Suche

Das Bosch Smart Home Raumthermostat Fußbodenheizung:

Einfachste Bedienung der Fußbodenheizung von überall per Fingertipp

  • Höchster Komfort: Einfachste Bedienung für kabelgebundene, wasserführende Fußbodenheizungen
  • Maximale Freiheit: Steuerung bequem direkt am Gerät, via Smartphone oder Sprachsteuerung
  • Effizienteres Heizen: Bedarfsgerechter Energieverbrauch durch flexible Zeitpläne und Automatisierungen
  • Gesünderes Leben: Kontinuierliche Messung und Anzeige der Luftfeuchtigkeit
  • Smart im System: Voll integrierbar in smarte Szenarien für komfortables Heizen und intelligentes Energiesparen
  • Passt sich Wohndesign an: Die Steuereinheit lässt sich in viele Schalterrahmen von Markenherstellern einsetzen

Stuttgart/Berlin – Fußbodenheizungen sorgen für eine gleichmäßige Wärmeverteilung, fördern ein besseres Raumklima und sparen zudem noch Energie. Mit dem Bosch Smart Home Raumthermostat für Fußbodenheizungen können jetzt alle kabelgebundenen, wasserführenden Fußbodenheizungen bequem und einfach gesteuert und Heizzyklen für jeden Raum individuell eingestellt werden – direkt am Gerät, intuitiv per Sprachbefehl oder von unterwegs via Smartphone. So wird Wärme nur dann bereitgestellt, wenn sie benötigt wird. Ist niemand zu Hause und wurde vergessen, die Heizung auszustellen, kann dies – anders als bei herkömmlichen Geräten – bequem und einfach via Smartphone aus der Ferne nachgeholt werden. Und ist man auf dem Heimweg, kann man mit nur einem Fingertipp über das Smartphone die Raumtemperatur voreinstellen – für einen warmen Empfang in den eigenen vier Wänden.

Fußbodenheizung 2.0 – bequem und effizient heizen

Ob per Smartphone von unterwegs, zu Hause direkt am Gerät oder per Zuruf – mit dem Bosch Smart Home Raumthermostat Fußbodenheizung kann nicht nur die Temperatur von kabelgebundenen, wassergeführten Fußbodenheizungen bequem und einfach reguliert, sondern es können zudem individuelle Heizzyklen und flexible Zeitpläne für jeden Raum gespeichert werden. So können weniger genutzte Räume dementsprechend weniger geheizt werden als andere, in denen man sich mehr aufhält – wie beispielsweise das Wohnzimmer. Eingebaute Sensoren im Raumthermostat messen Temperatur und relative Feuchtigkeit raumgenau – für noch effizienteres und energiesparenderes Heizen. Integriert im Bosch Smart Home System, kommunizieren Raumthermostat Fußbodenheizung, Zentralheizung und weitere Bosch Smart Home Geräte automatisiert miteinander: Wärme wird nur dann bereitgestellt, wenn sie auch benötigt wird – somit wird nicht mehr überflüssig geheizt.

Einfache Bedienung – direkt am Gerät oder von unterwegs via Smartphone
Das Raumthermostat Fußbodenheizung von Bosch Smart Home bietet höchsten Bedienkomfort. Über den Drehring mit integriertem Druckknopf können Raumtemperatur und alle Einstellungen einfach und intuitiv geregelt werden. Alternativ kann die Fußbodenheizung auch bequem mit dem Smartphone über die Bosch Smart Home App bedient werden. Dadurch ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten zur Einbindung in unterschiedliche Szenarien. Beispielsweise lässt sich die Raumtemperatur bequem durch die Erweiterung des „Haus verlassen“-Szenarios von 21 °C auf 19 °C verringern. Zudem können mit Hilfe eines Bosch Smart Home Universalschalters die favorisierten Einstellungen für die Fußbodenheizung über einfache Handbewegungen gesteuert werden: Ein kurzes Drücken löst beispielsweise eine zweistündige Heizpause aus. Ist eine längere Abwesenheit außer Haus geplant, aktiviert ein langes Drücken den „Eco Modus“ – optimal für zusätzliches Energiesparen. Sollte das Abschalten der Fußbodenheizung einmal vergessen werden, gibt es die Möglichkeit, dies bequem via Smartphone von unterwegs nachzuholen.
Wer gerade keine Hand frei hat, kann das Raumthermostat Fußbodenheizung auch komfortabel per Sprachsteuerung mit Amazon Alexa steuern. Dazu reicht ein einfacher Sprachbefehl „Alexa, stelle die Raumtemperatur auf 22 °C!“

