Power Tools

Multilinienlaser mit drehbarem Ministativ: Der GLL 3-50 Professional von Bosch Einfaches Ausrichten, Übertragen und Nivellieren

  • Projiziert gleichzeitig bis zu drei Laserlinien und einen Laserpunkt
  • Nivelliert sich selbst, ist kompakt und einfach zu bedienen
  • Hohe Flexibilität und Vielseitigkeit durch drehbares Ministativ
Beitrag sammeln
PDF herunterladen
  • 02. September 2013
  • Power Tools
  • Presseinformation

Pressetext

Bosch bietet Handwerkern mit dem Multilinienlaser GLL 3-50 Professional ein einfach zu bedienendes Universal-Gerät für alle Nivellier- und Übertragungsaufgaben. Das Gerät projiziert gleichzeitig bis zu drei Laserlinien – jeweils ein Laserkreuz nach vorne und oben sowie eine Vertikallinie nach rechts – und einen Lotpunkt nach unten. Sein besonderes Merkmal ist das im Lieferumfang enthaltene, drehbare und stufenlos verstellbare Ministativ. Durch dieses ist es möglich, den GLL 3-50 Professional bequem auszurichten, um Höhen, rechte Winkel und Lotpunkte schnell, einfach und präzise zu ermitteln und zu übertragen. So können Gewerke wie Trockenbauer oder Zimmerleute Räume zum Beispiel schneller aufteilen sowie Holz- und Profil-Ständerwände exakt positionieren.

Einfache, selbsterklärende Bedienung
Die Bedienung des GLL 3-50 Professional ist selbsterklärend. Es gibt neben dem An-/Ausschalter nur zwei Tasten: eine zum Zuschalten der einzelnen Laserlinien und des Laserpunkts sowie eine für das Umschalten zwischen Dauerbetrieb und Pulsbetrieb. Der Pulsbetrieb ist zu wählen, wenn mit Empfänger gearbeitet wird. Die Laserlinien sind bis zu zehn Meter gut sichtbar. Mit Empfänger beträgt der Arbeitsbereich 50 Meter.

Ist das Gerät eingeschaltet, nivelliert es sich in weniger als vier Sekunden selbst. Ist die automatische Nivellierung nicht möglich, zum Beispiel weil die Standfläche des Messwerkzeugs um mehr als vier Grad von der Waagrechten abweicht, warnt der Multilinienlaser durch Blinken. Diese „Out-of-level“-Funktion sorgt für eine fehlerfreie Ausrichtung. Die typische Nivelliergenauigkeit liegt bei 0,3 Millimetern pro Meter. Wird das Gerät ausgeschaltet, arretiert sich das Pendel und ist so beim Transport geschützt.

Hohe Präzision, Flexibilität und Vielseitigkeit durch Ministativ
Der GLL 3-50 Professional wird mit einem Handgriff in das Ministativ eingeschoben. Dieses besteht aus einer stufenlos verstellbaren Drehplatte, die auf drei Teleskopfüßen ruht. Will man beispielsweise einen Lotpunkt auf dem Boden übertragen, können die Füße um mehrere Zentimeter ausgezogen werden und bieten so einen bequemen Zugang zum Markierungspunkt. Horizontal kann das aufgesteckte Gerät mittels Drehplatte mit Feinjustierung in jede gewünschte Position gebracht werden. Darüber hinaus sind im Boden des GLL 3-50 Professional Gewinde für 1/4"-Kamerastative und 5/8"-Baustative integriert. Das bietet Handwerkern maximale Flexibilität beim Arbeiten mit dem Multilinienlaser.

Das Gerät ist ergonomisch geformt, robust sowie staub- und spritzwassergeschützt nach IP 54. Es wiegt inklusive Ministativ nur 900 Gramm und ist mit den Abmessungen von rund 15 x 8 x 12 Zentimetern sehr kompakt. Das Ministativ hat einen Durchmesser von rund 20 Zentimetern und ist rund vier, mit ausgezogenen Teleskopfüßen dann rund acht Zentimeter hoch.

Der GLL 3-50 Professional ist ab Oktober 2013 in folgenden Varianten im Fachhandel erhältlich:
  • in der L-Boxx für 289 Euro,
  • in der L-Boxx mit Universalhalterung BM 1 Professional für 309 Euro,
  • in der L-Boxx mit Universalhalterung BM 1 Professional und Laser-Empfänger LR 2 Professional für 409 Euro.
Im Lieferumfang enthalten sind drehbares Ministativ, Laser-Zieltafel und vier 1,5V LR6 AA-Batterien. Alle Preise verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlung zuzüglich Mehrwertsteuer. Weiteres Zubehör wie Laser-Sichtbrille, Teleskopstange oder Stativ sind im Bosch-Zubehörprogramm erhältlich.

 Gerätekennwerte GLL 3-50 Professional
 Arbeitsbereich  10 m*/50 m mit Empfänger,
 Lotpunkt: 5 m
 Nivelliergenauigkeit Laserlinien: ± 0,3 mm/m,
 Lotpunkt: ± 0,5 mm/m
 Typische Nivellierzeit < 4 s
 Selbstnivellierbereich ± 4°
 Laser-Diode / Laser-Klasse 635nm, < 1 mw, Klasse 2
 Staub- und Spritzwasserschutz IP 54
 Stromversorgung 4 x 1,5V LR6 (AA) Batterien
 Laufzeit Durchschnittlich 12 h,
 mindestens 6 h bei Dauerbetrieb aller Linien
 Stativ-Gewinde 1/4“ und 5/8“
 Abmessungen Gerät
 (Länge x Breite x Höhe)
 146 x 83 x 117 mm
 Abmessungen inkl. Stativ
 (Durchmesser x Höhe)
 201 x 197 mm
 Gewicht (inklusive Batterien und Ministativ) 900 g
*abhängig von der Helligkeit der Umgebung

Leserkontakt:
Robert Bosch GmbH
Tel: 0711 400 40 480
Fax: 0711 400 40 481
E-Mail: kundenberatung.ew@de.bosch.com
www.bosch-professional.com
Postfach 10 01 56
D-70745 Leinfelden-Echterdingen

Der Geschäftsbereich Power Tools der Bosch-Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter von Elektrowerkzeugen, Elektrowerkzeug-Zubehör und Messtechnik. Im Jahr 2015 erwirtschafteten rund 20 000 Mitarbeiter einen Umsatz von 4,5 Milliarden Euro, rund 85 Prozent davon entfielen auf das Ausland. Mit Marken wie Bosch, Skil und Dremel steht der Bereich für Kundennähe und technischen Fortschritt. Die wesentlichen Erfolgsfaktoren sind Innovationskraft und Innovationstempo. Rund ein Drittel des Umsatzes 2015 erzielte der Geschäftsbereich mit Produkten, die weniger als zwei Jahre im Markt sind. Auch 2016 wird Bosch Power Tools in den vier Geschäftsfeldern Elektrowerkzeuge, Zubehör, Messtechnik und Gartengeräte in Deutschland wieder mehr als 100 Neuheiten auf den Markt bringen.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 70,6 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 118 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de, http://twitter.com/BoschPresse.

PI8303 - 02. September 2013

Ihr Ansprechpartner für Journalisten

Martin Steinlehner

+49 711 758-3132 E-Mail senden

Diesen Beitrag teilen