Suche

Grüne Laserdioden für optimale Sichtbarkeit: Neue Kombi- und Linienlaser von Bosch für Profis

Manuel Roj

Manuel Roj >

X

Robustes Design und intuitive Bedienung

  • Bis zu viermal bessere Sichtbarkeit als vergleichbare Geräte mit roten Laserlinien
  • Robustes Design mit umlaufendem Schutzrahmen sowie Staub- und Spritzwasserschutz
  • Einfache Handhabung durch intuitive Ein-Knopf-Bedienung
kombi- und linienlaser

Hohe Präzision, robustes Design, einfache Bedienung – dafür stehen der Kombilaser GCL 2-50 G Professional und der Linienlaser GLL 2-15 G Professional. Beide Geräte wurden auf Basis von Verwender-Rückmeldungen optimiert und eignen sich besonders für Einsätze in heller Umgebung: Muss beispielsweise in Fensterbereichen nivelliert werden, sind ihre grünen Laserlinien bis zu viermal besser sichtbar als rote vergleichbarer Geräte. Gleichzeitig sind beide Geräte besonders robust: Mit einem umlaufenden, gummierten Rahmen und nach hinten versetzten Frontgläsern sind sie bei Stößen geschützt und zudem IP64-zertifiziert – und damit auch unempfindlich gegen Staub und Spritzwasser. Gewerke wie Schreiner, Elektriker, Installateure und Trockenbauer können beide Geräte zudem einfach und intuitiv bedienen ‒ jedes Gerät besitzt nur einen Knopf zum Einstellen der gewünschten Linienkonfigurationen. Das minimiert Messfehler. Die Pendelarretierung für den Transport erfolgt automatisch, sobald das Gerät ausgeschaltet ist. Beide Geräte nivellieren sich in weniger als vier Sekunden selbst und gleichen Unebenheiten bis ±4 Grad mit hoher Genauigkeit aus. Blinkende Laserlinien geben Auskunft, wenn die Selbstnivellierung wegen größerer Unebenheiten nicht aktiv ist. Darüber hinaus muss die Funktion zum Arbeiten mit Empfänger beim GCL 2-50 G Professional nicht mehr extra hinzugeschaltet werden: Der Kombilaser erkennt den optional einsetzbaren LR 7 Professional automatisch. Handwerker können sofort loslegen und den Arbeitsbereich so von bis zu 15 auf bis zu 50 Meter erweitern.

Kombi- und Linienlaser für vielseitige Aufgaben im Innenausbau

Der Kombilaser GCL 2-50 G Professional eignet sich für eine Vielzahl von Aufgaben im Innenausbau. Brandmelder oder Lichtraster exakt übertragen, Fliesen und Rohre ausrichten oder Referenzpunkte für Trockenbauwände oder Deckenlampen markieren – überall hier bietet der Kombilaser bewährte Vorteile: Er projiziert jeweils eine horizontale und eine vertikale Laserlinie sowie zusätzlich zwei zentrierte, ebenfalls grüne Lotpunkte an Boden und Decke. Handwerker, die bei ihren Einsätzen keine Lotpunkte benötigen und für die ein maximaler Arbeitsbereich von bis zu 15 Metern ausreichend ist, können auf den Linienlaser GLL 2-15 G Professional zurückgreifen.

Robustes Zubehör, flexible Befestigungsmöglichkeiten

Für vielseitige Aufgaben können beide Laser mit einer Halterung eingesetzt werden, deren Design ebenfalls mit Blick auf Langlebigkeit und Präzision optimiert wurde: Die zum GCL 2-50 G Professional gehörende Drehhalterung RM 10 Professional ermöglicht dank neuem Fuß noch besseren Zugang zu den Lotpunkten und ist feinjustierbar. Die LB 10 Professional nimmt den GLL 2-15 G Professional mit ihrem stabilen Rahmen auf und unterstützt damit präzise Ergebnisse. Beide Halterungen bieten flexible Befestigungsmöglichkeiten: Sie werden einfach an Holzbalken geschraubt oder haften mit Hilfe von besonders starken Magneten an Eisenträgern und anderen magnetischen Bauteilen. Soll beispielsweise die Höhe einer abgehängten Decke überprüft werden, können beide Laser auch einfach per höhenjustierbarer Deckenklammer DK 10 Professional an vorhandenen Profilen befestigt werden. Beim GCL 2-50 G Professional sorgt die Drehhalterung zudem dafür, dass die Laserlinien in einem Radius von 360 Grad um die Lotpunkte herum ausgerichtet werden können – der Kombilaser muss dafür nicht neu positioniert werden. Darüber hinaus lassen sich beide Laser auch auf handelsüblichen Stativen mit 1/4“-Gewinde montieren.

