Power Tools

Rasenschnitt in Top-Qualität: Die neuen Rotak-Rasenmäher von Bosch Besonders effizient dank „Powerdrive+-System“

  • Drei kraftvolle Elektro-Mäher mit 1 400, 1 700 und 1 800 Watt Leistung
  • Zwei leistungsstarke Akku-Mäher mit wartungsfreiem EC-Motor und 4,0 Ah-Akku
  • Beste Schnittgut-Aufnahme ihrer Klasse dank spezieller Luftstrom-Technik
  • Gehärtete, extrascharfe Stahlmesser für präzise und besonders saubere Schnitte
Beitrag sammeln
PDF herunterladen
  • 20. August 2013
  • Power Tools
  • Presseinformation

Pressetext

Die Rasenmäher der neuen Rotak-Generation von Bosch schneiden jetzt noch sauberer und gleichmäßiger. Möglich macht das ihr „Powerdrive+-System“ beziehungsweise „Powerdrive LI+-System“. Es sorgt dafür, dass Motor, Messer und Luftstrom, der das geschnittene Gras zuverlässig in den Fangkorb befördert, genau aufeinander abgestimmt sind. Die neuen Rotak-Rasenmäher 37, 40 und 43 sowie 37 LI und 43 LI bieten damit die beste Schnittgut-Aufnahme ihrer Klasse: Sie sammeln zuverlässig bis zu 99 Prozent der geschnittenen Halme ein. Für besonders saubere Schnitte sorgt das gehärtete Stahlmesser. Es trennt das Gras dank extrascharfer Schneide präzise ab. Das Ergebnis ist ein gepflegter Rasen mit besonders gleichmäßigem Schnitt.

Die Messer der Modelle Rotak 40, Rotak 43 und Rotak 43 LI verfügen außerdem über „LeafCollect“, ein eigens entwickeltes Seitenprofil für das Zerkleinern von Blättern, die auf dem Rasen liegen. Der Luftstrom befördert sie anschließend ebenso wie das geschnittene Gras zuverlässig in den Fangkorb.

Schicke Geräte für jede Rasenfläche und Geländeform
Die neue Rotak-Generation präsentiert sich in modernem Design. Abhängig davon, wie groß die Rasenfläche und wie das Gelände beschaffen ist, können Anwender zwischen unterschiedlichen Schnittbreiten mit entsprechendem Volumen der Fangkörbe sowie Elektro- und Akku-Modellen wählen. Die Kabelgeräte verfügen über 1 400, 1 700 und 1 800 Watt Leistung und ein Untersetzungsgetriebe, das die hohe Drehzahl des Motors in ein hohes Drehmoment am Messer verwandelt. Dadurch arbeiten Rotak 37, Rotak 40 und Rotak 43 besonders kraftvoll. Darüber hinaus zählen die Elektro-Mäher mit rund 11, 12,6 und 12,7 Kilogramm zu den leichtesten Elektro-Mähern ihrer Klasse.

Leistungsstarke Akku-Mäher mit EC-Motor und 4,0 Ah Laufzeit
Die beiden Akku-Mäher Rotak 37 LI und Rotak 43 LI verfügen über einen bürstenlosen EC-Motor. Er ist komplett wartungsfrei und arbeitet besonders effizient: Sein Wirkungsgrad ist bis zu 30 Prozent höher als der herkömmlicher DC-Motoren. Darüber hinaus ermöglicht die EC-Technologie eine sehr kompakte und leichte Bauweise der Mäher: Sie wiegen nur 13,2 beziehungsweise 13,9 Kilogramm und gehören damit zu den leichtesten Akku-Mähern im Markt. Durch ihr geringes Gewicht sind sie bequem zu handhaben und einfach zu transportieren. Weiterer Pluspunkt ist eine längere Laufzeit der Akkus: Die Akku-Mäher Rotak 37 LI und Rotak 43 LI sind erstmals mit einem 4,0 Ah-Akku ausgestattet. Damit mähen sie pro Akkuladung bis zu 50 Prozent mehr Rasenfläche als mit den bisherigen 2,6 Ah-Akkus. Die Akkus werden außerdem nicht mehr von oben eingesetzt, sondern von vorne eingeschoben. So lassen sie sich schneller und einfacher wechseln.

