Suche

Pressemeldung #Service Solutions
teilen

Größtes Angebot an Lkw-Parkplätzen in Europa

Bosch Secure Truck Parking und TRAVIS Road Services verbinden ihre Buchungsplattformen

  • Mehr Lkw-Stellplätze in Europa: Zwei führende Anbieter von Buchungsplattformen bündeln ihre Parkplatzangebote.
  • Die Allianz bietet mit rund 400 Arealen und 15 000 Stellplätzen in 14 Ländern das europaweit größte Angebot dieser Art.
  • Sämtliche Parkplätze sind über die Plattformen beider Partner buchbar.
  • Speditionen und Fahrer profitieren von der einfachen Buchung und den umfangreichen Dienstleistungen.
Talitha Strickler

Talitha Strickler >

X

Frankfurt am Main, Deutschland, und Tilburg, Niederlande – Die Logistikbranche steht vor großen Herausforderungen: Allein in der EU fehlen 400 000 sichere Lkw-Stellplätze, so aktuelle Studien. Die Folge sind riskant und gefährlich parkende Fahrzeuge, erhöhter Frachtdiebstahl sowie mehr Verkehr und CO2-Ausstoß durch die Parkplatzsuche. Hinzu kommt der Druck auf die Fahrer, ihre Lenk- und Ruhezeiten einzuhalten. Um diese Herausforderungen anzugehen, schmieden Bosch Secure Truck Parking und TRAVIS Road Services eine Allianz gegen den Lkw-Parkplatzmangel in Europa: In einer neuen Partnerschaft bündeln die beiden Unternehmen ihre Parkplatz-Kontingente und stellen für Speditionen in Europa nun gemeinsam das größte Angebot an buchbaren Lkw-Stellplätzen zur Verfügung: „Ab Anfang 2023 können Nutzer von Bosch Secure Truck Parking und TRAVIS Road Services an rund 400 Standorten in 14 europäischen Ländern auf insgesamt rund 15 000 Parkplätze zugreifen, dies auch in Ländern wie den Niederlanden, Belgien, Großbritannien, Frankreich und Polen“, erklärt Dr. Jan-Philipp Weers, Leiter von Bosch Secure Truck Parking.

Gemeinsamer Schritt gegen den Parkplatzmangel

„Zusammen gehen wir einen wichtigen Schritt, um die Herausforderungen der Logistikbranche zu bewältigen“, sagt Dennis van Veggel, CEO von TRAVIS Road Services. „Neben den hohen Sicherheitsstandards, die die meisten der 100 Bosch-Standorte erfüllen, gibt es eine gute Standortabdeckung durch die rund 300 Parkplätze von TRAVIS Road Services.“ Die Portale vermitteln Speditionen Parkplätze auf unterschiedlichen Flächen, etwa auf Rastplätzen, Firmengeländen oder Speditionsflächen. Da mit diesem Ansatz der Plattformen Standorte und neue Parkplätze flexibel angebunden werden können, verspricht dies ein weiteres, schnelles Wachstum der Stellplätze. Für bestehende Kunden der beiden Plattformen ändert sich im Wesentlichen die Reichweite des Angebots: Speditionen können über die gewohnte Plattform alle benötigten Parkplätze in Echtzeit einsehen und buchen – die Abrechnung erfolgt papierlos über effiziente Sammelrechnungen.

Individuelle Angebote bleiben erhalten

Unabhängig von der Kooperation werden Bosch und TRAVIS ihre individuellen Angebote auf den jeweiligen Portalen fortsetzen. Bosch Secure Truck Parking berät über die Plattform hinaus zu ganzheitlichen Lösungen für die Transport- und Logistikbranche und unterstützt Speditionen bei der strukturierten Umsetzung von Sicherheits- und Servicelösungen. Je nach Anforderung erfüllt Bosch europäische Sicherheitszertifikate wie die Zertifizierungen der Transported Asset Protection Association (TAPA) oder die von der Europäischen Kommission entwickelten EU Parking Standards. Dies ist wichtig, denn allein der finanzielle Schaden aufgrund von Frachtdiebstahl wird in der EU auf 8,2 Milliarden Euro geschätzt. Darüber hinaus hat Bosch kürzlich einen Service eingeführt, der Spediteure und Fahrer bei Bedarf über eine europaweite Telefon-Hotline unterstützt.

