Suche

Neue Truck-Batterie mit AGM-Technologie von Bosch für höchste Anforderungen im Fernverkehr

Heiderose Dreiner

Heiderose Dreiner >

X

Leistungsstärkste Nutzfahrzeug-Batterie im Bosch-Programm

  • Reduzierte Ausfallzeiten dank sicherer Energieversorgung auch im Standbetrieb
  • Außerordentliche Zyklenfestigkeit bei bis zu 80 Prozent Entladetiefe
  • Auslaufsicher, wartungsfrei, mit höchster Vibrationsfestigkeit dank moderner AGM-Technologie

Karlsruhe – Moderne Nutzfahrzeuge im Fernverkehr sind heute mit einer Vielzahl von Komfort- und Hotelfunktionen ausgestattet, die die Arbeitsbedingungen der Berufskraftfahrer verbessern. Um die dafür nötige Energie dauerhaft und auch im Standbetrieb sicherzustellen, hat Bosch jetzt mit der neuen 12 Volt-Starterbatterie TA AGM eine besonders leistungsstarke Nutzfahrzeugbatterie im Programm. Die Bosch TA AGM versorgt die Vielzahl elektrischer Verbraucher im Nutzfahrzeug wie Standklimaanlage, Standheizung, Kühlschrank, Mikrowelle oder Fernseher im Standbetrieb zuverlässig mit Energie. Ausfälle und damit unnötige Standzeiten werden reduziert.

Geeignet für Start/Stopp-Systeme, Komfort- und Hotelfunktionen

Die neue Truck-Batterie TA AGM mit AGM-Technologie wurde speziell für den anspruchsvollen Fernverkehrseinsatz entwickelt. AGM steht für Absorbent Glass Mat, die Säure der Batterie ist hier vollständig in einem Glasfaservlies gebunden, dadurch ist sie absolut auslaufsicher und wartungsfrei. Durch ihre hohe Vibrationsfestigkeit ist sie auch für den Heckeinbau geeignet. Die Zyklenfestigkeit der TA AGM ist im Vergleich zu herkömmlichen Blei-Säure-Batterien sechsmal höher, bei bis zu 80 Prozent Entladetiefe. Das verringert die Ausfälle durch zyklische Belastung. Mit Ihrer Kaltstartleistung von 1 200 A (CCA) und ihrer Kapazität von 210 Ah liefert sie zuverlässig die Energie für einen sicheren Kaltstart und alle Komfort- und Hotelfunktionen. Aufgrund der mit der AGM-Technologie verbundenen Mikrozyklenfestigkeit ist sie auch für Funktionen wie Start/Stopp-Systeme und Sailing/Coasting, das sogenannte Segeln und Rollen ohne Motorunterstützung, geeignet.

Mit der leistungsstärksten Nutzfahrzeug-Batterie TA AGM ergänzt Bosch das bestehende Programm aus EFB-Batterien und herkömmlichen Blei-Säure-Batterien im Nutzfahrzeugbereich um ein neues zuverlässiges Premiumprodukt in Erstausrüstungsqualität.

Leserkontakt:
Robert Bosch GmbH
Automotive Aftermarket
Kundenberatung
Telefon +49 391 832-29671
E-Mail: Kundenberatung.Kfz-Technik@de.bosch.com

Journalistenkontakt:
Heiderose Dreiner
Telefon 0721 942-3145

Der Geschäftsbereich Automotive Aftermarket (AA) bietet Handel und Werkstätten weltweit moderne Diagnose- und Werkstatttechnik sowie ein umfassendes Kfz- und Nfz-Ersatzteilsortiment - vom Neuteil über instandgesetzte Austauschteile bis hin zur Reparaturlösung. Das Produktportfolio von AA besteht aus Erzeugnissen der Bosch Erstausrüstung sowie aus eigenentwickelten und -gefertigten Aftermarketspezifischen Produkten und Dienstleistungen. Rund 17 000 Mitarbeiter in über 150 Ländern sowie ein weltweiter Logistikverbund stellen sicher, dass die Ersatzteile schnell und termingerecht zum Kunden kommen. AA bietet zudem Prüf- und Werkstatttechnik, Software für Diagnose, Service-Training sowie technische Informationen und Serviceleistungen. Der Geschäftsbereich ist auch verantwortlich für die Werkstattkonzepte Bosch Service, eine der größten unabhängigen Werkstattketten weltweit mit über 15 000 Betrieben, sowie AutoCrew mit über 1 000 Betrieben.

Mehr Informationen unter www.bosch-automotive-aftermarket.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 410 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2018). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 78,5 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Smart City, Connected Mobility und Industrie 4.0. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten sowie Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 460 Tochter- und Regionalgesellschaften in mehr als 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 68 700 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an rund 130 Standorten.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, www.twitter.com/BoschPresse.

Noch nicht das Richtige gefunden?