Immer im Blick – dank abgestimmtem Design
Auf dem großen Display des Raumthermostats Fußbodenheizung werden verschiedene Informationen durch klar verständliche Icons übersichtlich dargestellt – dank weißer Hintergrundbeleuchtung auch im Dunkeln. Neben der aktuellen oder gewünschten Temperatur lassen sich die Luftfeuchtigkeit und die Raumeinstellung (Manuell / Automatik / Aus) anzeigen. Alle wichtigen Informationen sind so – selbst bei schnellem Vorbeigehen – mit nur einem kurzen Blick abzulesen.

Durch das einfache Klicksystem der Steuereinheit und den einfachen Anschluss an eine bestehende Unterputzverkabelung lässt sich das Raumthermostat Fußbodenheizung (erhältlich als 230-V- oder 24-V-Variante) mit geringem Installationsaufwand anschließen. Mit vielen Schalterrahmen von Markenherstellern kompatibel, passt sich das Raumthermostat dem gewünschten und bereits vorhandenen Wohndesign an.

Verfügbarkeiten & Preisempfehlungen

Verfügbarkeiten

  • Bosch Smart Home Raumthermostat Fußbodenheizung 230 V und 24 V: Juli 2019 in Deutschland und Österreich

Unverbindliche Preisempfehlungen (inkl. 19 % MwSt.)
Bosch Smart Home Raumthermostat Fußbodenheizung 230 V: 109,95 €
Bosch Smart Home Raumthermostat Fußbodenheizung 24 V: 119,95 €

Tags: Fußbodenheizung 2.0, Bedienkomfort, Raumthermostat, Smart Home, Luftgütesensor, Energieeffizient

Leserkontakt:
Robert Bosch Smart Home GmbH
Cammi Tran
Telefon: +49 711 811-92603
cammi.tran@de.bosch.com
Journalistenkontakt:
haebmau ag
Caterina Wamos
Telefon: +49 30 726 208-390
caterina.wamos@haebmau.de

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 70,6 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 118 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Das Unternehmen wurde 1886 als „Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik“ von Robert Bosch (1861–1942) in Stuttgart gegründet. Die gesellschaftsrechtliche Struktur der Robert Bosch GmbH sichert die unternehmerische Selbstständigkeit der Bosch-Gruppe. Sie ermöglicht dem Unternehmen langfristig zu planen und in bedeutende Vorleistungen für die Zukunft zu investieren. Die Kapitalanteile der Robert Bosch GmbH liegen zu 92 Prozent bei der gemeinnützigen Robert Bosch Stiftung GmbH. Die Stimmrechte hält mehrheitlich die Robert Bosch Industrietreuhand KG; sie übt die unternehmerische Gesellschafterfunktion aus. Die übrigen Anteile liegen bei der Familie Bosch und der Robert Bosch GmbH.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de, http://twitter.com/BoschPresse.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 410 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2018). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 78,5 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Smart City, Connected Mobility und Industrie 4.0. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten sowie Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 460 Tochter- und Regionalgesellschaften in mehr als 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 68 700 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an rund 130 Standorten.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, www.twitter.com/BoschPresse.

Noch nicht das Richtige gefunden?