Wirtschaft

Einblick in die vernetzte Welt: IoT-Konferenz Bosch ConnectedWorld 2016 Die Zukunft ist umfassend vernetzt. Das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) ermöglicht auf der Basis von Sensoren, Software und Cloud-Computing neue technische Lösungen - und Geschäftsmodelle. Die IoT-Konferenz Bosch ConnectedWorld 2016 wirft einen Blick in die vernetzte Welt. Das Branchentreffen zeigt vom 09. bis 10. März 2016 in Berlin anhand konkreter Beispiele, wie verschiedene Branchen das Thema umsetzen und davon profitieren. Neue Chancen entstehen durch Algorithmen und Big Data, Sensoren in der Fertigung, Services in der Cloud oder die Vernetzung der Mobilität.

Beitrag sammeln
PDF herunterladen
  • 09. März 2016
  • Wirtschaft
  • Pressemappe
  • Bilder: 27
  • Presseinformationen: 6

Presseinformationen (6)

IoT-Konferenz „Bosch ConnectedWorld“ in Berlin Bosch kombiniert erstmals Standards der Plattform Industrie 4.0 und des Industrial Internet Consortium Internationaler Durchbruch für die vernetzte Industrie

  • Bosch-Geschäftsführer Struth: „Ihren vollen Nutzen kann Industrie 4.0 nur entfalten, wenn sie nicht an nationalen Grenzen gestoppt wird“
  • Erste Kombination des deutschen Referenzarchitekturmodells RAMI4.0 und des internationalen Modells IIRA (Industrial Internet Reference Architecture)
  • „Digitaler Zwilling“ des Bosch-Werks Homburg hilft beim Strom sparen

Bosch steigert mit Industrie 4.0 seine Wettbewerbsfähigkeit Weltweit mehr als 100 Projekte

  • Produktivität bei ABS/ESP-Bremssystemen durch Data Mining und RFID um ein Viertel erhöht
  • Prüfzeit von Hydraulikventilen mit Data Mining um 18 Prozent reduziert
  • Inventurdauer dank RFID um 97 Prozent verkürzt

IoT-Konferenz „Bosch ConnectedWorld“ in Berlin Das Internet der Dinge (IoT) aus einer Hand: Bosch startet Cloud für seine IoT-Services Rechenzentrum-Standort in Deutschland

  • Bosch-Chef Denner: „Bosch IoT Cloud ist ein wichtiger Meilenstein.“
  • Wesentliche Cloud-Merkmale sind Datenschutz und Datensicherheit
  • Bosch IoT Cloud stärkt Innovationskraft des Standorts Deutschland
  • Softwareexpertise und IT-Infrastruktur sind wesentliche Wettbewerbsvorteile

Vernetzte Lösungen als Jobmotor Bosch stellt 14 000 Akademiker ein Karrierechancen für Berufserfahrene und Absolventen

  • Internet der Dinge verändert Personalbedarf in vielen Geschäftsfeldern
  • „Let’s be remarkable“ – Arbeitgeberauftritt im neuen Look
  • Personalchef Kübel: „Software-Kompetenz ist Schlüssel zur vernetzten Welt“

E-world 2016 (16. bis 18. Februar) Intelligent vernetzte Energielösungen von Bosch Mehr Effizienz und Sicherheit, geringere Betriebskosten

  • Brennstoffzelle und Blockheizkraftwerke für effiziente Energieerzeugung
  • Lösungen für intelligentes Energiemonitoring und -management
  • Stromspeicher für Industrie, Gewerbe und Energieversorger
  • Umfassende Sicherheitssysteme für Anlagen und Gebäude

Hintergrundinformationen


Vernetzung:
Vernetzte Güterzüge sind die besseren Güterzüge
Technik fürs Leben: Simply.Connected. – Bosch-Lösungen für eine vernetzte Welt
Freie Park + Ride-Plätze sind nur einen Klick entfernt
Bosch gründet neue Gesellschaft für das intelligent vernetzte Zuhause
Sensoren, App und Roboter:
   Start-up von Bosch unterstützt Landwirte mit intelligenter Technik

Heimliche Helden:
   Wie Bosch den Dingen das Fühlen beibringt und das tägliche Leben verändert


Industrie 4.0:
USA: High-Potential-Zone für Industrie 4.0-Anwendungen
Experton Studie zu Industry 4.0 und IoT:
   Bosch Software Innovations als Leader eingestuft

Unmittelbare Unterstützung dank Virtual Reality
Bundeswirtschaftsminister Gabriel informiert sich bei Bosch über Industrie 4.0
Bosch-Geschäftsführer Struth zum IT-Gipfel:
   Industrie 4.0 braucht Bildungsoffensive

Der Handwerker klingelt nur noch einmal:
   Bosch und seine Kunden profitieren vom Data Mining

Bosch Rexroth setzt auf digitale Assistenzfunktionen


Bosch ConnectedWorld Blog:
http://blog.bosch-si.com


Infografiken:


Sensoren und Software machen die
vernetzte Produktion der Zukunft möglich
(Zum Starten auf das Bild klicken)
Download animierte Infografik

Filme zu Industrie 4.0:
Industrie 4.0 ein Überblick
Anwendungsbeispiele Industrie 4.0
Vernetzte Multiproduktlinie
Automatisierungslösung „APAS" für vernetzte Produktion
Virtuelle Abbildung von Lieferketten
Big Data Analyse in der Fertigung
"Industrie 4.0" - Bosch-Werk in Blaichach
#connected4ideas: Data mining bei Bosch
Multiproduktlinie Homburg

Animationen:
Funktionsprinzip Drehratensensor
Funktionsprinzip Drucksensor
Funktionsprinzip Beschleunigungssensor

Ihr Ansprechpartner für Journalisten

Thilo Resenhoeft

+49 711 811-7088 E-Mail senden

Diesen Beitrag teilen