Power Tools

Besonders effizient und langlebig: Neue Bosch Schrauber-Generation mit EC-Motor Top-Geräte für Serienanwendungen

  • Doppelt so lange Lebensdauer wie Geräte ohne EC-Motoren
  • Kompakte und leichte Schrauber mit langer Akku-Laufleistung
  • Kraftvoll: hohes Drehmoment für breites Anwendungsspektrum
Beitrag sammeln
PDF herunterladen
  • 19. März 2014
  • Power Tools
  • Presseinformation
  • Bilder: 5

Pressetext

Bosch stattet jetzt auch Akku-Bohrschrauber und Akku-Schlagbohrschrauber der 14,4 und 18 Volt-Klasse mit bürstenlosen EC-Motoren aus. Neu im Programm sind künftig die Bohrschrauber GSR 14,4 V-EC Professional und GSR 18 V-EC Professional sowie die Schlagbohrschrauber GSB 14,4 V-EC Professional und GSB 18 V-EC Professional. Sie gehören zur „dynamicseries“ von Bosch – einer Serie besonders kompakter Geräte mit langer Akku-Laufleistung – und basieren auf bewährten Modellen. Dank EC-Technologie sind sie allerdings langlebiger: Sie halten doppelt so lange wie Geräte ohne EC-Motoren. Dadurch eignen sie sich besonders für Serienanwendungen und ermöglichen ausbauenden Gewerken wie Elektrikern, Installateuren und Schreinern schnelles, effizientes Arbeiten.

Vorteile der EC-Technologie im Überblick
Die bürstenlosen EC-Motoren von Bosch sind im Gegensatz zu herkömmlichen DC-Elektro-Motoren mit Kohlebürsten komplett wartungsfrei und arbeiten mit einem Wirkungsgrad von mehr als 80 Prozent statt 60 bis 70 Prozent. Durch den hohen Wirkungsgrad entstehen weniger Wärmeverluste. Die Geräte werden nicht so heiß und können pro Akkuladung bis zu 30 Prozent mehr leisten. Zusätzlich schützt sie die Electronic Motor Protection (EMP) vor Überlastung: Sie schaltet den Motor bei Blockierungen sofort ab. Durch diese Faktoren verdoppelt sich die Lebensdauer von Bosch-Akkugeräten mit EC-Motoren gegenüber Werkzeugen mit konventionellen Motoren. Darüber hinaus ermöglicht die EC-Technologie eine sehr kompakte und leichte Bauweise der Werkzeuge. Die beiden Akku-Bohrschrauber der 14,4 und 18 Volt-Klasse haben eine Kopflänge von nur 179 Millimetern, die beiden Akku-Schlagbohrschrauber sind nur 189 Millimeter lang. Dadurch können Handwerker sie auch problemlos über Kopf und an engen oder schwer zugänglichen Stellen einsetzen.

Kraftvolle Geräte für den Dauereinsatz
Die neuen Schrauber mit EC-Motor sind für den Dauereinsatz auf der Baustelle, in der Werkstatt oder in der semi-industriellen Produktion wie etwa dem Möbelbau, der Elektroindustrie oder dem Fahrzeugbau ausgelegt. Aufgrund ihrer kompakten Bauform eignen sich die Geräte besonders für das serienmäßige Eindrehen kleinerer Schrauben, bieten aber auch genügend Kraft für größere Schraub- und Bohrdurchmesser. Ein hohes Drehmoment – der GSR 18 V-EC Professional bietet beispielsweise 31 Newtonmeter bei einem Schraubfall in Weichholz – und die Ausstattung mit einem 13 Millimeter Auto-Lock-Bohrfutter sorgen für ein breites Anwendungsspektrum der Geräte. Die Akku-Schlagbohrschrauber GSB 14,4 V-EC Professional und GSB 18 V-EC Professional bieten Handwerkern weitere Flexibilität: Mit ihnen können nicht nur Bohrungen in Holz und Stahl, sondern auch Bohrungen in Mauerwerk bis 13 Millimeter Durchmesser ausgeführt werden.

