Suche

Maximale Laufzeit für Akku-Sägen: Neue Hartmetall-Kreissägeblätter von Bosch für Profis

Bis zu zweimal mehr Schnitte pro Akku-Ladung

  • Extra-dünne Schnittbreite und optimierte Zahn-Geometrie für maximale Laufzeit
  • Breites Sortiment für nahezu jede Anwendung mit Akku-Sägen
  • „Expert for“-Serie für dauerhaft hohe Schnittgüte und spezielle Anwendungen wie Edelstahl
  • „Standard for“-Serie für saubere Schnitte in gängige Materialien wie Holz und Aluminium
Expert-for-Serie

Noch effizienter und produktiver arbeiten: Dafür entwickelt Bosch das Kreissägeblatt-Programm mit Hartmetall-Technologie kontinuierlich weiter ‒ und hat es jetzt speziell für den Einsatz mit Akku-Werkzeugen optimiert. Das „Expert for“- und „Standard for“-Sortiment bietet Handwerkern erstmals Sägeblätter, die die Laufzeit von Akku-Sägen verlängern. Mit den neuen Hartmetall-Kreissägeblättern können sie im Vergleich zu herkömmlichen Hartmetall-Sägeblättern bis zu zweimal mehr Schnitte pro Akku-Ladung erzielen. Schreinern, Messe-, Metall- und Küchenbauern, Elektro-, Sanitär- und Heizungsinstallateuren, Zimmerern und Dachdeckern steht damit ein breites Sortiment zur Verfügung, das Zeit und Kosten spart. Grundlage hierfür ist das optimierte Design der Sägeblätter: Die Schnittfugen sind bis zu 30 Prozent dünner als bei bisherigen Modellen, abhängig von Material und Sägetyp. In Kombination mit einer optimierten Zahn-Geometrie schneiden die Sägeblätter leichter und maximieren die Akku-Laufzeit der Säge. Das neue „Expert for“- und „Standard for“-Sortiment deckt gängige Akku-Kreissägen im Markt ab und bietet ein breites Anwendungsspektrum. Besonders effizient arbeiten die Kreissägeblätter im Einsatz mit den neuen BiTurbo-Sägen von Bosch: der Akku-Kreissäge GKS 18V-68 GC Professional, der Akku-Tauchsäge GKT 18V-52 GC Professional und der Akku-Kapp- und Gehrungssäge GCM 18V-216 Professional.

„Expert for“-Serie mit besonderer Beschichtungs- und Hartmetalltechnik

Mit den neuen „Expert for“-Kreissägeblättern können Profis Holz, beschichtete Spanplatten, Aluminium, Edelstahl und Faserzement bearbeiten. Zu den besonderen Eigenschaften der Serie gehört die „ProteQtion“-Beschichtung: Sie verhindert die Korrosion der Sägeblätter und reduziert ihre Reibung, um die Schnittleistung zu steigern. Die Kreissägeblätter „Expert for Wood“, „Expert for Aluminium“ und „Expert for Laminated Panel“ verfügen zudem über Zähne aus „MicroteQ“-Hartmetall. Das heißt, sie sind aus extra harten, langlebigen Metallkörnern eigener Produktion hergestellt. Da die Korngröße des Hartmetalls wichtig für die Schärfe und Verschleißfestigkeit der Schneide ist, erzielt Bosch durch die Verwendung von feinen bis sehr feinen Korngrößen eine hohe Schnittqualität und Lebensdauer der Kreissägeblätter. Mit „Expert for Stainless Steel“ bietet Bosch zudem ein Kreissägeblatt, das speziell für die Anforderungen von Edelstahl entwickelt wurde: Es schneidet mit Zähnen aus „ResisteQ“-Hartmetall, das aus extra harten, besonders hitzebeständigen und verschleißarmen Metallkörnern hergestellt wird, um die Lebensdauer des Sägeblatts zu verlängern. Für die Anwendung in Faserzementplatten stellt Bosch das Kreissägeblatt „Expert for Fiber Cement“ bereit. Aufgrund der abrasiven Eigenschaften des Materials werden für die Fertigung der Zähne polykristalline Diamanten (PCD) genutzt, die noch härter sind als Hartmetall und das Sägeblatt besonders langlebig machen.

