Bosch eBike Systems

Mit elektrischem Rückenwind auf zu neuen Gipfeln Bosch eBike Systems bietet eigene Webpräsenz für eMountainbiker

  • Neues eMTB-Video „Uphill Flow II“ liefert wertvolle Fahrtechnik-Tipps von Trial-Weltmeister Stefan Schlie
  • Launch der Bosch eMTB-Microsite – www.bosch-uphilflow.de
Beitrag sammeln
PDF herunterladen
  • 24. August 2015
  • Bosch eBike Systems
  • Presseinformation
  • Bilder: 2

Pressetext

Stuttgart/Reutlingen – Der noch junge Sport „eMountainbiken“ rückt pünktlich zur Eurobike immer stärker in den Vordergrund und ist eines der Trendthemen auf der internationalen Leitmesse in Friedrichshafen. Außer dem passenden Antriebssystem liefert Bosch eBike Systems jetzt mit www.bosch-uphillflow.de eine zentrale Plattform für eMountainbiker im Netz. Zum Launch der Microsite setzt das Unternehmen mit dem Video „Uphill Flow II“ auf alpinen Fahrspaß in eindrucksvoller Kulisse der Dolomiten.

Mountainbiken mit elektrischem Rückenwind
Seit den späten 1970er Jahren hat sich Mountainbiken als Sportart etabliert. Nach gut 40 Jahren ist es Zeit für die nächste Evolutionsstufe: eMountainbiken bereichert den Mountainbike-Sport um eine weitere Facette und bietet vielfältige Möglichkeiten für Radsportler, Fahrradindustrie und Tourismusbranche. Als Vorreiter dieser neuen Disziplin, die Sport, Natur und Technik verbindet, fördert Bosch eBike Systems das Mountainbiken mit elektrischem Rückenwind und unterstützt eMountainbiker dabei, ihre Fahrfertigkeiten zu verbessern.

Video „Uphill Flow II“ – Grenzenloser Fahrspaß
Nach dem interaktiven Video „Uphill Flow I“ aus dem Vorjahr präsentiert Bosch mit „Uphill Flow II“ eine Weiterentwicklung, die es in sich hat. Die knapp zwölfminütige Fortsetzung zeigt eMountainbiker in atemberaubenden alpinen Landschaften – unabhängig, frei, auf das Wesentliche konzentriert. Beeindruckende Bilder, tolle Tricks und jede Menge Tipps bietet der neue Film mit dem „Moderator“ Trial-Weltmeister Stefan Schlie: „Die richtige Technik mit dem eBike ist wichtig, um am Berg im Flow zu bleiben. Nur wer die Technik beherrscht, kommt mit der elektrischen Unterstützung in einen Uphill Flow, der einen unglaublichen Fahrspaß bringt“.
Das in hoher Auflösung und aufwändig mit Drohnenaufnahmen produzierte Video zeigt, wie der eMountainbiker sich und sein Bike am Berg richtig in Szene setzt und dabei auf Mensch und Umwelt achtet.

www.bosch-uphillflow.de – der neue eMTB-Hub geht online
„Uphill Flow II“ ist ein wesentlicher Baustein der neuen Microsite von Bosch eBike Systems. Künftig dient www.bosch-uphillflow.de als zentrale Plattform für eMountainbiker im Netz. Zum Launch widmen sich 24 Clips ausschließlich der Faszination eMountainbiken. Claus Fleischer, Leiter Produktbereich Bosch eBike Systems, ist überzeugt: „Video und Microsite machen deutlich, wie vielfältig eMountainbiken sein kann. Die Trendsportart eMTB eröffnet der eBike-Branche vielfältige Optionen: Wir erschließen zusätzliche Marktsegmente, bedienen neue Zielgruppen und entwickeln Konzepte für den Tourismus. Hier setzen wir an.“

Journalistenkontakt:
Robert Bosch GmbH
Tamara Winograd
Tel.: 07121 35-394 64
Fax: 0711 811 514 042
Tamara.Winograd@de.bosch.com

Ketchum Pleon GmbH
Jens Weller
Tel.: 0711 210 99-427
Fax: 0711 210 99-499
Bosch.eBike@ketchumpleon.com

Über Bosch eBike Systems
Eine neue Generation Fahrräder erobert Stadt und Land und gehört bereits heute zum Alltagsbild: eBikes sind ein modernes Fortbewegungsmittel für moderne Menschen. Für Schnelle und Gemütliche, für Fitte und Bequeme, für Pendler und Genussradler, und natürlich für Alt und Jung. Hinter dem Rückenwind technisch führender eBikes von bislang über 50 führenden Fahrradmarken in Europa stecken Komponenten, die von Bosch zur Perfektion gebracht werden. Von der hocheffizienten Antriebseinheit (Motor und Getriebe), über hochqualitative Akkus bis hin zu einem intuitiv bedienbaren, smarten Bord- und Fahrradcomputer reicht das Bosch-Portfolio. Die perfekte Abstimmung der Komponenten ist der Schlüssel zur typischen Bosch-Performance in Komfort wie Leistungsfähigkeit. Die eBike-Systeme profitieren wie andere Bosch-Produkte vom Technik- und Fertigungs-Know-how der Bosch-Gruppe: Von der Konzeption über das Engineering bis hin zu Produktion, Marketing und After-Sales-Service setzt Bosch eBike Systems immer wieder auf‘s Neue Maßstäbe für die eBike-Branche. Die Erfahrung der Bosch-Gruppe auf den Gebieten Elektromotor, Sensorik, Displays und Lithium-Ionen-Batterie verschafft Bosch eBike-Systemen Technik fürs Leben und eBike-Fahrern ihren Spaß.

Mehr Informationen unter www.bosch-ebike.de

Über Bosch
Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 70,6 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 118 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de, http://twitter.com/BoschPresse.

PI9048 - 24. August 2015

Ihr Ansprechpartner für Journalisten

Tamara Winograd

+49 7121 35-39464 E-Mail senden

Diesen Beitrag teilen