Suche

Die Bosch Smart Home Außenkamera Eyes – Full- HD bei Tag und Nacht

Andrea Fluhr >

X

Zur IFA 2016 zeigt Bosch Smart Home eine neue Sicherheitslösung

  • Bietet Full-HD-Videoübertragung in Farbe – auch bei Nacht
  • Durchdachte Kombination aus Sicherheitslösung und stilvoller Außenbeleuchtung in attraktivem Design
  • Integrierter Bewegungssensor ermöglicht die Aufzeichnung von ausschließlich relevanten Ereignissen
  • Benachrichtigt den Besitzer über Ereignisse in der Bosch Smart Cameras App
  • Zwei-Wege-Kommunikation durch Gegensprechanlage
Bosch Smart Home

Stuttgart/Berlin. Was passiert bei mir zu Hause, und wie verschaffe ich mir Einblick darüber? Dank der smarten Außenkamera weiß der Nutzer rund um die Uhr, wer bei ihm vor der Tür steht – auch von unterwegs oder bei Nacht. Durch die Kombination von Kamera und Beleuchtung werden selbst bei Nacht exzellente und hochwertige Farbbilder in hervorragender Bildqualität (Full-HDVideoqualität von 1.080 p) erstellt. Aufgezeichnete Personen können optimal gezeigt werden – sowohl bei der Livebetrachtung als auch in der Aufzeichnungsphase. Gleichzeitig dient die Außenkamera zur stimmungsvollen Außenbeleuchtung für das Zuhause.
Eine eingebaute Gegensprechanlage ermöglicht eine zweiseitige Kommunikation (Hören und Sprechen) mit Personen in Reichweite der Kamera per App von überall auf der Welt.

Intelligente Ereigniserkennung

Die Kamera wird durch intelligente Bewegungssensoren aktiviert. Das heißt, sie schlägt, dank sensibler Ereigniserkennung, z. B. bei sich bewegenden Bäumen oder bei Kleintieren nicht aus. Hierbei werden automatisch nur die Ereignisse aufgezeichnet, die tatsächlich von Bedeutung sind, wodurch die Fehlalarmquote minimiert wird. Die Ereignisse werden umgehend an das Smartphone weitergeleitet
und können live oder als Aufnahme zu jeder Zeit an jedem Ort der Welt abgerufen werden. Die aufgezeichneten und verschlüsselten Videos werden in der Kamera gespeichert und können nur vom Besitzer angeschaut werden. Ebenso wird das Material in der Bosch-spezifischen Cloud zwischengespeichert (Cache) für den Fall, dass die Kamera vorübergehend nicht erreichbar ist oder gestohlen wird.

Sicher installiert

Die Bosch Eyes Außenkamera muss für den Betrieb mit dem Stromnetz und dem WLAN verbunden sein. Durch die integrierte Beleuchtung kann die Eyes überall dort montiert werden, wo auch Außenbeleuchtung angebracht wird. Somit ist keine zusätzliche Verkabelung notwendig. Montage und Verkabelung werden durch eine zu Beginn angebrachte Montageplatte erleichtert, mit welcher die Kabel verbunden sind. Die Kamera kann innerhalb weniger Sekunden auf die Montageplatte gesteckt werden und ist dann betriebsbereit. Dank der einfachen Anpassung des Blickwinkels der Kamera kann sie an jeder gewünschten Hauswand angebracht und entsprechend ausgerichtet werden. Zusätzlich können in der App ganz einfach relevante Gebiete (außerhalb des Eigentums) von der Kameraerfassung ausgeschlossen werden.
Die App führt den Nutzer durch einen einfachen Installationsprozess. Hierbei wird ein einmaliger QR-Code erzeugt, der vor die Kamera gehalten wird. Dadurch werden Netzwerk-ID, WLAN-Passwort und Sicherheits-Token sicher auf die Kamera übertragen.

Über die Bosch Smart Cameras App ist es möglich, bis zu zehn Kameras (sowohl Innen- als auch Außenkameras) zu steuern. Auf dem Home-Bildschirm werden dann alle integrierten Kameras dargestellt. Mit Markteinführung des Produkts ist die App für Android und iOS verfügbar. Zudem können über die App auch Freunde Zugriff auf die Kamera erhalten, um z. B. während der Abwesenheit des Nutzers ein Auge auf dessen Zuhause zu werfen.

Verfügbarkeit

Ende 2016 in Deutschland, Österreich und Großbritannien

Tags: Smart

Unverbindliche Preisempfehlung

Bosch Smart Home Eyes Außenkamera: 349,95 €

Journalistenkontakt:

häberlein & mauerer
Julia Zimmermann
Rosenthaler Str. 52
10178 Berlin
Telefon: +49 30 726 208-364
E-Mail: Julia.Zimmermann@haebmau.de

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 70,6 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 118 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Das Unternehmen wurde 1886 als „Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik“ von Robert Bosch (1861–1942) in Stuttgart gegründet. Die gesellschaftsrechtliche Struktur der Robert Bosch GmbH sichert die unternehmerische Selbstständigkeit der Bosch-Gruppe. Sie ermöglicht dem Unternehmen langfristig zu planen und in bedeutende Vorleistungen für die Zukunft zu investieren. Die Kapitalanteile der Robert Bosch GmbH liegen zu 92 Prozent bei der gemeinnützigen Robert Bosch Stiftung GmbH. Die Stimmrechte hält mehrheitlich die Robert Bosch Industrietreuhand KG; sie übt die unternehmerische Gesellschafterfunktion aus. Die übrigen Anteile liegen bei der Familie Bosch und der Robert Bosch GmbH.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de, http://twitter.com/BoschPresse.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 410 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2018). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 78,5 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Smart City, Connected Mobility und Industrie 4.0. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten sowie Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 460 Tochter- und Regionalgesellschaften in mehr als 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 68 700 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an rund 130 Standorten.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, www.twitter.com/BoschPresse.

Noch nicht das Richtige gefunden?