Suche

Pressemeldung #Power Tools
teilen

UniversalMulti 18V-32 neu im „18V Power for All System“: Akku-Multifunktionswerkzeug von Bosch für Heimwerker

Vielseitig, kompakt und leicht in der Anwendung

  • Tiefenanschlag für millimetergenaue Präzision beim Sägen
  • Vielseitige Anwendung durch Starlock-Zubehör-Aufnahme
  • Ein Akku für viele Anwendungen: Platz und Geld sparen, Umwelt schonen

Verena Baumann >

X

Sägen, schneiden, schleifen und vieles mehr – mit dem flexibel einsetzbaren UniversalMulti 18V-32 erweitert Bosch sein Sortiment an Akku-Multifunktionswerkzeugen für Heimwerker. Das kabellose Gerät zählt zu den leichtesten und kompaktesten Modellen dieser Produktkategorie am Markt. Das Multifunktionswerkzeug ist Teil des „18V Power for All Systems“. Das „18V Power for All System“ deckt darüber hinaus mit rund 70 Heimwerker-, Garten- und Haushaltsgeräten alle weiteren maßgeblichen Geräte pro Segment ab – und geht dank markenübergreifender „Power for All Alliance“ sogar über das Angebot von Bosch hinaus. Alle Geräte – vom Bohrhammer über den Rasenmäher bis zum Staubsauger – lassen sich mit ein und demselben 18 Volt Lithium-Ionen-Akku und nur einem Ladegerät betreiben. So sparen Anwender Platz und Geld und schonen die Umwelt.

Leichtgewicht mit starker Technik für zahlreiche Anwendungen

Mit einem Akku-Multifunktionswerkzeug lassen sich unterschiedliche DIY-Projekte umsetzen. Heimwerker kürzen mit der Sägefunktion beispielweise Türrahmen und Parketthölzer – dank des mitgelieferten Tiefenanschlags millimetergenau. Mittels des beigelegten Tauchsägeblatts können präzise Aussparungen in Terrassenholz gesägt werden, um beispielsweise Licht-Spots in den Boden einzulassen. Mit dem mitgelieferten Schleifaufsatz lassen sich kleinere Flächen mühelos abschleifen. Dabei sorgt die elektronische Drehzahlvoreinstellung mit sechs Stufen für die richtige Bearbeitung aller Materialien.

Der UniversalMulti 18V-32 wiegt mit einem 2,5 Ah-Akku nur 1,2 Kilogramm. So lässt sich auch über Kopf ermüdungsarm eine Deckenleiste bündig absägen oder eine Kante abschleifen. Trotz seiner Handlichkeit können Heimwerker eine beeindruckende Leistung vom Motor abrufen. Grundlage dafür ist die optimale Abstimmung aller maßgeblichen Bauteile wie Motor und Getriebe in Kombination mit einer intelligenten Steuerungselektronik, der „Syneon-Technologie“. Dieses Zusammenspiel aus Motorelektronik und Akku bietet nur Bosch.

Zubehöre für jede Anwendung

Dank des über 40 Teile umfassenden Starlock-Sortiments bleibt es nicht beim Sägen und Schleifen. Die Starlock-Aufnahme sorgt für eine optimale Kraftübertragung von der Maschine auf das Zubehör und damit für höhere Leistung, schnelleren Arbeitsfortschritt und präzisere Ergebnisse. Separat erhältliche Aufsätze wie ein Schaber, um beispielsweise Klebe- oder Tapetenreste zu entfernen, können schnell und einfach aufgesetzt werden: Eine Farbmarkierung am Zubehör zeigt, welches Material bearbeitet werden kann – etwa grau für Holz und blau für Metall. Zum Wechseln des Aufsatzes wird nur der im Werkzeug selbst verstaute Sechskantschlüssel benötigt. Dank „MagnetHold“-System muss der Aufsatz beim Fixieren nicht mehr festgehalten werden. Wer zum Beispiel noch raue Kanten oder kleine Flächen abschleifen möchte, tauscht kurzerhand das Sägeblatt gegen die beiliegende Deltaschleifplatte aus und legt los. Ein zusätzlich erhältlicher Handgriff kann an beiden Seiten des Geräts angebracht werden und erleichtert die Handhabung bei gröberen Anwendungen.

Das Akku-Multifunktionswerkzeug UniversalMulti 18V-32 ist ab April 2024 erhältlich. Die Preise verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlung einschließlich Mehrwertsteuer.

Die Gerätekennwert-Tabelle finden Sie im PDF, siehe „herunterladen“.
Änderungen sind vorbehalten.

Tags: Power Tools

Leserkontakt:
Robert Bosch Power Tools GmbH
Telefon: 0711 400 40 480
Telefax: 0711 400 40 481
E-Mail: kundenberatung.ew@de.bosch.com
www.bosch-diy.com
Postfach 10 01 56
D-70745 Leinfelden-Echterdingen

Journalistenkontakt:
Verena Baumann
Telefon: +49 711 758-4151
E-Mail: Verena.Baumann@de.bosch.com

Die Robert Bosch Power Tools GmbH, Geschäftsbereich der Bosch-Gruppe, ist ein weltweit führender Anbieter von Elektrowerkzeugen, Gartengeräten, Elektrowerkzeug-Zubehör und Messtechnik. Im Jahr 2023 erwirtschafteten rund 19 500 Mitarbeitende einen Umsatz von 5,6 Milliarden Euro, rund 90 Prozent davon entfielen auf das Ausland. Mit Marken wie Bosch und Dremel steht der Bereich für Kundennähe und technischen Fortschritt. Die wesentlichen Erfolgsfaktoren sind Innovationskraft und Innovationstempo. Auch 2024 wird Bosch Power Tools in den vier Geschäftsfeldern Elektrowerkzeuge, Outdoor und Garten, Zubehör und Messtechnik wieder mehr als 100 Neuheiten auf den Markt bringen.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 428 000 Mitarbeitenden (Stand: 31.12.2023). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2023 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 91,6 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Industrie 4.0 und Connected Mobility. Bosch verfolgt die Vision einer nachhaltigen, sicheren und begeisternden Mobilität. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT-Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen und Produkte für das vernetzte Leben, die entweder über künstliche Intelligenz (KI) verfügen oder mit ihrer Hilfe entwickelt oder hergestellt werden. Mit innovativen und begeisternden Produkten sowie Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH sowie ihre rund 470 Tochter- und Regionalgesellschaften in mehr als 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 90 000 Mitarbeitende in Forschung und Entwicklung an 136 Standorten, davon etwa 48 000 Software-Entwicklerinnen und -Entwickler.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.iot.bosch.com, www.bosch-presse.de.

Noch nicht das Richtige gefunden?