Suche

Neues VR Planungswerkzeug „Virtual Layout“

Premiere auf der PACK EXPO International

  • Unterstützende Virtual Reality Anwendung in der Projektplanung
  • Immersives 360 Grad Erlebnis der geplanten Verpackungsanlage
  • VR- und AR-Anwendungen mit Zukunft

Auf der diesjährigen PACK EXPO International in Chicago, USA präsentiert Bosch Packaging Technology am Stand S-3514 vom 14. bis 17. Oktober das neue virtuelle Planungswerkzeug namens „Virtual Layout“. Es handelt sich hierbei um eine Bosch-Software, die innerhalb kürzester Zeit eine zweidimensionale Skizze in ein dreidimensionales Abbild des geplanten Verpackungssystems umwandelt. Im Maßstab 1:1 wird die Anlage auf dem Hallenplan des Kunden dargestellt. Zusätzlich bietet die VR-Brille mit den dazugehörigen Controllern die Möglichkeit, das System virtuell zu begehen.

Immersives 360 Grad Erlebnis

„Virtual Layout ist eine wunderbare Möglichkeit, unseren Kunden bereits in einer sehr frühen Planungsphase einen realistischen Eindruck der Anlage zu vermitteln. Gerade die virtuelle Begehung des Systems gibt dem Kunden einen sehr guten Überblick,“ so Pascal Witprächtiger, Leiter der Projektgruppe Industrie 4.0 bei Bosch Packaging Technology.

Mit den VR-Controllern bewegt sich der User im virtuellen Raum entlang der Anlage und kann das Verpackungssystem in Originalgröße besichtigen. Durch dieses immersive 360 Grad Erlebnis bekommt der Kunde einen realistischen Eindruck der Anlage in seiner Produktionshalle. Dimensionen des Systems sowie Ergonomie und Zugänglichkeit sind schnell erkennbar und leicht zu verstehen.

Zum Abschluss wird ein 360 Grad Rundflugvideo der geplanten Verpackungsanlage erstellt, welches der Kunde mit nach Hause nehmen kann. „Wir sind überzeugt, dass moderne Technologien, wie Virtual Reality, in verschiedenen Bereichen unseres Geschäfts zukünftig sehr gute Unterstützung bieten werden,“ fügt Witprächtiger hinzu.

Lernen in virtueller Umgebung

Bosch bietet bereits einige VR- und AR- Anwendungen an: So gibt es unter anderem VR-Bedienerschulungen, wobei die Module sehr detaillierte Funktionen, wie das Herausnehmen von Maschinenteilen, Vergrößern/Verkleinern, das Herumgehen um die Maschine, etc. beinhalten. Auch im Service- und Wartungsbereich gibt es einige erste AR-Pilotanwendungen mit Kunden.

Besucher der diesjährigen PACK EXPO International in Chicago können sich vom Bosch Virtual Layout selbst überzeugen und hierzu am Stand ein Riegelsystem im virtuellen Raum besichtigen. Zudem kann über die VR-Brille ein virtueller Formatwechsel zur Schulung durchgeführt werden.

Leserkontakt:
Pascal Witprächtiger
Telefon: +41 58 674-6093

Journalistenkontakt:
Angelina Bosse,
Telefon: +41 58 674-7791

Der Bosch-Geschäftsbereich Packaging Technology mit Hauptsitz in Waiblingen bei Stuttgart ist mit 6 300 Mitarbeitern einer der führenden Anbieter von Prozess- und Verpackungstechnik. An mehr als 30 Standorten in über 15 Ländern entwickeln und fertigen hochqualifizierte Fachkräfte Gesamtlösungen für die Pharma-, Nahrungsmittel- und Süßwarenindustrie. Ein umfassendes Service-Portfolio rundet das Angebot ab. Das weltweite Service- und Vertriebsnetzwerk bietet Kunden Ansprechpartner auch vor Ort.

Mehr Informationen unter www.boschpackaging.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 402 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2017).

Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 78,1 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Smart City, Connected Mobility und Industrie 4.0. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 64 500 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 125 Standorten.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, www.twitter.com/BoschPresse.

Noch nicht das Richtige gefunden?