Vervollständigt wird die Ausstattung der Bohr- und Schlagbohrschrauber durch eine Motorbremse, die bei Serienverschraubungen präzises Arbeiten unterstützt, ein integriertes LED-Licht, einen montierbaren Bithalter, austauschbare Farbclips zur Kennzeichnung des jeweiligen Geräts sowie einen Gürtelclip, an dem der Handwerker dieses bequem einhängen kann.

Die neuen Akku-Bohr- und -Schlagbohrschrauber sind ab Mai 2014 in folgenden Versionen im Fachhandel erhältlich:

GSR 14,4 V-EC Professional sowie GSR 18 V-EC Professional
  • in der L-Boxx mit zwei 4,0 Ah-CoolPack-Akkus sowie Schnellladegerät für 339 beziehungsweise 389 Euro,
  • in der L-Boxx mit zwei 2,0 Ah-CoolPack-Akkus sowie Schnellladegerät für 289 beziehungsweise 339 Euro.
GSB 14,4 V-EC Professional sowie GSB 18 V-EC Professional
  • in der L-Boxx mit zwei 4,0 Ah-CoolPack-Akkus sowie Schnellladegerät für 359 beziehungsweise 409 Euro,
  • in der L-Boxx mit zwei 2,0 Ah-CoolPack-Akkus sowie Schnellladegerät für 309 beziehungsweise 359 Euro.
Alle Preise verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlung zuzüglich Mehrwertsteuer.

Die neuen Geräte im Überblick:

 Gerätekennwerte GSR 14,4 V-EC
 Professional
 GSR 18 V-EC
 Professional
 GSB 14,4 V-EC
 Professional
 GSB 18 V-EC
 Professional
 Akkuspannung  14,4 V 18 V 14,4 V 18 V
 Akkukapazität 4,0 Ah 4,0 Ah 4,0 Ah 4,0 Ah
 Kopflänge 179 mm 179 mm 189 mm 189 mm
 Leerlaufdrehzahl
 (1. Gang/2. Gang)
 0 - 500/
 1.600 min-1
 0 - 500/
 1.700 min-1
 0 - 500/
 1.600 min-1
 0 - 500/
 1.700 min-1
 Schlagzahl - - 0 - 24.000 min-1 0 - 25.500 min-1
 max. Drehmoment
 (harter/weicher
 Schraubfall)
 46/28 Nm 50/31 Nm 46/28 Nm 50/31 Nm
 max. Bohrdurchmesser
 in Holz/Metall/Mauerwerk
 35/13/- mm 38/13/- mm 35/13/13 mm 38/13/13 mm
 max.
 Schraubdurchmesser
 8 mm 10 mm 8 mm 10 mm
 Gewicht (inklusive Akku) 1,7 1,9 1,8 1,9
Leserkontakt:
Robert Bosch GmbH
Telefon: 0711 400 40 480
Telefax: 0711 400 40 481
E-Mail: kundenberatung.ew@de.bosch.com
www.bosch-professional.com
Postfach 10 01 56
D-70745 Leinfelden-Echterdingen

Der Geschäftsbereich Power Tools der Bosch-Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter von Elektrowerkzeugen, Elektrowerkzeug-Zubehör und Messtechnik. Im Jahr 2015 erwirtschafteten rund 20 000 Mitarbeiter einen Umsatz von 4,5 Milliarden Euro, rund 85 Prozent davon entfielen auf das Ausland. Mit Marken wie Bosch, Skil und Dremel steht der Bereich für Kundennähe und technischen Fortschritt. Die wesentlichen Erfolgsfaktoren sind Innovationskraft und Innovationstempo. Rund ein Drittel des Umsatzes 2015 erzielte der Geschäftsbereich mit Produkten, die weniger als zwei Jahre im Markt sind. Auch 2016 wird Bosch Power Tools in den vier Geschäftsfeldern Elektrowerkzeuge, Zubehör, Messtechnik und Gartengeräte in Deutschland wieder mehr als 100 Neuheiten auf den Markt bringen.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 70,6 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 118 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de, http://twitter.com/BoschPresse.

PI8490 - 19. März 2014

Ihr Ansprechpartner für Journalisten

Martin Steinlehner

+49 711 758-3132 E-Mail senden

Diesen Beitrag teilen