Sicherheitssysteme

PAVIRO Beschallungs- und Evakuierungssystem von Bosch bietet hervorragende Performance und Flexibilität Nutzerfreundlichkeit und höchste Energieeffizienz in einer EN54 Komplettlösung

  • Flexible Durchsagen und Musikwiedergaben in mehreren Zonen dank Vierkanal-Matrix-Architektur
  • Schneller, einfacher Systemaufbau und Konfiguration im „Basis“- oder „Experten“-Modus
  • Durchdachtes Modularsystem ermöglicht reduzierte Systemkosten
  • Ausgezeichnete Klang- und Sprachqualität
  • Signifikant geringerer Energieverbrauch und daher weniger Batterien für niedrigste Betriebs-und Unterhaltskosten
Beitrag sammeln
PDF herunterladen
  • 27. Juli 2015
  • Sicherheitssysteme
  • Presseinformation
  • Bilder: 2

Pressetext

München – Mit PAVIRO bringt Bosch Sicherheitssysteme eine neues kombiniertes Beschallungs- und Evakuierungssystem auf den Markt. Zu den Features zählen exzellente Audio-Qualität, geringer Energieverbrauch und dazu herausragende Handling-Eigenschaften – wie leichte und schnelle Einrichtung und Konfiguration bei optimierten Systemkosten. Basierend auf seiner flexiblen, modularen System-Architektur eignet sich PAVIRO als ideale Komplettlösung für kleine bis mittelgroße Installationen in Bürogebäuden, regionalen Flughäfen, mittelgroßen Hotels, Fabriken, Schulen, Kaufhäusern oder Geschäften. Neben der Zuverlässigkeit im Bereich Sprachalarmierung entspricht PAVIRO als Beschallungssystem den höchsten Anforderungen in Bezug auf Sprachverständlichkeit und hat eine brillante Klangwiedergabe.

Dank der integrierten Vierkanal-Matrix-Architektur bietet PAVIRO eine extreme Flexibilität, wie sie üblicherweise nur bei Systemen im höheren Preissegment zu finden ist. Bis zu vier Audiosignale – beispielsweise Durchsagen oder Hintergrundmusik – können gleichzeitig in unterschiedliche Lautsprecherzonen verteilt werden. Einzelne Durchsagen in einer Zone unterbrechen dabei nicht die Musikwiedergabe in anderen Zonen. Die Anschlussmöglichkeit von externen Audioquellen an zwei Endstufeneingänge reduziert die Anzahl der notwendigen Verstärker und senkt so nicht nur die Anschaffungskosten für das System, sondern reduziert auch die Betriebskosten.

„Basis“- und „Experten“-Konfigurationsmodi bieten leichtes und schnelles Einrichten der kompletten Systemarchitektur und gewährleisten so maximalen Bedienkomfort. Mit einer Schritt-für-Schritt-Konfigurationsanleitung ermöglicht der „Basis-Modus“-Assistent die Programmierung eines einfachen Systems innerhalb von 30 Minuten. Der „Experten“-Modus hingegen bietet nahezu unbegrenzte Flexibilität bezüglich des Systemdesigns und eignet sich daher ideal zur Optimierung von Konfigurationen für komplexere und anspruchsvollere Installationen.

PAVIRO liefert professionelle Klangqualität und ausgezeichnete Sprachverständlichkeit durch die Nutzung von modernsten High-End-Technologien. Das Ergebnis: einzigartige Klangqualität, erstklassige Sprachverständlichkeit und sehr hohe Zuverlässigkeit.

Neben geringen Erstinvestitions- und Betriebskosten ist PAVIRO hinsichtlich Energieeffizienz führend in seiner Klasse im Bereich der Beschallungs- und Evakuierungssysteme. Die Kombination aus dynamischem Routing der Eingangssignale und intelligenter lastabhängiger Verstärkerleistung verringert die Gesamtzahl der benötigten Verstärker und sorgt dadurch für Einsparungen bei der Erstinvestition. Durch den Einsatz modernster Class-D Verstärker mit hohem Wirkungsgrad sowie von Hard- und Software für intelligentes Energiemanagement wird nur die Mindestanzahl an Batterien bei der Erstanschaffung benötigt. Das senkt auch die laufenden Betriebskosten. Natürlich müssen dann auch weniger Batterien ersetzt werden, was eine weitere Reduzierung der zukünftigen Unterhaltskosten bedeutet.

PAVIRO von Bosch ist ab August 2015 weltweit erhältlich*.

* Bitte wenden Sie sich an Ihren lokalen Händler für mehr Informationen zu den länderspezifischen Versandterminen.

Leserkontakt:
Bosch Sicherheitssysteme GmbH
Tel.: 0800 7000-444
Fax: 0800 7000-888
E-Mail: info.service@de.bosch.com
www.boschsecurity.de
Deutschland

Journalistenkontakt:
Erika Görge
Tel.: 089 6290-1647
Fax: 089 6290-281647
Postfach 1111
D-85626 Grasbrunn
Deutschland

Der Geschäftsbereich Bosch Sicherheitssysteme ist ein international führender Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen für Sicherheit und Kommunikation.Im Geschäftsjahr 2014 erwirtschafteten rund 12 400 Mitarbeiter einen Umsatz von 1,5 Milliarden Euro. Der Schutz von Menschenleben, Gebäuden und Gütern steht im Vordergrund. Dazu umfasst das Produktportfolio Videoüberwachungs-, Einbruchmelde-, Brandmelde- und Sprachalarmsysteme sowie Zutrittskontrolle und Managementsysteme. Professionelle Audio- und Konferenzsysteme zur Übertragung von Stimme, Ton und Musik runden das Angebot ab. Bosch Sicherheitssysteme entwickelt und produziert in eigenen Werken in Europa, Nordamerika und Asien.

Mehr Informationen unter www.boschsecurity.de

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 70,6 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 118 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de, http://twitter.com/BoschPresse.

PI8785 - 27. Juli 2015

Ihr Ansprechpartner für Journalisten

Erika Görge

+49 89 6290-1647 E-Mail senden

Diesen Beitrag teilen