Suche

Für vielseitige, schnelle Schnitte in Holz und Laminat: Neue Bosch-Stichsägeblätter mit Hartmetall-Technologie

Julia Anne Hand

Julia Anne Hand >

Extrem langlebig und robust für härteste Einsätze

  • Bis zu 50 Mal längere Standzeit in anspruchsvollen Materialien
  • Optimiertes Sägeblatt-Design für schnelle, effiziente Schnitte
  • 75 Jahre Bosch Stichsägeblatt-Kompetenz für nahezu jede Anwendung

Effizientes Zubehör für härteste Einsätze: Dafür stellt Bosch das umfangreichste Hartmetall-Programm im Markt bereit – und erweitert es jetzt mit zwei neuen Stichsägeblättern für vielseitige, schnelle Schnitte in Holz und Laminat. Das „Expert Hardwood fast“ und das „Expert Laminate clean“ erzielen mit auf die Anwendung optimierten Hartmetall-Sorten sowie einer speziellen Schweißtechnik eine bisher nicht erreichte Standzeit: Bei Anwendungen in besonders harten, anspruchsvollen Materialien wie beispielsweise zementgebundenen Spanplatten bieten sie eine bis zu 50 Mal längere Lebensdauer als marktübliche Bi-Metall-Sägeblätter. Profis in holzverarbeitenden Gewerken sind damit für Einsätze in unterschiedlichen Holz- und Kunstwerkstoffen gerüstet ‒ lästige Sägeblattwechsel entfallen.

Optimiertes Sägeblatt-Design für schnelle, effiziente Schnitte

Beide Stichsägeblätter bieten ein optimiertes Design, damit jeder Sägeeinsatz effizient und schnell ausgeführt werden kann: Beim „Expert Hardwood fast“ erzielen einzeln aufgeschweißte Hartmetall-Zähne mit individuellem Schliff, eine progressiv zunehmende Zahnteilung sowie eine gewinkelte Blattform einen aggressiveren Schnitt und somit einen zügigen Arbeitsfortschritt – unabhängig von Materialdicke und -härte. Zimmerer, Bautischler oder Terrassenbauer können so auf einen universellen Problemlöser für schnelle, grobe Schnitte zurückgreifen. Für Schreiner im Innenausbau und Fußbodenleger, die effiziente Schnitte in unterschiedlichen Laminaten ausführen müssen, steht das „Expert Laminate clean“ bereit. Das Stichsägeblatt schneidet mit präzise geschliffenen, gegenläufig ausgerichteten Zahnreihen selbst besonders harte Laminate und Böden höchster Beanspruchungsklassen, wie sie in gewerblichen Bereichen mit intensiver Nutzung eingesetzt werden, ohne Ausrisse. Dazu zählen beispielsweise „High Pressure Laminate HPL“, Trespa oder glasfaserverstärktes Vinyl.

75 Jahre Stichsägeblatt-Kompetenz für nahezu jede Anwendung

Der Innovationsführer für Stichsägen und Stichsägen-Zubehör schreibt Geschichte: Die Bosch-Tochter Scintilla hat vor 75 Jahren das weltweit erste Patent eingereicht. Seitdem hat Bosch die Stichsäge konsequent weiterentwickelt. Handwerker können heute auf ein breites Produkt-Programm zurückgreifen, um schnell, kraftvoll, präzise, sauber und ausrissarm zu sägen. Ebenso wie die erste Stichsäge stammen auch die ersten Stichsägeblätter aus der Schweiz – und werden auch heute noch dort hergestellt. Mit mehr als 6,5 Billionen produzierten Stichsägeblättern hat Bosch ein breites Produkt-Programm aufgestellt: Problemlöser für spezielle Anwendungen sind beispielsweise das „Clean for Plastic Composites“ für Kunststoffverbunde wie Trespa-Platten oder das „Endurance for Stainless Steel“ für hochlegierten Stahl. Darüber hinaus können mit dem „Endurance for Fibre Plaster“ Trockenbau-Werkstoffe wie zementgebundene Faserplatten, mit dem „Special for Ceramics“ Keramik und mit dem „Clean for Carbon Fibre“ Carbonfaser effizient bearbeitet werden. Mit Stichsägeblättern für vielseitige Einsätze vervollständigt Bosch das Angebot: Neben dem „Expert Hardwood fast“ und dem „Expert Laminate clean“ können Handwerker im Hartmetall-Programm zum Beispiel auch auf das „Progressor for Wood+Metal“ zurückgreifen, das Holz- und Metall-Verbundmaterialien sauber schneidet.

Die Hartmetall-Stichsägeblätter „Expert Hardwood fast“ und „Expert Laminate clean“ passen zu allen Stichsägen mit T-Schaftaufnahme. Sie sind ab sofort im Fachhandel erhältlich und stehen auch als Zugabe in den Stichsägeblatt-Sets „Wood“ und „Wood & Metal“ bereit.


 TypLängeLieferumfang und Preis*
Expert Hardwood fastT144DHM 100 mm
  • 3er-Pack 27,17 €
  • im „Wood“-Set inklusive 9 x „Precision for Wood“, 5 x „Clean for HardWood”,
    1 x „Expert Hardwood fast”: 43,11 €
  • im „Wood & Metal”-Set inklusive 6 x „Precision for Wood“, 5 x „Clean for HardWood”, 3 x „Speed for Metal” und 1 x „Expert Hardwood fast”: 41,61 €
Expert Laminate cleanT128BHM92 mm
  • 3er-Pack 30,57 €


*Die Preise verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlung zuzüglich Mehrwertsteuer.

Änderungen sind vorbehalten.

Leserkontakt:
Robert Bosch Power Tools GmbH
Telefon: 0711 400 40 460
Telefax: 0711 400 40 462
E-Mail: kundenberatung.ew@de.bosch.com
www.bosch-professional.com
Postfach 10 01 56
D-70745 Leinfelden-Echterdingen

Journalistenkontakt:
Julia Anne Hand
Telefon: +49 711 758-2027
E-Mail: Julia-Anne.Hand@de.bosch.com

Die Robert Bosch Power Tools GmbH, Geschäftsbereich der Bosch-Gruppe, ist ein weltweit führender Anbieter von Elektrowerkzeugen, Elektrowerkzeug-Zubehör und Messtechnik. Im Jahr 2018 erwirtschafteten rund 20 000 Mitarbeiter einen Umsatz von 4,6 Milliarden Euro, rund 85 Prozent davon entfielen auf das Ausland. Mit Marken wie Bosch und Dremel steht der Bereich für Kundennähe und technischen Fortschritt. Die wesentlichen Erfolgsfaktoren sind Innovationskraft und Innovationstempo. Auch 2019 wird Bosch Power Tools in den vier Geschäftsfeldern Elektrowerkzeuge, Zubehör, Messtechnik und Gartengeräte in Deutschland wieder mehr als 100 Neuheiten auf den Markt bringen.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 400 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2019). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 77,7 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Industrie 4.0 und Connected Mobility. Bosch verfolgt die Vision einer nachhaltigen, sicheren und begeisternden Mobilität. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT-Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen und Produkte für das vernetzte Leben, die entweder über künstliche Intelligenz (KI) verfügen oder mit ihrer Hilfe entwickelt oder hergestellt werden. Mit innovativen und begeisternden Produkten sowie Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH sowie ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 72 600 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 126 Standorten. Im Unternehmen sind etwa 30 000 Software-Entwickler tätig.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, www.twitter.com/BoschPresse.

Noch nicht das Richtige gefunden?