TRAVIS wiederum bietet die kombinierte Buchung von Reinigungs- und Reparaturdienstleistungen an. Speditionen können diese Dienste weiterhin wie gewohnt an über 1 450 Partnerstandorten in 17 Ländern buchen. Sie können ihre Verwaltung vereinfachen, indem sie nur eine Rechnung für verschiedene Buchungen oder Dienstleistungen erhalten und Sonderregeln bei der Umsatzsteuer nutzen (etwa das Reverse-Charge-Verfahren). Weiterhin verfügbar sind auch Firmentankkarten, die TRAVIS in Kooperation mit Partnern wie Shell, DKV oder UTA anbietet.

Kurzum: Die Allianz zwischen Bosch und TRAVIS bringt für Speditionen, deren Fahrer und Kunden einen spürbaren Anstieg an Lkw-Stellplätzen, von denen viele über hohe Sicherheitsstandards verfügen. Gleichzeitig entlastet sie auch die Kommunen entlang der großen Verkehrsachsen von unsicher parkenden Lkw und minimiert damit verbundene Verkehrs- und Unfallrisiken.

Ergänzendes Interview zur Partnerschaft:
https://www.boschservicesolutions.com/de/stories/interview-bosch-und-travis-partnership/

Pressekontakt:
Bosch Service Solutions
Talitha Strickler
Tel. +49 69 7562-1681
E-Mail Talitha.Strickler@bosch.com

TRAVIS Road Services
Milou Arts
Tel. +31 (0)6 8209 9352
E-Mail marts@yourtravis.com

Bosch Service Solutions ist ein international führender Anbieter von Business Process Outsourcing für komplexe Geschäftsprozesse und Dienstleistungen. Auf Basis der neuesten Technologie und mit den Möglichkeiten des Internets der Dinge entwickelt der Bosch-Geschäftsbereich ganzheitliche und innovative Servicelösungen in den Bereichen Mobility, Monitoring und Customer Experience. Rund 10 000 Mitarbeiter an 36 Standorten weltweit betreuen nationale und internationale Kunden in rund 40 Sprachen, vorrangig aus der Automobil-, Reise- und Logistikbranche sowie IT und Kommunikationstechnik

Mehr Informationen unter www.boschservicesolutions.com

TRAVIS Road Services ist eine schnell wachsende Buchungsplattform für Lkw-bezogene Straßendienste in Europa. TRAVIS-Kunden können Dienstleistungen wie Lkw-Wäsche, Tankreinigung, Lkw-Parken und Lkw-Reparatur leicht finden, buchen und bezahlen. Derzeit bieten mehr als 1 450 Servicepartner in 17 europäischen Ländern ihre Dienstleistungen über die TRAVIS-Plattform an. Neben einer Buchungsplattform bietet TRAVIS den Speditionen eine Fülle verschiedener Tools, um ihre Straßendienstnutzung effizienter zu planen. Letztendlich zielt TRAVIS darauf ab, zu einer kostengünstigeren, effizienteren und sichereren Logistikbranche beizutragen. Für weitere Informationen: www.yourtravis.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunter-nehmen mit weltweit rund 402.600 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2021). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von 78,7 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Industrie 4.0 und Connected Mobility. Bosch verfolgt die Vision einer nachhaltigen, sicheren und begeisternden Mobilität. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT-Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen und Produkte für das vernetzte Leben, die entweder über künstliche Intelligenz (KI) verfügen oder mit ihrer Hilfe entwickelt oder hergestellt werden. Mit innovativen und begeisternden Produkten sowie Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH sowie ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Mit ihren weltweit mehr als 400 Standorten ist die Bosch-Gruppe seit Frühjahr 2020 CO2-neutral. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 76.100 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 128 Standorten, davon mehr als 38.000 Software-Entwickler.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, www.twitter.com/BoschPresse

Noch nicht das Richtige gefunden?