Power Tools

Neue Stabgriff-, verbesserte Bügelgriff-Version: Die 18 Volt Akku-Stichsägen von Bosch für Profis Kompakt und kraftvoll in jeder Arbeitsposition

  • Stabgriff-Version für optimiertes Führen der Säge von unten
  • Optimierte Bügelvariante mit mehr Schnittleistung und höherer Schnitttiefe
  • Kompakte Bauform mit geringem Griffumfang für optimale Gerätekontrolle
  • Leistungsstark auch bei Schnitten in dickeren und härteren Materialien
Beitrag sammeln
PDF herunterladen
  • 01. September 2014
  • Power Tools
  • Presseinformation

Pressetext

Für kabelloses Arbeiten und mehr Flexibilität in der Werkstatt und auf der Baustelle gibt es von Bosch jetzt zwei neue Akku-Stichsägen für Profis: die GST 18 V-LI S Professional als erste kabellose 18 Volt-Stichsäge von Bosch mit Stabgriff, und die optimierte Bügelgriff-Stichsäge GST 18 V-LI B Professional.

Die GST 18 V-LI S Professional mit Stabgriff
Die Stabgriff-Version GST 18 V-LI S Professional wurde für das Sägen von unten optimiert und eignet sich zum Beispiel für das Herstellen ausrissarmer Ausschnitte in Arbeitsplatten. Dabei ist eine komfortable Handhabung gewährleistet, denn mit nur 282 Millimetern Länge und 2,4 Kilogramm Gewicht ist die GST 18 V-LI S Professional die kompakteste Akku-Stichsäge der 18 Volt-Klasse. Eine Griffmulde am Stabgriff ermöglicht es dem Handwerker, besonders nah am Werkstück zu arbeiten. Das Akku-Gerät liegt besser in der Hand und ist präziser zu führen. Dazu trägt auch der geringe Griffumfang bei. So können Gewerke wie Tischler, Zimmermänner, Küchen- und Messebauer ganz bequem saubere und exakte Schnitte machen, beispielsweise bei Anpassarbeiten. Eine zuschaltbare LED-Leuchte gewährleistet dabei eine gute Sicht auf die Schnittlinie. Wird das Gerät ausgeschaltet, bleibt das Sägeblatt dank Auto-Stopp-Funktion sofort stehen. Dadurch ist das Werkstück zuverlässig vor Beschädigung durch ungewolltes Weiterlaufen geschützt.

Verbesserte Bügelgriff-Stichsäge GST 18 V-LI B Professional
Mit der Bügelvariante GST 18 V-LI B Professional ersetzt Bosch die bisherigen Sägen der 14,4 und 18 Volt-Klasse. Sie ist wie die Stabversion besonders kompakt und mit 2,4 Kilogramm sehr leicht. Dank ihrer optimierten Getriebeübersetzung erreicht die Säge eine bis zu 30 Prozent schnellere Schnittgeschwindigkeit als das bisherige Modell. Auch die Kapazität der Schnitttiefe wurde gegenüber den Vorgänger-Sägen optimiert: Mit 120 Millimetern ist sie ebenfalls 30 Prozent höher.

Beide Sägen bieten mit ihrem 18 Volt Akku-System mit 4,0 Ah-Akku schnellen Sägefortschritt bei langer Laufzeit – unabhängig vom Stromnetz. Mühelos lassen sich Schnitte selbst in dickeren oder härteren Materialien wie Massivholz oder Metall fertigen. Dank CoolPack-Technik können die Akkus auch bei intensiven Anwendungen ihre Kapazität voll ausschöpfen, ohne zu überhitzen. Darüber hinaus werden Maschine und Akku durch die Electronic Motor Protection (EMP) und Electronic Cell Protection (ECP) vor Überlastung geschützt und haben so eine längere Lebensdauer. Die Batterie-Ladezustandsanzeige gibt jederzeit Auskunft über die noch zur Verfügung stehende Energie.

