Suche

Pressemeldung #Wirtschaft
teilen

Lebe fantastisch #LikeABosch

Bosch und DIE FANTASTISCHEN VIER kooperieren bei der Neuauflage der erfolgreichen Markenkampagne

  • DIE FANTASTISCHEN VIER interpretieren den bekannten Kampagnensong von #LikeABosch neu und übernehmen die Hauptrollen in dem zugehörigen Musikvideo.
  • Ins Zentrum der Neuauflage rückt Bosch Konsumgüter wie Elektrowerkzeuge, Hausgeräte und Wärmepumpen.
  • Zum ersten Mal präsentieren sich bei „Lebe fantastisch #LikeABosch“ mehrere Bosch-Geschäftsbereiche mit Fokus auf Konsumgütern in einer Werbekampagne.
Dörthe Warnk

Dörthe Warnk >

X

Stuttgart – Bosch setzt seine erfolgreiche Markenkampagne #LikeABosch mit den Pionieren des „Deutsch-Hip-Hops“ fort: DIE FANTASTISCHEN VIER produzieren den Kampagnensong neu, mit selbst verfassten Lyrics, und fungieren als Hauptdarsteller in den neuen Werbespots. Ins Zentrum der Neuauflage rückt Bosch Konsumgüter für ein entspanntes, komfortables und nachhaltiges Leben. Unter dem Claim „Lebe fantastisch #LikeABosch“ präsentieren dafür die Bosch-Geschäftsbereiche Hausgeräte, Power Tools, Smart Home und Thermotechnik ihre Produkte für den „täglichen Bedarf“ erstmals gemeinsam unter einem Dach. Die Kampagne „Lebe fantastisch #LikeABosch“, ausgerichtet auf die DACH-Region, läuft ab 1. September 2022 im TV, auf YouTube und Social Media. Zusätzlich strahlt Amazon Prime Video TV-Spots im Rahmen der Champions League aus. Auf der IFA in Berlin stellen Bosch und DIE FANTASTISCHEN VIER das gemeinsame Projekt vor.

Lebe fantastisch #LikeABosch

Die Neuauflage der erfolgreichen #LikeABosch-Kampagne tritt in große Fußstapfen: #LikeABosch zählt zu den erfolgreichsten Marketingkampagnen weltweit, wurde seit dem Start 2019 mit über 30 nationalen und internationalen Awards ausgezeichnet, darunter der Deutsche Werbefilmpreis. Mehr als 15 Millionen Menschen, also rechnerisch jeder fünfte Deutsche, haben das erste #LikeABosch-Rap-Video gesehen. Das zweite Highlight-Video „Heat smart #LikeABosch“ wurde zum meistgesehenen deutschen YouTube-Werbevideo 2019. An diesen Erfolg will Bosch mit der Neuauflage seiner Kampagne anknüpfen: Sie umfasst ein 90-sekündiges Musikvideo, 7 TV-Spots, und wird reichweitenstark online, auf Social Media und Amazon Prime Video verlängert. Im Fokus von „Lebe fantastisch #LikeABosch“: Produkte und Lösungen, die das Leben einfacher, smarter, nachhaltiger und gesünder machen. Dazu zählen Elektrowerkzeuge, Geräte für Küche, Haushalt und Garten, Smart-Home-Produkte und Wärmepumpen. „Die neue Kampagne ist in vielen Aspekten für Bosch eine Premiere. Zum ersten Mal stehen gleich vier Geschäftsbereiche im Zentrum einer so groß angelegten Kampagne. Zudem haben wir mit den FANTASTISCHEN VIER einen Partner an Bord geholt, der sowohl prominent als auch wortgewandt, witzig und authentisch ist. Das übertragen sie gekonnt in die Spots und zeigen, wie Bosch-Produkte den Alltag verbessern und erleichtern“, sagt Bosch-Markenchef Boris Dolkhani.

Fantastische Besetzung

Für die Neuauflage seiner Kampagne setzt Bosch auf prominenten Support und ausgewiesene Kompetenz: DIE FANTASTISCHEN VIER sind die Begründer des deutschsprachigen Hip-Hops. Sie haben Hip-Hop nach Deutschland gebracht und salonfähig gemacht. Erstmalig haben die vier Hip-Hopper jetzt für ein Unternehmen einen Kampagnensong in ihrem Stil getextet und aufgenommen. Außerdem spielen sie die Hauptrollen in den Bosch-Spots. Die Regie übernahm Lars Timmermann, mit dem DIE FANTASTISCHEN VIER bereits für das Musikvideo ihrer Hitsingle „Zusammen“ gearbeitet haben. Ausschlaggebend für die Partnerschaft waren verbindende Elemente: „Genau wie Bosch kommen DIE FANTASTISCHEN VIER aus dem Schwabenland. Beide Karrieren haben sich räumlich nie auf diese Region begrenzt und sich doch nie gänzlich davon gelöst: Erfolg braucht Wurzeln. Darüber hinaus eint Bosch und DIE FANTASTISCHEN VIER der Anspruch, das Leben besser zu gestalten – sei es mit Technik, Musik oder dem Streben nach mehr Nachhaltigkeit. Bosch und DIE FANTASTISCHEN VIER sind ein perfektes Match“, erläutert Dolkhani.

Zu den weiteren Akteuren und Unterstützern von „Lebe fantastisch #LikeABosch“ zählen die Kreativagentur Jung von Matt, die Produktionsfirma CZAR sowie seitens der Band Radar Media. Beteiligt sind darüber hinaus die Agenturen MediaCom, Lemundo, segmenta communications, Lucky7even und der Verlag falkemedia.

Über Bosch

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 402.600 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2021). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von 78,7 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Industrie 4.0 und Connected Mobility. Bosch verfolgt die Vision einer nachhaltigen, sicheren und begeisternden Mobilität. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT-Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen und Produkte für das vernetzte Leben, die entweder über künstliche Intelligenz (KI) verfügen oder mit ihrer Hilfe entwickelt oder hergestellt werden. Mit innovativen und begeisternden Produkten sowie Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH sowie ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Mit ihren weltweit mehr als 400 Standorten ist die Bosch-Gruppe seit Frühjahr 2020 CO2-neutral. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 76.100 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 128 Standorten, davon mehr als 38.000 Software-Entwickler.

Das Unternehmen wurde 1886 als „Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik“ von Robert Bosch (1861–1942) in Stuttgart gegründet. Die gesellschaftsrechtliche Struktur der Robert Bosch GmbH sichert die unternehmerische Selbstständigkeit der Bosch-Gruppe. Sie ermöglicht dem Unternehmen langfristig zu planen und in bedeutende Vorleistungen für die Zukunft zu investieren. Die Kapitalanteile der Robert Bosch GmbH liegen zu 94 Prozent bei der gemeinnützigen Robert Bosch Stiftung GmbH. Die übrigen Anteile halten eine Gesellschaft der Familie Bosch und die Robert Bosch GmbH. Die Stimmrechte liegen mehrheitlich bei der Robert Bosch Industrietreuhand KG; sie übt die unternehmerische Gesellschafterfunktion aus.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, www.twitter.com/BoschPresse

Noch nicht das Richtige gefunden?