Suche

Pressemeldung #Power Tools
teilen

Schlagkräftiger Zuwachs im „18V Power for All System“: Erster 18 Volt-Akku-Tacker von Bosch für Heimwerker

Befestigt unterschiedlichste Materialien auf Weich- und Hartholz

  • Einfache Schlagkrafteinstellung für materialgerechtes Arbeiten
  • Komfortable Kontaktauslösung ermöglicht schnellen Arbeitsfortschritt
  • Weitere Anwendungsmöglichkeiten durch separat erhältlichen Aufsatz
  • Ein Akku für viele Anwendungen: Platz sparen, Geld sparen, Umwelt schonen

Verena Baumann

X

Akku-Tacker sind beliebte Allzweck-Geräte, mit denen Heimwerker schnell und zuverlässig verschiedene Werkstoffe miteinander verbinden können, ohne dafür weiteres Werkzeug zu benötigen. Bosch bietet seinen Verwendern mit dem neuen UniversalTacker 18V-14 nun die Möglichkeit, kabellos Klammern bis zu 14 Millimetern Länge zu verarbeiten. Der UniversalTacker 18V-14 erweitert das „18V Power for All System“, das darüber hinaus mit rund 60 Heimwerker-, Garten- und Haushaltsgeräten alle weiteren maßgeblichen Geräte pro Segment abdeckt – und dank markenübergreifender „Power for All Alliance“ sogar über das Angebot von Bosch hinausgeht. Alle Geräte – vom Bohrhammer über den Rasenmäher bis zum Staubsauger – lassen sich mit ein und demselben 18 Volt Lithium-Ionen-Akku und nur einem Ladegerät betreiben. So sparen Verwender Platz und Geld und schonen die Umwelt.

Kraftvoller Akku-Tacker auch für Hartholz

Der UniversalTacker 18V-14 ermöglicht komfortables und vielfältiges Arbeiten: Heimwerker fixieren mit dem Gerät dünne, weiche Materialien wie Dachpappe, Folie, Papier, Isoliermaterial, Leder, Stoff und Möbelpolsterung auf Weich- und Hartholz. Dabei können wahlweise Feindrahtklammern oder kleine Nägel verwendet werden. Per Drehregler stellen Verwender die Schlagkraft entsprechend der Holzhärte und der gewünschten Einschlagtiefe ein. Unabhängig vom Ladezustand des Akkus arbeitet der UniversalTacker 18V-14 gleichmäßig kraftvoll und mit maximaler Ausdauer. Dafür sorgt die optimale Abstimmung aller maßgeblichen Bauteile wie Motor und Getriebe in Kombination mit einer intelligenten Steuerungselektronik, der „Syneon-Technologie“. Dieses Zusammenspiel aus Motorelektronik und Akku bietet nur Bosch. Das Auskleiden von Hochbeeten, das Neupolstern von Möbeln oder das Abdichten von Dächern mit Dachpappe geht so bequem und gleichmäßig von der Hand. Verwender sind dabei komplett flexibel, denn der kabellose Betrieb ermöglicht den Einsatz des Gerätes auch dort, wo kein Stromanschluss vorhanden ist.

Zweistufige Auslösesicherung für präzises und sichereres Arbeiten

Für kontrolliertes Arbeiten sorgt der zweistufige Druck- und Auslösemechanismus: Erst wenn die Tackernase auf das Material gedrückt wird, kann per Schalterbetätigung eine Klammer oder ein Nagel gesetzt werden. Dadurch lässt sich eine versehentliche Schussauslösung vermeiden. Die Kontaktauslösung aktivieren Verwender, indem sie den Schalter gedrückt halten. Mit jedem erneuten Aufsetzen der Tackernase setzt das Gerät automatisch die nächste Klammer. Bis zu 30 Schläge schafft der Akku-Tacker in der Minute. An den Aussparungen am unteren Rand des Tackers sehen Heimwerker auf einen Blick, ob sich noch Klammern im Gerät befinden.

Zubehör mit Doppelfunktion

Durch die Anbringung eines praktischen Zubehörs an den Aussparungen lässt sich der UniversalTacker 18V-14 zudem um zwei clevere Funktionen erweitern: Ein separat erhältlicher Aufsatz rüstet das Gerät zum Papiertacker um, der bis zu 80 Blatt Papier zusammenheften kann. Gleichzeitig fungiert der Aufsatz als Abstandshalter, der für gleichmäßige Abstände der Klammern zum Materialrand sorgt. Die Größe des Abstands – von einem bis zu elf Zentimetern – wird über die jeweils verwendete Aussparung geregelt. Die Kombination aus Papierhefter und Distanzhalter ist bislang einzigartig im Markt. Weiteres Zubehör wie Feindrahtklammern des Typs 53 zwischen sechs und 14 Millimetern sowie Nägel des Typs 48 sind im Bosch-Zubehörprogramm verfügbar.

Der Akku-Tacker UniversalTacker 18V-14 ist ab sofort erhältlich. Der genannte Preis versteht sich als unverbindliche Preisempfehlung einschließlich Mehrwertsteuer.

Die Gerätekennwert-Tabelle finden Sie im PDF, siehe "herunterladen".
Änderungen sind vorbehalten.

Die Robert Bosch Power Tools GmbH, Geschäftsbereich der Bosch-Gruppe, ist ein weltweit führender Anbieter von Elektrowerkzeugen, Gartengeräten, Elektrowerkzeug-Zubehör und Messtechnik. Im Jahr 2023 erwirtschafteten rund 19 500 Mitarbeitende einen Umsatz von 5,6 Milliarden Euro, rund 90 Prozent davon entfielen auf das Ausland. Mit Marken wie Bosch und Dremel steht der Bereich für Kundennähe und technischen Fortschritt. Die wesentlichen Erfolgsfaktoren sind Innovationskraft und Innovationstempo. Auch 2024 wird Bosch Power Tools in den vier Geschäftsfeldern Elektrowerkzeuge, Outdoor und Garten, Zubehör und Messtechnik wieder mehr als 100 Neuheiten auf den Markt bringen.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 429.000 Mitarbeitenden (Stand: 31.12.2023). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2023 einen Umsatz von 91,6 Milliarden Euro. Die Geschäftsaktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Mit seiner Geschäftstätigkeit will das Unternehmen übergreifende Trends wie Automatisierung, Elektrifizierung, Digitalisierung, Vernetzung sowie die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit technologisch mitgestalten. Die breite Aufstellung über Branchen und Regionen hinweg stärkt die Innovationskraft und Robustheit von Bosch. Mit seiner ausgewiesenen Kompetenz bei Sensorik, Software und Services ist das Unternehmen in der Lage, Kunden domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Zudem setzt Bosch sein Know-how in den Bereichen Vernetzung und künstliche Intelligenz ein, um intelligente, nutzerfreundliche und nachhaltige Produkte zu entwickeln und zu fertigen. Bosch will mit „Technik fürs Leben“ dazu beitragen, die Lebensqualität der Menschen zu verbessern und natürliche Ressourcen zu schonen. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH sowie ihre rund 470 Tochter- und Regionalgesellschaften in mehr als 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 90 000 Mitarbeitende in Forschung und Entwicklung an 136 Standorten, davon etwa 48 000 Software-Entwicklerinnen und -Entwickler.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.iot.bosch.com, www.bosch-presse.de.