Suche

Innovation trifft Individualität

Vom intelligenten Backofen bis zum Kühlschrank der seine Farbe wechseln kann: Bosch präsentiert auf der IFA 2017 Produktneuheiten und Lösungen, die das Wohnen komfortabler, sicherer und flexibler machen.

  • Multi-Marken-Konzern BSH Hausgeräte präsentiert zusätzlich zu zahlreichen Produktneuheiten zukunftsweisende Innovationen für das digitale Zeitalter – beispielsweise aus den Bereichen Sensorik (X-Spect), Vernetzung (Home Connect) und Robotik (Mykie)
  • Einfache und komfortable Bedienung des Bosch Smart Home Systems: Je nach Bedürfnis über den Amazon Sprachdienst Alexa, die Bosch Smart Home App, den neuen Universalschalter oder sogar komplett automatisch
  • Sukzessive Einbindung von Hausgeräten von Bosch und Siemens in das Smart Home System – beginnend mit Waschmaschine, Spülmaschine und Trockner
Bosch Ifa 2017

Bosch auf der IFA 2017: Innovationen für aktuelle Haushaltsbedürfnisse

München, 30. August 2017. Auf der diesjährigen IFA präsentiert die Marke Bosch vom 1. bis 6. September neue Produktlösungen, die den zentralen Anforderungen moderner Haushalte gerecht werden. Im Mittelpunkt stehen Geräte, die einen gesunden, nachhaltigen und entspannten Lebensstil fördern, perfekte Ergebnisse erzielen sowie lästige Haushaltsarbeiten einfacher und bequemer gestalten. Hinzu kommen erstmals Neuheiten, die dem Customizing-Trend folgen und sich – faszinierend einfach – personalisieren lassen, sowie Produkte und Dienstleistungen für die vernetzte Welt von heute und morgen. Seine Produkte zeigt Bosch auf seinem Messestand erstmals im Rahmen fünf alltagsnaher Lebenswelten, die für die fünf zentralen Bedürfnisse der Haushalte stehen: Simply My Style (Individualität), Simply Smart (Vernetzung), Simply Healthy (gesundes Leben), Simply Perfect (perfekte Ergebnisse) und Simply Clean (Vereinfachung).

Link zur vollständigen Pressemitteilung

Mehr Sicherheit, mehr Komfort, mehr Möglichkeiten

die Bosch Smart Home Produktneuheiten und Lösungen zur IFA 2017

Stuttgart/Berlin – Das Leben in vollen Zügen genießen und trotzdem zuhause alles unter Kontrolle haben: Bosch Smart Home schenkt ein Gefühl von Sicherheit, übernimmt auf Wunsch alltägliche Abläufe – und ist dabei so einfach zu bedienen wie noch nie. Auf der IFA 2017 präsentiert Bosch Smart Home Produktneuheiten und Lösungen, die das Wohnen noch komfortabler, sicherer und flexibler gestalten.

Link zur vollständigen Pressemitteilung

Tags: IFA 2017

Pressekontakte

BSH Hausgeräte

Svenja Schulkinis
Sprecherin Bosch Hausgeräte GmbH, Kleine Hausgeräte
E-Mail: svenja.schulkinis@bshg.com
Tel: +49 89 4590-3224
Astrid Zászló
Sprecherin Bosch Hausgeräte GmbH, Große Hausgeräte
E-Mail: astrid.zaszlo@bshg.com
Tel: +49 89 4590-2906

Smart Home

Andrea Fluhr
E-Mail: Andrea.Fluhr@bosch.com
Tel: +49 711 811-12894

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 70,6 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 118 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Das Unternehmen wurde 1886 als „Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik“ von Robert Bosch (1861–1942) in Stuttgart gegründet. Die gesellschaftsrechtliche Struktur der Robert Bosch GmbH sichert die unternehmerische Selbstständigkeit der Bosch-Gruppe. Sie ermöglicht dem Unternehmen langfristig zu planen und in bedeutende Vorleistungen für die Zukunft zu investieren. Die Kapitalanteile der Robert Bosch GmbH liegen zu 92 Prozent bei der gemeinnützigen Robert Bosch Stiftung GmbH. Die Stimmrechte hält mehrheitlich die Robert Bosch Industrietreuhand KG; sie übt die unternehmerische Gesellschafterfunktion aus. Die übrigen Anteile liegen bei der Familie Bosch und der Robert Bosch GmbH.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de, http://twitter.com/BoschPresse.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 410 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2018). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 78,5 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Smart City, Connected Mobility und Industrie 4.0. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten sowie Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 460 Tochter- und Regionalgesellschaften in mehr als 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 68 700 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an rund 130 Standorten.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, www.twitter.com/BoschPresse.

Noch nicht das Richtige gefunden?