Foto

Wasserstoff-Elektrolyse: Einstieg in 14-Milliarden-Euro-Markt

Medien-ID #174d8bb0

Wasserstoff-Elektrolyse: Einstieg in 14-Milliarden-Euro-Markt

Bosch steigt für einen wirksamen Klimaschutz ins Komponenten-Geschäft für die Wasserstoff-Elektrolyse ein. Bis Ende des Jahrzehnts will Bosch nahezu 500 Millionen Euro in das neue Geschäftsfeld investieren – die Hälfte davon bis zur Markteinführung, die bereits für 2025 geplant ist. Für den Elektrolyseur-Komponentenmarkt erwartet das Technologie- und Dienstleistungsunternehmen 2030 weltweit ein Volumen von rund 14 Milliarden Euro. Mit dem Stack wird Bosch das Kernstück der Wasserstoff-Elektrolyse liefern, kombiniert mit Leistungselektronik, Sensoren und Steuergerät zu einem Smart Module.

Nachdruck für redaktionelle Zwecke honorarfrei mit Vermerk „Foto: Bosch“.

Noch nicht das Richtige gefunden?