Suche

Pressemeldung #Thermotechnology

Bosch schenkt der Energiewende ein Zuhause

In einem neuen Imagefilm unterstreicht Bosch Thermotechnik die Bedeutung des Zuhauses als Ursprung der Energiewende

Thomas Pelizaeus >

X

In der Pandemie-Zeit kommt dem Zuhause als Ort der Sicherheit und Geborgenheit eine besondere Bedeutung zu. So antworten nach einer GFK-Umfrage von März 2021 62 Prozent der Bundesbürger auf die Frage, was sie tun würden, wenn sie im Sommer 2021 wieder nicht verreisen können, dass sie es sich am liebsten wieder in den eigenen vier Wänden gemütlich machen wollten. Und danach? Der aktuelle Imagefilm von Bosch Thermotechnik denkt die Rolle des Zuhauses weiter, über die Pandemie hinaus. Das Zuhause ist der Ursprung der weltweiten Energiewende. Im Film machen eine Familie, ein Best-Ager-Paar und ein Café-Besitzer darauf aufmerksam, dass ihr Zuhause nicht nur ein sicherer, sondern vor allem auch klimafreundlicher Ort sein muss. Bosch Thermotechnik bietet für fast jedes Zuhause auf der Welt passende und gleichzeitig energiesparende Heizungs- oder Klimalösungen an, die das Zuhause zum Startpunkt für den notwendigen Klimaschutz werden lassen. Dabei zeigt Bosch im Film seinen Multitechnologie-Ansatz für die Energiewende im Gebäudebereich: Dieser repräsentiert sowohl die Elektrifizierung durch die Wärmepumpen-Technik als auch CO2-neutrale Lösungen mit Wasserstoff als Energieträger, die gerade bei der Modernisierung von Gebäuden bedeutsam sind.

Bosch Thermotechnik treibt die Energiewende im Gebäudebereich voran

Dr. Ralf Steinbach, Leiter Marketing bei Bosch Thermotechnik, über den neuen Image-Film: „Ohne entscheidende Emissionsreduzierungen im Gebäudebereich, also im ‘Zuhause‘, werden Europa und die Welt ihre ehrgeizigen Klimaziele nicht erreichen. Bosch Thermotechnik unterstützt die Menschen weltweit bei der Suche nach energiesparenden Heizungs- und Klimalösungen, egal, wie ihr Zuhause heute aussieht.“ Die Idee zum Film stammt von Jeschenko MedienAgentur Berlin, die Bosch Thermotechnik bei den Themen PR und Social Media berät. Regie und Produktion lag in den Händen von PS Film, Berlin. Nach einem internen Kick-off wird der Film ab Mai weltweit auf den Bosch Thermotechnik-Webauftritten und in den sozialen Netzwerken zu sehen sein.

Sie können den Film hier ansehen:

https://youtu.be/zWnHFrJFLtA

Bosch Thermotechnik ist ein führender europäischer Hersteller von energieeffizienten Heizungsprodukten und Warmwasserlösungen. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte Bosch Thermotechnik mit knapp 14 000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 3,5 Milliarden Euro, davon 63 Prozent außerhalb Deutschlands. Bosch Thermotechnik verfügt über starke internationale und regionale Marken und ein differenziertes Produktspektrum, das in Europa, Amerika und Asien produziert wird.

Mehr Informationen unter www.bosch-thermotechnik.de

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 395 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2020). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von 71,5 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Industrie 4.0 und Connected Mobility. Bosch verfolgt die Vision einer nachhaltigen, sicheren und begeisternden Mobilität. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT-Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen und Produkte für das vernetzte Leben, die entweder über künstliche Intelligenz (KI) verfügen oder mit ihrer Hilfe entwickelt oder hergestellt werden. Mit innovativen und begeisternden Produkten sowie Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH sowie ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Mit ihren weltweit mehr als 400 Standorten ist die Bosch-Gruppe seit Frühjahr 2020 CO₂-neutral. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 73 000 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 129 Standorten, davon etwa 34 000 Software-Entwickler.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, www.twitter.com/BoschPresse.

Noch nicht das Richtige gefunden?