Suche

Pressemeldung #Power Tools
teilen

Starker Zuwachs im „18V Power for All System“: Erstes Akku-Farbsprühsystem von Bosch für Heimwerker

Bequeme Lösung zum Lackieren von Holz und Metall

  • Neues Segment für noch breiteres Anwendungsspektrum mit 18 Volt
  • Ergonomische Handhabung dank leichter Sprühpistole und separater Motoreinheit
  • Einfache Anpassung der Farbmenge an unterschiedliche Projekte
  • Ein Akku für viele Anwendungen: Platz sparen, Geld sparen, Umwelt schonen

Stefanie Schaefer >

X

Mit der EasySpray 18V-100 erweitert Bosch das „18V Power for All System“ jetzt um eine gefragte Anwendung bei Heimwerkern: bequemes und gleichmäßiges Lackieren von Holz und Metall ganz ohne tropfende Farbrolle oder Pinsel ‒ und ganz ohne Stromkabel. Die EasySpray 18V-100 ist das erste Akku-Farbsprühsystem von Bosch und eignet sich für die Verarbeitung aller handelsüblichen wasserbasierten Holz- und Metallfarben wie Lacke und Lasuren. Das „18V Power for All System“ deckt darüber hinaus mit aktuell mehr als 40 Heimwerker-, Garten- und Haushaltsgeräten alle weiteren maßgeblichen Geräte pro Segment ab – und geht dank markenübergreifender „Power for All Alliance“ sogar über das Angebot von Bosch hinaus. Alle Geräte – vom Bohrhammer über den Rasenmäher bis hin zum Staubsauger – lassen sich mit ein und demselben 18 Volt Lithium-Ionen-Akku und nur einem Ladegerät betreiben. So sparen Verwender Platz und Geld und schonen darüber hinaus die Umwelt.

Ergonomische Handhabung: Leichte Sprühpistole und separate Motoreinheit

Das Akku-Farbsprühsystem EasySpray 18V-100 ist für kleinere bis mittelgroße Projekte wie das Lackieren von Türen und Stühlen, das Lasieren von Gartenmöbeln oder auch zur farblichen Gestaltung von Holz- und Metallzäunen geeignet. Abhängig von der gewählten Farbe und dem Verdünnungsgrad können mit einer Akku-Ladung mit 2,5 Ah zum Beispiel bequem mehrere Meter Zaun besprüht werden. Bequem vor allem deshalb, weil der 18 Volt Lithium-Ionen-Akku nicht wie bei herkömmlichen Geräten unter der Sprühpistole sitzt, sondern an der Motoreinheit, die per Schultergurt am Körper getragen wird. Mit der dadurch leichteren und kompakteren Sprühpistole können Heimwerker die Farbe in jeder Position entspannt verarbeiten.

Schneller, effizienter und gleichmäßiger Farbauftrag

Die gewünschte Intensität des Farbauftrags lässt sich einfach per EasySelect-Regler am Sprühkopf einstellen. Gewählt werden können außerdem drei verschiedene Sprühbilder: horizontal, vertikal oder rund. Dabei helfen leicht verständliche Symbole am Gerät. Eine Grafik zeigt die richtige Sprühtechnik sowie den richtigen Abstand zur Oberfläche an, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. So gelingt mühelos ein schneller, gleichmäßiger und sauberer Farbauftrag. Der Farbbehälter fasst bis zu 800 Milliliter Farbe und ist schnell nachgefüllt. Nach dem Farbauftrag werden die farbführenden Teile einfach mit Wasser gespült und schon kann das nächste Projekt in Angriff genommen werden.

Die EasySpray 18V-100 ist ab sofort erhältlich. Alle Preise verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlung einschließlich Mehrwertsteuer.

GerätekennwerteEasySpray 18V-100
Akku-Spannung18 V
Förderleistung0 ‒ 100 ml/min
Farbauftrag1 m2/min
Volumen Farbbehälter800 ml
Abmessungen Gehäuse
(Länge x Breite x Höhe)
226 x 120 x 181 mm
Abmessungen Sprühpistole inklusive Farbbehälter (Länge x Breite x Höhe)232 x 124 x 208 mm
Schlauchlänge1,25 m
Gewicht ohne Farbe und Akku1,8 kg
Lieferumfang/ Unverbindliche Preisempfehlung einschließlich MehrwertsteuerGerät im Karton mit Schultergurt und Reinigungsbürste (ohne Akku und Ladegerät): 99,99 €

Änderungen sind vorbehalten.

Sie haben Fragen oder Hinweise zu dieser Presse-Information?

Dann kommen Sie gerne auf uns zu.

Leserkontakt:

Robert Bosch Power Tools GmbH

Telefon: 0711 400 40 480

Telefax: 0711 400 40 481

E-Mail: kundenberatung.ew@de.bosch.com

www.bosch-diy.com

Postfach 10 01 56

D-70745 Leinfelden-Echterdingen

Journalistenkontakt:

Stefanie Schäfer

Telefon: +49 711 758-1488

E-Mail: Stefanie.Schaefer@de.bosch.com

Die Robert Bosch Power Tools GmbH, Geschäftsbereich der Bosch-Gruppe, ist ein weltweit führender Anbieter von Elektrowerkzeugen, Gartengeräten, Elektrowerkzeug-Zubehör und Messtechnik. Im Jahr 2020 erwirtschafteten rund 20 000 Mitarbeiter einen Umsatz von 5,1 Milliarden Euro, rund 85 Prozent davon entfielen auf das Ausland. Mit Marken wie Bosch und Dremel steht der Bereich für Kundennähe und technischen Fortschritt. Die wesentlichen Erfolgsfaktoren sind Innovationskraft und Innovationstempo. Auch 2021 wird Bosch Power Tools in den vier Geschäftsfeldern Elektrowerkzeuge, Gartengeräte, Zubehör und Messtechnik wieder mehr als 100 Neuheiten auf den Markt bringen.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 401 300 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2021). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2021 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 78,8 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Industrie 4.0 und Connected Mobility. Bosch verfolgt die Vision einer nachhaltigen, sicheren und begeisternden Mobilität. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT-Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen und Produkte für das vernetzte Leben, die entweder über künstliche Intelligenz (KI) verfügen oder mit ihrer Hilfe entwickelt oder hergestellt werden. Mit innovativen und begeisternden Produkten sowie Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH sowie ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Mit ihren weltweit mehr als 400 Standorten ist die Bosch-Gruppe seit Frühjahr 2020 CO2-neutral. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 76 300 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 128 Standorten, davon mehr als 38 000 Software-Entwickler.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, www.twitter.com/BoschPresse, www.instagram.com/boschglobal, www.linkedin.com/company/bosch.

Noch nicht das Richtige gefunden?