Einfache, bequeme Handhabung vom Schnitt bis zum Sägeblattwechsel
Um die Sägen optimal an das zu bearbeitende Material anzupassen, sind sie mit einer Vier-Stufen-Pendelung und einer einfach einstellbaren Hubzahlregulierung ausgestattet. Kurven- oder Freihandschnitte sowie saubere Eintauchschnitte lassen sich dadurch mühelos in verschieden Werkstoffen wie Holz, Gipskartonplatten oder Metall ausführen. Für eine stabile Geräteführung sorgt die mit einem Einsatz aus Stahl verstärkte Fußplatte aus Aluminium-Druckguss. Sie ist mit einem Kunstoffschuh versehen, der empfindliche Oberflächen vor Beschädigungen schützt. Zusätzlich reduziert ein Massenausgleich-System auftretende Vibrationen und sorgt für hohe Laufruhe. Das Sägeblatt ist dank SDS-System werkzeuglos mit nur einer Hand zu wechseln. Verwendet werden können alle handelsüblichen Stichsägeblätter mit T-Schaft.

Die Akku-Stichsägen GST 18 V-LI S Professional und GST 18 V-LI B Professional sind ab Oktober 2014 in folgenden Varianten im Fachhandel erhältlich:
  • im Karton mit L-Boxx-Einlage für 249 Euro,
  • als “Clic & Go”-Variante solo in der L-Boxx für 199,99 Euro,
  • in der L-Boxx inklusive Ladegerät und zwei 4,0 Ah-Akkus für 429 Euro.
Alle Preise verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlung zuzüglich Mehrwertsteuer.

Umfangreiches Zubehör, zum Beispiel die Stichsägeblätter „Precision for Wood“ für besonders saubere Schnitte in Holz, sind im Bosch-Zubehörprogramm erhältlich.

 Gerätekennwerte
 
 GST 18 V-LI S Professional
 
 GST 18 V-LI B Professional
 (ersetzt GST 18 V-LI Professional)
 Akkuspannung 18 V  18 V
 Akkukapazität 4,0 Ah 4,0 Ah
 Hubzahl 0 – 2.700 min-1 0 – 2.700 min-1
 Schnitttiefe in Holz 120 mm 120 mm
 Schnitttiefe in Metall 8 mm 8 mm
 Gewicht 2,4 kg 2,4 kg


Leserkontakt:
Robert Bosch GmbH
Telefon: 0711 400 40 480
Telefax: 0711 400 40 481
E-Mail: kundenberatung.ew@de.bosch.com
www.bosch-professional.com
Postfach 10 01 56
D-70745 Leinfelden-Echterdingen

Der Geschäftsbereich Power Tools der Bosch-Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter von Elektrowerkzeugen, Elektrowerkzeug-Zubehör und Messtechnik. Im Jahr 2015 erwirtschafteten rund 20 000 Mitarbeiter einen Umsatz von 4,5 Milliarden Euro, rund 85 Prozent davon entfielen auf das Ausland. Mit Marken wie Bosch, Skil und Dremel steht der Bereich für Kundennähe und technischen Fortschritt. Die wesentlichen Erfolgsfaktoren sind Innovationskraft und Innovationstempo. Rund ein Drittel des Umsatzes 2015 erzielte der Geschäftsbereich mit Produkten, die weniger als zwei Jahre im Markt sind. Auch 2016 wird Bosch Power Tools in den vier Geschäftsfeldern Elektrowerkzeuge, Zubehör, Messtechnik und Gartengeräte in Deutschland wieder mehr als 100 Neuheiten auf den Markt bringen.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 70,6 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 118 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de, http://twitter.com/BoschPresse.

PI8696 - 01. September 2014

Ihr Ansprechpartner für Journalisten

Martin Steinlehner

+49 711 758-3132 E-Mail senden

Diesen Beitrag teilen