Power Tools

Elektrowerkzeuge für Handwerker: Kompakt, kraftvoll, vibrationsarm Dr.-Ing. Egbert Schneider
Leiter Entwicklung
im Geschäftsbereich Power Tools
der Robert Bosch GmbH

  • anlässlich der Pressekonferenz in Leinfelden am 24. März 2011
Beitrag sammeln
PDF herunterladen
  • 24. März 2011
  • Power Tools
  • Referat

Pressetext

Meine Damen und Herren,

mit dem Neuheitenprogramm des Jahres 2011 beweist Bosch einmal mehr hohe Kompetenz in allen Anwendungsbereichen des Handwerks. Schwerpunkte sind Innovationen für die Beton- und Holzbearbeitung sowie Akkugeräte, Messtechnik und Zubehör.

Neuer vibrationsgedämpfter Zwei-Kilo-Bohrhammer
Im Jahr 1982 hat Bosch den Zwei-Kilo-Bohrhammer erfunden. Dieses Jahr stellen wir mit dem GBH 2-28 Professional eine Innovation vor, die wiederum einen wesentlichen Fortschritt in der Betonbearbeitung bedeutet: Der neue Bohrhammer bietet den höchsten Bohrfortschritt und die höchste Meißelleistung in seiner Klasse – und das bei einer um 25 Prozent längeren Lebensdauer. Hinzu kommt ein wichtiger Vorteil: Dank seiner aktiven Vibrationsdämpfung kommen beim Verwender 27 Prozent weniger Vibrationen an als beim Vorgängermodell. Dies bedeutet: längerer täglicher Einsatz, mehr Bohrlöcher und somit höhere Produktivität.

Kapp- und Gehrungssäge mit kugelgelagertem wartungsfreiem Gleitarm
Auch im Holzsegment bringt Bosch eine bahnbrechende Neuheit auf den Markt: die Kapp- und Gehrungssäge GCM 12 GDL Professional. Ihre Innovation ist der neue Zugmechanismus für sehr leichtgängiges Sägen. Er ersetzt die bisher übliche Linearführung mit Kugelumlaufhülse durch einen kugelgelagerten, wartungsfreien Gleitarm. Diese Technik ermöglicht die große Schnittkapazität mit Schnitthöhen bis 110 Millimeter und Schnittbreiten bis 341 Millimeter.
Zudem unterstützt ein integrierter Doppel-Linienlaser den Verwender beim exakten Sägen.

Drei Geräteklassen für Akku-Werkzeuge
Bosch gliedert sein gesamtes Angebot an Profi-Elektrowerkzeugen mit 14,4- und 18-Volt-Lithium-Ionen-Akku in drei Geräteklassen mit unterschiedlichen Vorteilen: „robustseries“, „dynamicseries“ und „lightseries“. Diese Unterteilung gibt dem Verwender die Orientierung, um schnell das passende Elektrowerkzeug auszuwählen. Die Geräte der „robustseries“ sind nahezu unzerstörbar und für besonders harte Baustelleneinsätze konzipiert. Für unschlagbare Akku-Laufleistung steht die „dynamicseries“. Die „lightseries“ sind die leichtesten Akkugeräte ihrer Klasse und überzeugen vor allem in Anwendungen, bei denen ein leichtes und universell einsetzbares Gerät von Vorteil ist.

Kompakte, leichte 18 Volt-Akku-Bohrschrauber der Klassen „robustseries“ und „dynamicseries“
Der neue 18 Volt-Akku-Bohrschrauber GSR 18 VE-2-LI Professional gehört zur „robustseries“. Das 1,9-Kilogramm-Gerät ist der leichteste und kompakteste Akku-Bohrschrauber seiner Klasse. Es zeichnet sich durch die hohe Leistungsstärke aus und ist sehr robust. Diese Vorteile sind Ergebnisse unserer Entwicklungsarbeit: Das neue Kompaktgetriebe ist mit nur 49 Millimeter Länge um 35 Prozent kürzer als sein Vorgänger; der neue Hochleistungsmotor mit Seltene-Erden-Magneten bringt eine Gewichtsersparnis von 50 Prozent und kommt mit 15 Prozent weniger Länge als sein Vorgänger aus. Zudem bietet die neue Akku-Generation eine Leistungsdichte, die bis zu 40 Prozent besser als die der Wettbewerber-Akkus und um 56 Prozent höher als die des Vorgänger-Akkus ist. Noch leichter und kompakter ist der Akku-Bohrschrauber GSR 18 V-LI Professional. Er gehört zur „dynamicseries“ und ist ein echter Dauerläufer. Die SLG Prüf- und Zertifizierungs GmbH ermittelte, dass das Gerät 500 Verschraubungen pro Akkuladung schafft und damit 51 Prozent mehr als das beste Wettbewerber-Gerät.

