Suche

Optimiertes Multifunktionswerkzeug für Einsteiger: Der kabellose Dremel Lite für kontrolliertes Arbeiten

Martin Steinlehner

Martin Steinlehner >

Bessere Ergonomie auf Basis von Verwender-Bedürfnissen

  • Rund 10 Prozent kleiner und 35 Prozent leichter als der Vorgänger
  • Einfache Ein-Knopf-Bedienung mit Schiebeschalter zur Drehzahlanpassung
  • Umfassendes Zubehör-Set für einfache Anwendungen
Dremel Lite

Noch kontrollierter schmirgeln, schleifen, schärfen, polieren, reinigen, gravieren oder schnitzen – für alle diese Aufgaben steht jetzt der optimierte kabellose Dremel Lite bereit. Das Multifunktionswerkzeug wurde gegenüber seinem Vorgänger Dremel 7750 auf Basis von 1 200 Verwender-Rückmeldungen verbessert und zeichnet sich durch eine höhere Ergonomie und ein besonders nutzerfreundliches und intuitives Bedienkonzept aus. Mit seinem kompakten Design, einem Gewicht von nur 270 Gramm und einem komfortabel geformten Griff mit Softgrip-Oberfläche liegt der Dremel Lite besonders bequem in der Hand. Sowohl Einsteiger als auch geübte Anwender können mit ihm so kontrollierter und präziser arbeiten – insbesondere an engen oder schwer zugänglichen Stellen. Darüber hinaus erleichtert die Ein-Knopf-Bedienung den Einstieg in verschiedenste Projekte: Mittels Schiebeschalter auf der Geräteoberseite wird der Dremel Lite bequem ein- oder ausgeschaltet und die Drehzahl individuell angepasst. Mit 8 000 bis 25 000 Umdrehungen pro Minute bearbeitet das Akku-Multifunktionswerkzeug schnell und präzise eine Vielzahl von Materialien – zum Beispiel Holz, Glas, Metall, Leder, Stein oder Kunststoff. Der Dremel Lite eignet sich sowohl für Heimwerker-Einsätze in Haus, Garten oder Werkstatt als auch zur Umsetzung kreativer Projektideen.

Einfach vielseitig: Ideal für eine Vielzahl von einfachen Anwendungen

Für Arbeiten an engen Stellen ist das Akku-Multifunktionswerkzeug besonders vielseitig und mit einem breiten Dremel Zubehör-Set für verschiedene einfache Anwendungen kompatibel. Zu seinem einfachen Bedienkonzept gehört auch ein schneller und werkzeugloser Zubehörwechsel dank der bewährten Dremel EZ Twist Anschlusskappe: Einfach die Anschlusskappe abschrauben, die Spannmutter mit dem integrierten Schlüssel lösen, Zubehör wechseln, Spannmutter festziehen und Kappe wieder aufschrauben. Seine Leistungsstärke für effiziente Einsätze drinnen wie draußen bezieht der Dremel Lite von einem 3,6 Volt Lithium-Ionen-Akku mit 2,0 Ah. Damit er überall einfach genutzt und bequem wieder aufgeladen werden kann, ist er mit einem Micro-USB-Ladekabel ausgestattet.

Der Dremel Lite ist im Handel erhältlich und wird durch ein umfangreiches Zubehör-Set für Multifunktionswerkzeuge ergänzt. Die Preise verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlung einschließlich Mehrwertsteuer.

GerätekennwerteDremel Lite
(ersetzt Dremel 7750)
Akkuspannung/-kapazität3,6 V/2,0 Ah
Drehzahlbereich8.000 – 25.000 min-1
Zubehör-System EZ Twist Anschlusskappe mit integriertem Spannzangenschlüssel
Länge19,5 cm
Gewicht270 g
Lieferumfang/Unverbindliche
Preisempfehlung zuzüglich
Mehrwertsteuer
Gerät inklusive 15-teiligem Zubehör-Set, Micro-USB-Ladekabel und Stecker, Quick Start Guide und Zubehör Guide: 69,99 €

Änderungen sind vorbehalten.

Dremel ist einer der führenden Anbieter von Präzisions-Elektrowerkzeugen für Heimwerker und Bastler. Die Marke hat es sich zum Ziel gesetzt, innovative Werkzeuglösungen, Funktionalität und anspruchsvolles Design zu vereinen. Dremel wurde 1932 von Albert J. Dremel in Wisconsin (USA) gegründet. Heute ist das Unternehmen Teil der weltweit operierenden Bosch-Gruppe. Die Produkte sind in mehr als 90 Ländern erhältlich. Die europäische Zentrale von Dremel befindet sich in Breda, Niederlande.

Das Produktportfolio umfasst kompakte Werkzeugsysteme (z. B. Kompaktsägen und Heißklebepistolen), Werkbank-Werkzeugsysteme (z. B. Dekupiersägen) und Rotationswerkzeug-Systeme (Multifunktionswerkzeuge). Zahlreiche Zubehöre und Vorsatzgeräte erweitern die Vielseitigkeit der Werkzeuge. Die Dremel 3D Drucker ergänzen das Produktportfolio um die innovative Technologie des 3D-Drucks.

Weitere Informationen finden Sie auf www.Dremel.de und www.Dremel3D.de

Noch nicht das Richtige gefunden?