Suche

Pressemeldung #Power Tools

Fachpressekonferenz Power Tools 2018

Manuel Roj

Manuel Roj >

X

Bosch Power Tools wächst 2017 erneut kräftig

Bosch Power Tools wächst 2017 erneut kräftig

  • Verwenderorientierte Innovationen für Handwerker und Heimwerker
  • Mehr Produktivität und Sicherheit durch Akku-Systeme, Vernetzung und Sensorik
  • Fokus auf aufstrebende Märkte

Jedes Projekt schnell organisieren: Die SystemBox von Bosch für Heimwerker

Werkzeuge und Zubehör immer aufgeräumt und griffbereit

  • Werkzeug, Zubehör und Material in einer stapel- und erweiterbaren Box
  • Sägen leicht gemacht mit der SystemBox „Sägen“ für Einsteiger
  • Sofort startklar mit der SystemBox „Schrauben und Bohren“
  • Gerüstet für verschiedene Anwendungen mit der SystemBox „Multifunktion“

Noch vielseitiger: Neuer FlexiClick-Schrauber von Bosch für Profis

Hoher Anwenderschutz und Mehrwert durch Vernetzung

  • Präzisionskupplung für mehr Komfort und weniger Verschleiß
  • KickBack Control für noch höheren Anwenderschutz
  • Bohrfutter- und Winkelaufsatz für noch breiteres Anwendungsspektrum
  • Connectivity-Funktionen für individualisierte Geräteeinstellungen

Neues Produktsegment: Dremel Krallenpflege-Set für Haustiere

Hundekrallen sicher, schnell und einfach kürzen

  • Mehr Schutz: Hundekrallen schonend und kontrolliert schleifen
  • Weniger Lärm: leiser Motor für entspannte Krallenpflege zuhause
  • Einfachere Bedienung: kleines, leichtes und kabelloses Werkzeug für die Krallenpflege

Die Robert Bosch Power Tools GmbH, Geschäftsbereich der Bosch-Gruppe, ist ein weltweit führender Anbieter von Elektrowerkzeugen, Gartengeräten, Elektrowerkzeug-Zubehör und Messtechnik. Im Jahr 2020 erwirtschafteten rund 20 000 Mitarbeiter einen Umsatz von 5,1 Milliarden Euro, rund 85 Prozent davon entfielen auf das Ausland. Mit Marken wie Bosch und Dremel steht der Bereich für Kundennähe und technischen Fortschritt. Die wesentlichen Erfolgsfaktoren sind Innovationskraft und Innovationstempo. Auch 2021 wird Bosch Power Tools in den vier Geschäftsfeldern Elektrowerkzeuge, Gartengeräte, Zubehör und Messtechnik wieder mehr als 100 Neuheiten auf den Markt bringen.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 395 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2020). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von 71,5 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Industrie 4.0 und Connected Mobility. Bosch verfolgt die Vision einer nachhaltigen, sicheren und begeisternden Mobilität. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT-Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen und Produkte für das vernetzte Leben, die entweder über künstliche Intelligenz (KI) verfügen oder mit ihrer Hilfe entwickelt oder hergestellt werden. Mit innovativen und begeisternden Produkten sowie Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH sowie ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Mit ihren weltweit mehr als 400 Standorten ist die Bosch-Gruppe seit Frühjahr 2020 CO2-neutral. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 73 000 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 129 Standorten, davon etwa 34 000 Software-Entwickler.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, www.twitter.com/BoschPresse.

Noch nicht das Richtige gefunden?