter-nehmen mit weltweit rund 402.600 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2021). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von 78,7 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Industrie 4.0 und Connected Mobility. Bosch verfolgt die Vision einer nachhaltigen, sicheren und begeisternden Mobilität. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT-Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen und Produkte für das vernetzte Leben, die entweder über künstliche Intelligenz (KI) verfügen oder mit ihrer Hilfe entwickelt oder hergestellt werden. Mit innovativen und begeisternden Produkten sowie Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH sowie ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Mit ihren weltweit mehr als 400 Standorten ist die Bosch-Gruppe seit Frühjahr 2020 CO2-neutral. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 76.100 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 128 Standorten, davon mehr als 38.000 Software-Entwickler.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, www.twitter.com/BoschPresse

Noch nicht das Richtige gefunden?