Kompakte Akku-Bohrhämmer für den Profi
Die neuen Akku-Bohrhämmer GBH 14,4 V-LI Compact Professional und GBH 18 V-LI Compact Professional sind die kompaktesten Akku-Bohrhämmer für Profis: Sie wiegen nur 1,8 (14,4 V) beziehungsweise 1,9 Kilogramm (18 V) und sind 278 Millimeter kurz. Dies ermöglichen ein neues kompaktes Winkelgetriebe, ein neues pneumatisches Schlagwerk und der neue Hochleistungsmotor. Durch die D-Form der ergonomischen Bohrhämmer liegen Handgriff und Bohr-Achse auf einer Linie. So wirkt beim Bohren kein störendes Kippmoment auf die Hand des Bedieners. Zusammen mit dem Lithium-Ionen-Akku neuer Generation schafft beispielsweise der GBH 14,4 V-LI Compact Professional pro Amperestunde 70 Prozent mehr Löcher in Beton als vergleichbare Wettbewerber-Geräte.

Kompakte Universalsäge mit 10,8 Volt-Lithium-Ionen-Akku
Hoher Arbeitskomfort durch kompakte Bauform, geringes Gewicht und kleiner Griffumfang: das sind die Vorteile der neuen Akku-Säbelsäge GSA 10,8 V-LI Professional. Sie ist die kompakteste Universalsäge ihrer Klasse. Ausgelegt ist sie für den schnellen Schnitt durch gängige Materialien wie Holz, Kunststoff oder Metall. Typische Anwendungen sind das Ablängen von Kanthölzern, Metall- und Kunststoffrohren sowie das Zurückschneiden störender Bauteile auf Baustellen. Angetrieben wird die Säbelsäge von einem 10,8 Volt-Lithium-Ionen-Akku. Den schnellen Sägeblattwechsel ermöglicht ein SDS-System für alle Säbelsägeblätter mit S-Schaft.

Exzenterschleifer mit effektiver Vibrationsdämpfung
Spitzenwerte beim Abtrag, jedoch ohne Handkribbeln – das bietet der neue Exzenterschleifer GEX 125-150 AVE Professional von Bosch. Da seine Antriebseinheit und die äußere Gehäuseschale voneinander entkoppelt sind, entsteht eine effektive Vibrationsdämpfung. Der Schwingungsemissionswert beträgt maximal 2,5 m/s2. Außer den niedrigsten Vibrationen bietet der Schwingschleifer auch die höchste Abtragsleistung in seiner Klasse.

Dem Gesundheitsschutz wie auch dem sauberen Arbeitsplatz dient die effektive Staubabsaugung. Die Staubbox verfügt über einen besonders wirksamen Mikrofilter, nimmt mehr als 80 Prozent des Schleifstaubs auf und lässt sich einfach abnehmen oder entleeren. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, an den standardisierten Absaugstutzen des Geräts einen Industriestaubsauger anzuschließen, beispielsweise den neuen Bosch GAS 15 L Professional.

Umfangreiches Zubehör macht Oszillationswerkzeuge zu Werkzeug-Systemen
Für unsere Multifunktionswerkzeuge mit oszillierender Werkzeugbewegung bieten wir ein sehr umfangreiches Zubehörprogramm an. Der Handwerker bekommt bei Bosch somit ein komplettes System für die unterschiedlichen Anpass-, Einpass- und Reparaturarbeiten aus einer Hand.

Unsere Bimetall-TiN Segment- und Rundsägeblätter bieten dank der titannitrierten Verzahnung eine um 30 Prozent längere Lebensdauer gegenüber Standard-Bimetall- oder HHS-Sägeblättern. Sie schneiden auch Holz mit Nägeln, Buntmetalle oder Bleche bis ein Millimeter Dicke. Die in einer Rundschweißtechnik hergestellten frei stehenden Zähne verhindern das Klemmen und erzeugen so keine Brandspuren. Die spitzen Segmentsägeblätter ermöglichen dem Handwerker selbst in Werkstück-Ecken präzises Arbeiten.

