Mobility Solutions Pressemappe

Bosch auf der IAA 2017

Lösungen für die unfallfreie, stressfreie und emissionsfreie Mobilität von morgen

Bosch arbeitet an technischen Lösungen für eine neue Art der Mobilität – unfallfrei, stressfrei und emissionsfrei. Auf der 67. Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main präsentiert das Technologie- und Dienstleistungsunternehmen seine Innovationen für die Mobilität von morgen. Sie finden Bosch in Halle 8, Stand A03.

Leitmeldung

IAA 2017: Mobilität neu denken – Bosch-Geschäft profitiert vom Mobilitätswandel
Mobility Solutions Elektrifizierte Mobilität, Automatisierte Mobilität, Vernetzte Mobilität Pressemeldung

IAA 2017: Mobilität neu denken – Bosch-Geschäft profitiert vom Mobilitätswandel

Zwei Milliarden Euro Umsatz mit automatisiertem Fahren

54

Referat

Bosch entwickelt die Mobilität von morgen –  und liefert Lösungen schon heute
Bosch-Gruppe Referat

Bosch entwickelt die Mobilität von morgen – und liefert Lösungen schon heute

Referat von Dr. Volkmar Denner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH, anlässlich der Pressekonferenz am 12. September 2017 zur Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt

13

Diese Innovationen präsentiert Bosch auf der IAA 2017
Mobility Solutions Elektrifizierte Mobilität, Automatisierte Mobilität, Vernetzte Mobilität Pressemeldung

Diese Innovationen präsentiert Bosch auf der IAA 2017

Lösungen für die unfallfreie, stressfreie und emissionsfreie Mobilität von morgen

21
Klimaneutrale Autos: Bei synthetischen Kraftstoffen wird CO2 zum Rohstoff
Mobility Solutions Forschung, Elektrifizierte Mobilität, Antriebssysteme Pressemeldung

Klimaneutrale Autos: Bei synthetischen Kraftstoffen wird CO2 zum Rohstoff

Bosch-Studie zeigt großes Einsparpotenzial

1 3
Der Start-up Antrieb für Elektroautos: Mehr Reichweite mit der eAchse von Bosch
Mobility Solutions Elektrifizierte Mobilität, Antriebssysteme Pressemeldung

Der Start-up Antrieb für Elektroautos: Mehr Reichweite mit der eAchse von Bosch

1 4
Schlüsselsuche ade
Mobility Solutions Vernetzte Mobilität Pressemeldung

Schlüsselsuche ade

Mit Perfectly keyless macht Bosch das Smartphone zum Autoschlüssel

3
Zwei Wimpernschläge bis zur Vollbremsung
Mobility Solutions Automatisierte Mobilität Pressemeldung

Zwei Wimpernschläge bis zur Vollbremsung

Neue Fahrerassistenzsysteme von Bosch sorgen für mehr Sicherheit im Großstadtdschungel

1 3
Auto-Updates so einfach wie beim Smartphone
Mobility Solutions Vernetzte Mobilität Pressemeldung

Auto-Updates so einfach wie beim Smartphone

Mit Updates Over-the-Air bringt Bosch Autos sicher auf den aktuellen Stand

2

Über Bosch

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 390 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2016). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 73,1 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Smart City, Connected Mobility und Industrie 4.0. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 59 000 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 120 Standorten.

Das Unternehmen wurde 1886 als „Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik“ von Robert Bosch (1861–1942) in Stuttgart gegründet. Die gesellschaftsrechtliche Struktur der Robert Bosch GmbH sichert die unternehmerische Selbstständigkeit der Bosch-Gruppe. Sie ermöglicht dem Unternehmen langfristig zu planen und in bedeutende Vorleistungen für die Zukunft zu investieren. Die Kapitalanteile der Robert Bosch GmbH liegen zu 92 Prozent bei der gemeinnützigen Robert Bosch Stiftung GmbH. Die Stimmrechte hält mehrheitlich die Robert Bosch Industrietreuhand KG; sie übt die unternehmerische Gesellschafterfunktion aus. Die übrigen Anteile liegen bei der Familie Bosch und der Robert Bosch GmbH.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, www.twitter.com/BoschPresse.