Der Kombilaser GCL 2-50 G Professional und der Linienlaser GLL 2-15 G Professional sind ab Juli 2020 erhältlich. Alle Preise verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlung zuzüglich Mehrwertsteuer.

GerätekennwerteGCL 2-50 G ProfessionalGLL 2-15 G Professional
Arbeitsbereich Laserlinien ohne/mit Empfänger LR 7 Professional/LotpunkteBis zu 15/50/10 mBis zu 15/‒/‒ m
Nivelliergenauigkeit* Laserlinien/Lotpunkte ±0,3 mm/m / ±0,7 mm/m±0,3 mm/m / ‒
Nivellierzeit<4 s<4 s
Selbstnivellierbereich±4°±4°
Laser-Diode Laserlinie/Laserpunkte500–540 nm, <10 mW/
500–540 nm , <1 mW
500–540 nm, <10 mW
Laser-Klasse 22
Staub- und SpritzwasserschutzIP 64IP 64
Stromversorgung4 x 1,5-V-(AA)-Batterien4 x 1,5-V-(AA)-Batterien
Abmessungen (Länge x Breite x Höhe)126 x 63 x 115 mm126 x 63 x 115 mm
Gewicht inklusive Batterien580 g570 g

*bei 20 bis 25°C und normalen bis günstigen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel keine Temperaturschwankungen

GerätekennwerteGCL 2-50 G ProfessionalGLL 2-15 G Professional
Lieferumfang/Unverbindliche Preisempfehlung zuzüglich Mehrwertsteuer
  • Gerät im Karton mit Drehhalterung RM 10 Professional: 239 €
  • Gerät im Karton mit Drehhalterung RM 10 Professional und Stativ BT 150 Professional: 274 €
  • Gerät im Handwerkerkoffer mit Drehhalterung RM 10 Professional und Deckenklammer DK 10 Professional: 294 €
Tasche, Laser-Zieltafel und 4 x AA-Batterien sind bei allen Versionen inklusive.

  • Drehhalterung RM 10 Professional: 39 €
  • Empfänger LR 7 Professional: 99 €
  • Gerät im Karton mit Halterung LB 10 Professional: 159 €
  • Gerät im Karton mit Halterung LB 10 Professional und Stativ BT 150 Professional: 194 €
  • Gerät im Handwerkerkoffer mit Halterung
    LB 10 Professional und Deckenklammer DK 10 Professional: 214 €
Tasche, Laser-Zieltafel und 4 x AA-Batterien sind bei allen Versionen inklusive.

  • Halterung LB 10 Professional und Deckenklammer DK 10 Professional: 39 €

Änderungen sind vorbehalten.

Sie haben Fragen oder Hinweise zu dieser Presse-Information?
Dann kommen Sie gerne auf uns zu.

Leserkontakt:

Robert Bosch Power Tools GmbH
Telefon: 0711 400 40 460
Telefax: 0711 400 40 462
E-Mail: kundenberatung.ew@de.bosch.com
www.bosch-professional.com
Postfach 10 01 56
D-70745 Leinfelden-Echterdingen

Journalistenkontakt:

Stefanie Schäfer
Telefon: +49 711 758-1488
E-Mail: Stefanie.Schaefer@de.bosch.com

Die Robert Bosch Power Tools GmbH, Geschäftsbereich der Bosch-Gruppe, ist ein weltweit führender Anbieter von Elektrowerkzeugen, Elektrowerkzeug-Zubehör und Messtechnik. Im Jahr 2019 erwirtschafteten rund 20 000 Mitarbeiter einen Umsatz von 4,8 Milliarden Euro, rund 85 Prozent davon entfielen auf das Ausland. Mit Marken wie Bosch und Dremel steht der Bereich für Kundennähe und technischen Fortschritt. Die wesentlichen Erfolgsfaktoren sind Innovationskraft und Innovationstempo. Auch 2020 wird Bosch Power Tools in den vier Geschäftsfeldern Elektrowerkzeuge, Zubehör, Messtechnik und Gartengeräte in Deutschland wieder mehr als 100 Neuheiten auf den Markt bringen.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 400 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2019). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 77,7 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Industrie 4.0 und Connected Mobility. Bosch verfolgt die Vision einer nachhaltigen, sicheren und begeisternden Mobilität. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT-Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen und Produkte für das vernetzte Leben, die entweder über künstliche Intelligenz (KI) verfügen oder mit ihrer Hilfe entwickelt oder hergestellt werden. Mit innovativen und begeisternden Produkten sowie Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH sowie ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 72 600 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 126 Standorten. Im Unternehmen sind etwa 30 000 Software-Entwickler tätig.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, www.twitter.com/BoschPresse.

Noch nicht das Richtige gefunden?