Suche

Pressemeldung #Power Tools
teilen

Ixo in siebter Generation kraftvoller als je zuvor: Kultschrauber von Bosch mit 20 Prozent mehr Leistung

Kompatibel mit allen Aufsätzen aus der Ixo-Collection

  • 20 Prozent mehr Leistung und längere Akku-Laufzeit für jedes Projekt
  • LED-Lichtring für klare und schattenfreie Sicht beim Schrauben
  • Weniger CO2 und Abfall vom Produkt bis zur Verpackung

Verena Baumann >

X

Kleiner Schrauber, große Wirkung: Der Ixo ist in klassischem Grün zurück und holt jetzt noch mehr aus jedem Heimwerker-Projekt heraus. Die siebte Generation des Kultschraubers glänzt mit 20 Prozent mehr Leistung durch einen optimierten Motor und ein maximales Drehmoment von 5,5 Newtonmetern. So gehen der Aufbau von Fertigmöbeln oder das nächste Kreativ-Vorhaben noch leichter von der Hand. Dank längerer Akku-Laufzeit durch einen 2,0 Ah-Akku sind Heimwerker jetzt in der Lage, ganz entspannt bis zu 190 Schrauben mit einer Akku-Ladung zu verarbeiten – das ist fast doppelt so viel wie mit den bisherigen Generationen des Schraubers.

Ein Schrauber für alle Fälle

Verbesserungen bietet das neue Modell auch bei der Handhabung: Der neue LED-Lichtring sorgt für eine stets klare und schattenfreie Sicht beim Schrauben, dabei liegt der Ixo dank seiner ergonomischen Form und seinem großflächigen Softgrip stets gut in der Hand. Besonders verwenderfreundlich ist das optimierte Kappenkonzept des Schraubers: In einem Moment noch um die Ecke schrauben und im nächsten den Grill anfeuern oder die Weinflasche öffnen – das Tauschen der Ixo-Aufsätze war noch nie so schnell und einfach. Die Anwendungsmöglichkeiten des Kultschraubers sind so vielfältig wie die Heimwerker und deren Projekte selbst. Dafür bietet die Ixo-Collection ein breites Sortiment an Aufsätzen zum Bohren, Schneiden und Schrauben sowie zum Einsatz als Grillgebläse, Korkenzieher oder Gewürzmühle.

Überraschung für kreative Heimwerker

Für Ixo-Liebhaber hält die siebte Generation außerdem noch eine ganz besondere Überraschung bereit: Bosch ermöglicht es Verwendern ab Oktober, sich ihre Box individuell zu personalisieren. Ob als Geschenk für einen besonderen Menschen oder um sich selbst eine kleine Freude zu machen – die persönliche Gestaltung der Ixo-Aufbewahrungsbox macht jeden Ixo einzigartig. Unter www.bosch-diy.com/shop kann die Box entweder durch Hochladen eines eigenen Fotos oder durch Auswahl eines vorgeschlagenen Motivs gestaltet werden. Zusätzlich lässt sich auch ein eigener Text einfügen.

Neue Ixo-Generation setzt Zeichen für mehr Nachhaltigkeit

Heimwerker dürfen sich neben der verbesserten Leistung und einer komfortableren Handhabung gegenüber der letzten Ixo-Generation auch über das nachhaltige Produktkonzept freuen. So besteht die Aufbewahrungsbox inklusive Verpackungseinlage zu über 90 Prozent aus recyceltem Kunststoff. Durch die insgesamt kleinere Verpackung wird Material eingespart und Abfall reduziert. Auch der Ixo selbst besteht zu Teilen aus recyceltem Kunststoff und wahrt gleichzeitig die gewohnte Stabilität und Robustheit für alle Anwendungen. Bosch arbeitet systematisch daran, die Nachhaltigkeit der gesamten Wertschöpfungskette zu verbessern. Ein eigens dafür aufgestelltes Team prüft kontinuierlich geeignete Maßnahmen und stellt deren Umsetzung weltweit sicher – zum Beispiel in Bezug auf Recycling von Verpackungen und Elektrowerkzeugen. Im Fokus steht die langfristige Reduzierung des CO2-Fußabdrucks der Produkte und die Förderung einer Kreislaufwirtschaft.

Der Ixo in siebter Generation ist ab September 2022 erhältlich. Alle Preise verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer.

Die Gerätekennwert-Tabelle finden Sie im PDF, siehe "herunterladen".
Änderungen sind vorbehalten

Die Robert Bosch Power Tools GmbH, Geschäftsbereich der Bosch-Gruppe, ist ein weltweit führender Anbieter von Elektrowerkzeugen, Gartengeräten, Elektrowerkzeug-Zubehör und Messtechnik. Im Jahr 2021 erwirtschafteten rund 21.000 Mitarbeiter einen Umsatz von 5,8 Milliarden Euro, rund 80 Prozent davon entfielen auf das Ausland. Mit Marken wie Bosch und Dremel steht der Bereich für Kundennähe und technischen Fortschritt. Die wesentlichen Erfolgsfaktoren sind Innovationskraft und Innovationstempo. Auch 2022 wird Bosch Power Tools in den vier Geschäftsfeldern Elektrowerkzeuge, Gartengeräte, Zubehör und Messtechnik wieder mehr als 100 Neuheiten auf den Markt bringen.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunter-nehmen mit weltweit rund 402.600 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2021). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von 78,7 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Industrie 4.0 und Connected Mobility. Bosch verfolgt die Vision einer nachhaltigen, sicheren und begeisternden Mobilität. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT-Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen und Produkte für das vernetzte Leben, die entweder über künstliche Intelligenz (KI) verfügen oder mit ihrer Hilfe entwickelt oder hergestellt werden. Mit innovativen und begeisternden Produkten sowie Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH sowie ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Mit ihren weltweit mehr als 400 Standorten ist die Bosch-Gruppe seit Frühjahr 2020 CO2-neutral. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 76.100 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 128 Standorten, davon mehr als 38.000 Software-Entwickler.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, www.twitter.com/BoschPresse

Noch nicht das Richtige gefunden?