„Standard for“-Serie mit Hartmetall-Zähnen für saubere, präzise Schnitte

Mit den Kreissägeblättern „Standard for Wood“, „Standard for Aluminium“, „Standard for Steel“ und „Standard for Multi Material“ für Akku-Sägen deckt Bosch ein breites Anwendungsspektrum für unterschiedliche Gewerke ab. Die Sägeblätter mit Hartmetall-Zähnen maximieren die Akku-Laufzeit der Säge und zeichnen sich durch saubere und präzise Schnitte in gängige Materialien aus.

Die neuen „Expert for”- und „Standard for“-Kreissägeblätter sind ab September 2019 erhältlich. Die Preise verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlung zuzüglich Mehrwertsteuer.

„Expert for”-ProgrammDurchmesser SägetypUnverbindliche Preisempfehlung zuzüglich Mehrwertsteuer/
Stück
„Expert for Wood“120 – 305 mmHand- und Tauchkreissägen, Kapp- und Gehrungssägen, Tischkreissägen, handgeführte Metall-Trockensägen38,50 – 133,65 €
„Expert for Aluminium“120 – 305 mmHand- und Tauchkreissägen, Kapp- und Gehrungssägen, Tischkreissägen, handgeführte Metall-Trockensägen50,29 – 154,00 €
„Expert for Laminated Panel“160 – 254 mmHand- und Tauchkreissägen, Tischkreissägen76,68 – 127,22 €
„Expert for Stainless Steel“136 – 160 mmHandgeführte Metall-Trockensägen72,86 – 94,29 €
„Expert for Fiber Cement“160 – 305 mmHand- und Tauchkreissägen, Kapp- und Gehrungssägen81,71 – 193,50 €

„Standard for“-ProgrammDurchmesserSägetypUnverbindliche Preisempfehlung zuzüglich Mehrwertsteuer/
Stück
„Standard for Wood“85 – 305 mmHand- und Tauchkreissägen, Kapp- und Gehrungssägen, Tischkreissägen, handgeführte Metall-Trockensägen22,14 – 89,53 €
„Standard for Aluminium“136 – 305 mmHand- und Tauchkreissägen, Kapp- und Gehrungssägen, Tischkreissägen, handgeführte Metall-Trockensägen47,90 – 107,10 €
„Standard for Steel“136 – 173 mmHandgeführte Metall-Trockensägen43,43 – 57,14 €
„Standard for Multi Material“85 mmHandkreissägen31,69 €

Änderungen sind vorbehalten.

Die Robert Bosch Power Tools GmbH, Geschäftsbereich der Bosch-Gruppe, ist ein weltweit führender Anbieter von Elektrowerkzeugen, Elektrowerkzeug-Zubehör und Messtechnik. Im Jahr 2018 erwirtschafteten rund 20 000 Mitarbeiter einen Umsatz von 4,6 Milliarden Euro, rund 85 Prozent davon entfielen auf das Ausland. Mit Marken wie Bosch und Dremel steht der Bereich für Kundennähe und technischen Fortschritt. Die wesentlichen Erfolgsfaktoren sind Innovationskraft und Innovationstempo. Auch 2019 wird Bosch Power Tools in den vier Geschäftsfeldern Elektrowerkzeuge, Zubehör, Messtechnik und Gartengeräte in Deutschland wieder mehr als 100 Neuheiten auf den Markt bringen.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 410 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2018). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 78,5 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Smart City, Connected Mobility und Industrie 4.0. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten sowie Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 460 Tochter- und Regionalgesellschaften in mehr als 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 68 700 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an rund 130 Standorten.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, www.twitter.com/BoschPresse.

Noch nicht das Richtige gefunden?