Bewährte Produkteigenschaften für hohen Komfort
Alle neuen Mäher sind mit dem bewährten und von der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e.V. zertifizierten „Ergoflex-System“ mit Multi-Positions-Griff ausgestattet. Es entlastet Muskeln, Sehnen und Gelenke, schont die Kräfte des Anwenders und sorgt für entspanntes Rasenmähen. Auch die einzigartigen Rasenkämme wurden beibehalten. Sie führen die Halme direkt zum Mähmesser und gewährleisten so einen sauberen Schnitt, insbesondere bei Mauer- oder Beetkanten. Nacharbeiten mit dem Rasentrimmer oder der Grasschere sind überflüssig.

Komplettiert wird die Ausstattung der Geräte durch einen Tragegriff, mit dem die Mäher bequem zu transportieren sind, und „QuickClick“, mit dem die Mäher-Holme nach dem Kauf werkzeuglos am Gehäuse befestigt werden: Ein Klick genügt und die Mäher, die inklusive montierten Rädern geliefert werden, sind sofort einsatzbereit. Die Modelle Rotak 40, Rotak 43 und Rotak 43 LI verfügen darüber hinaus über Gummireifen, mit denen die Mäher noch sanfter über den Rasen fahren.

Die neuen Rotak-Rasenmäher sind ab Januar 2014 im Handel erhältlich. Zubehör wie Messer und Akkus gibt es im Bosch-Zubehörprogramm.

Elektro Rasenmäher:

 Gerätekennwerte Rotak 37 Rotak 40 Rotak 43
 Motorleistung 1400 W 1700 W 1800 W
 Drehmoment 21 Nm  22 Nm  23 Nm
 Schnittbreite 37 cm 40 cm 43 cm
 Schnitthöhe 20 - 70 mm 20 - 70 mm 20 - 70 mm
 Schnitthöhenverstellung 6fach, zentral 6fach, zentral 6fach, zentral
 Grasfangvolumen 40 l 50 l 50 l
 Messer Gehärtete,
 extra-scharfe
 Stahlmesser
 Gehärtete,
 extra-scharfe
 Stahlmesser
 mit „LeafCollect“
 Gehärtete,
 extra-scharfe
 Stahlmesser
 „mit LeafCollect“
 Gewicht 11,2 kg 12,6 kg 12,7 kg
 Preis inkl. MwSt. 199,99 € 249,99 € 279,99 €

Akku-Mäher:

 Gerätekennwerte Rotak 37 LI Rotak 43 LI
 Akkuspannung / -kapazität 36 V / 4,0 Ah 36 V / 4,0 Ah
 Ladezeit 70 min/80%,
 140 min/100%
 70 min/80%,
 140 min/100%
 Schnittbreite 37 cm 43 cm
 Schnitthöhe 20 - 70 mm 20 - 70 mm
 Schnitthöhenverstellung 6fach, zentral 6fach, zentral
 Grasfangvolumen 40 l 50 l
 Messer Gehärtete, extra-scharfe
 Stahlmesser
 Gehärtete, extra-scharfe
 Stahlmesser mit
 „LeafCollect"
 Gewicht 13,2 kg 13,9 kg
 Preis inkl. MwSt. 479,99 € 579,99 € mit einem Akku
 699,99 € mit zwei Akkus

Leserkontakt:
Robert Bosch GmbH
Telefon: 0711 400 40 480
Telefax: 0711 400 40 481
E-Mail: kundenberatung.ew@de.bosch.com
www.bosch-pt.com
Postfach 10 01 56
D-70745 Leinfelden-Echterdingen

Der Geschäftsbereich Power Tools der Bosch-Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter von Elektrowerkzeugen, Elektrowerkzeug-Zubehör und Messtechnik. Im Jahr 2015 erwirtschafteten rund 20 000 Mitarbeiter einen Umsatz von 4,5 Milliarden Euro, rund 85 Prozent davon entfielen auf das Ausland. Mit Marken wie Bosch, Skil und Dremel steht der Bereich für Kundennähe und technischen Fortschritt. Die wesentlichen Erfolgsfaktoren sind Innovationskraft und Innovationstempo. Rund ein Drittel des Umsatzes 2015 erzielte der Geschäftsbereich mit Produkten, die weniger als zwei Jahre im Markt sind. Auch 2016 wird Bosch Power Tools in den vier Geschäftsfeldern Elektrowerkzeuge, Zubehör, Messtechnik und Gartengeräte in Deutschland wieder mehr als 100 Neuheiten auf den Markt bringen.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 70,6 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 118 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de, http://twitter.com/BoschPresse.

PI8250 - 20. August 2013

Ihr Ansprechpartner für Journalisten

Martin Steinlehner

+49 711 758-3132 E-Mail senden

Diesen Beitrag teilen