Die Weltneuheit „Mörtelentferner 3Max“ vereinigt alle Anwendungen rund um das Entfernen von Mörtel in einem Zubehör. Der Anwender kann mit der beschichteten Schneidkante den Fugenmörtel einer Fliese ausfräsen, mit der Schleifplatte Mörtel oder Fliesenkleber entfernen und mit der Riffspitze in engen Ecken oder Zwischenräumen Material entfernen. Das Zubehör mit beschichteter Spitze, Schleifplatte und Schneidkante bietet somit drei Funktionen.

Für Schnitte in harte oder abrasive Werkstoffe wie Fliesen, Fiberglas oder Epoxy ist das neue Diamant-Riffsägeblatt konzipiert. Durch den Diamant-Riffverbund bietet es eine um 40 Prozent längere Lebensdauer als marktübliche Diamant-Riffsägeblätter. Der mit 85 Millimeter besonders große Sägeblatt-Durchmesser sorgt für schnelle, saubere und präzise Schnitte in harte und abrasive Werkstoffe.

Diamantwerkzeuge mit „Speed-Stripes“-Segmenten
Auf hohe Schnittgeschwindigkeit optimiert ist das Bosch-Programm der Diamant-Trennscheiben und -Bohrkronen. Ihre „Speed-Stripes“-Diamantsegmente reduzieren die Seitenreibung, die „Speed-Stripes“-Schlitze transportieren den Materialstaub sehr effizient ab. Damit ist die Schnittgeschwindigkeit der Bosch Diamant-Trennscheiben um 40 Prozent höher und die Lebensdauer um 15 Prozent länger als die von Standard-Diamant-Trennscheiben.

Die Diamant-Trennscheiben bietet Bosch für Anwendungsbereiche wie Stein, abrasive Materialien und Asphalt in den Leistungsklassen „Best“, „Expert“ und „Professional“ für alle relevanten Maschinen an. Eindeutige Farbcodes zur Materialkennzeichnung auf der Verpackung führen den Verwender rasch zum richtigen Zubehör.

Hightech-Lösung für komfortables Messen
Eine Hightech-Lösung für komfortables Messen ist der neue Laser-Entfernungsmesser GLM 80 Professional. Er misst Entfernungen bis 80 Meter bei einer typischen Genauigkeit von ± 1,5 Millimeter. Neu ist ein integrierter Neigungsmesser, mit dem es beispielsweise möglich ist, mit einer einzigen Messung die Höhe eines Gebäudes zu bestimmen. Der Neigungssensor erkennt automatisch den Neigungswinkel des Mess-Strahls und das Gerät errechnet daraus mit Hilfe der Sinus-Funktion die entsprechende Höhe. In gleicher Weise können Höhenabschnitte durch eine Differenzbildung gemessen werden. Funktionen wie die Berechnung von Flächen und Rauminhalten oder die Minimum-Maximum-Funktion sind ebenfalls integriert.

Zur digitalen Wasserwaage beziehungsweise zu einer Kombination aus Entfernungs- und Neigungsmesser wird der GLM 80 Professional zusammen mit der Mess-Schiene R 60 Professional. Ist der Entfernungsmesser in die dafür vorbereitete Mess-Schiene eingeklickt, lassen sich so Neigungen mit einer Genauigkeit von ± 0,2 Grad messen. Dabei erkennt der Entfernungsmesser automatisch, wenn er in die Schiene eingeklickt ist. Für angenehmes Messen sorgt das sich selbst drehende, beleuchtete Display. Betrieben wird der GLM 80 Professional mit einem Lithium-Ionen-Akku, der per Mikro-USB-Kabel geladen wird. Seine Kapazität reicht für 25 000 Messungen – fünf Mal mehr als bei Standard-Geräten.

Mit diesen Neuheiten bieten wir einmal mehr überzeugende Innovationen bei Elektrowerkzeugen, Zubehör und Messgeräten, die dem Handwerker die Arbeit erleichtern und seine Produktivität erhöhen. Wir werden unsere Strategie weiterführen und mit großer Innovationskraft unsere führende Position ausbauen: zum Nutzen für Handwerker und Fachhandel.

RF00106 - 24. März 2011

Ihr Ansprechpartner für Journalisten

Martin Steinlehner

+49 711 758-3132 E-Mail senden

Diesen Beitrag teilen