Bosch eBike Systems

Bosch eBike Systems besetzt Leitung Vertrieb und Service neu Armin Harttig übernimmt Nachfolge von Claudia Wasko

Beitrag sammeln
PDF herunterladen
  • 17. Februar 2014
  • Bosch eBike Systems
  • Presseinformation
  • Bilder: 3

Pressetext

Stuttgart/Reutlingen – Zum 1. März 2014 übernimmt Armin Harttig bei Bosch eBike Systems in Reutlingen die Verantwortung für die Bereiche Vertrieb und Service. Harttig bringt 16 Jahre internationale Vertriebserfahrung mit und will die führende Rolle von Bosch im Pedelec-Segment europaweit weiter ausbauen. Der 42-jährige Vertriebsingenieur folgt auf Claudia Wasko, die weiterhin für Bosch eBike Systems tätig ist und sich mit neuem Dienstsitz in Irvine, Kalifornien, um den Aufbau des Nordamerika-Geschäfts kümmern wird.

Armin Harttig arbeitet seit 2001 bei Bosch. Zuletzt war er als Abteilungsleiter bei Bosch Gasoline Systems unter anderem für Kunden aus dem Automobil- und Motorradbereich in Europa und Asien zuständig. Der studierte Wirtschaftsingenieur sammelte außerdem internationale Vertriebserfahrung in den USA.

Position von Bosch in eBike-Märkten weiter stärken
„Es ist Bewegung ins eBike-Geschäft gekommen. Um die Marktführerschaft von Bosch eBike Systems langfristig zu sichern, brauchen wir ein gutes Gespür für Marktentwicklungen. Diese Sensibilität bringt Armin Harttig mit und wir sind überzeugt, dass er die erfolgreiche Arbeit von Claudia Wasko fortsetzen wird“, so Claus Fleischer, Leiter des Bosch-Produktbereichs eBike Systems. Harttig sieht der neuen Aufgabe positiv entgegen: „Bei Bosch war ich traditionell verantwortlich für die Erschließung aufstrebender Märkte und neuer Themen. Bosch eBike Systems vereint diese Gebiete gewissermaßen und bietet deshalb spannende Perspektiven.“

Auch privat hat sich der passionierte Motorradfahrer Harttig, der viele Jahre Langstreckenrennen gefahren ist, in Richtung Fahrrad orientiert. Seit Kurzem fährt er MTB-Rennen, wo er nach eigener Aussage den Spaß am Wettbewerb und die Atmosphäre genießt.

Zeit für Pedelecs in Nordamerika reif
Für die bisherige Vertriebs- und Serviceleiterin Claudia Wasko beginnt am 1. März 2014 in den USA eine neue Herausforderung. Sie wird in Irvine, Kalifornien, für die neu gegründete Bosch eBike Systems Americas als Business Unit Leiterin verantwortlich zeichnen.
Ihre primäre Aufgabe ist keine geringere als das Pedelec auch in Nordamerika nachhaltig zu etablieren. „Wir erwarten eine dynamische Marktentwicklung mit interessanten Wachstumsraten. Vor allem die Generation Y wird in den nächsten Jahren verstärkt auf Fahrrad und Pedelec als Fortbewegungsmittel zurückgreifen. Im Jahr 2015 erreichen rund 25 Millionen Amerikaner ein Alter zwischen 30 und 36, das als ‚sweet spot‘ für den Kauf von Fahrrädern und Pedelecs gilt“, sagt Wasko. Die Zeit des Pedelecs kann also in Nordamerika beginnen.

Über Bosch eBike Systems
Eine neue Generation Fahrräder erobert Stadt und Land und gehört bereits heute zum Alltagsbild: eBikes sind ein modernes Fortbewegungsmittel für moderne Menschen. Für Schnelle und Gemütliche, für Fitte und Bequeme, für Pendler und Genussradler, und natürlich für Alt und Jung. Hinter dem Rückenwind technisch führender eBikes von bislang über 50 führenden Fahrradmarken in Europa stecken Komponenten, die von Bosch zur Perfektion gebracht werden. Von der hocheffizienten Antriebseinheit (Motor und Getriebe), über hochqualitative Akkus bis hin zu einem intuitiv bedienbaren, smarten Bord- und Fahrradcomputer reicht das Bosch-Portfolio. Die perfekte Abstimmung der Komponenten ist der Schlüssel zur typischen Bosch-Performance in Komfort wie Leistungsfähigkeit. Die eBike-Systeme profitieren wie andere Bosch-Produkte vom Technik- und Fertigungs-Know-how der Bosch-Gruppe: Von der Konzeption über das Engineering bis hin zu Produktion, Marketing und After-Sales-Service setzt Bosch eBike Systems immer wieder auf‘s Neue Maßstäbe für die eBike-Branche. Die Erfahrung der Bosch-Gruppe auf den Gebieten Elektromotor, Sensorik, Displays und Lithium-Ionen-Batterie verschafft Bosch eBike-Systemen Technik fürs Leben und eBike-Fahrern ihren Spaß.

Mehr Informationen unter www.bosch-ebike.de

Über Bosch
Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 70,6 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 118 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de, http://twitter.com/BoschPresse.

PI8458 - 17. Februar 2014

Ihr Ansprechpartner für Journalisten

Tamara Winograd

+49 7121 35-39464 E-Mail senden

Diesen Beitrag teilen