Video #Wirtschaft

Bosch auf der CES 2017: Driver Monitor im neuen Konzeptfahrzeug

Medien-ID #940072

Wie sieht das Autofahren der Zukunft aus? Bosch zeigt es auf der CES 2017 mit einem neuen Konzeptfahrzeug. Die Vernetzung macht das Auto nach dem Zuhause und der Arbeit zur dritten Lebensumgebung. Dieses zeigt unter anderem Gesichtserkennung und intelligente Personalisierung mittels Driver Monitor. Die Driver Monitor Camera ermöglicht eine schnelle Gesichtserkennung und Personalisierung, kaum dass der Fahrer eingestiegen ist. Sofort stellt das Auto beispielsweise Lenkrad, Spiegel, Innenraumtemperatur und Radiosender auf die individuellen Vorlieben ein. Während der Fahrt erhöht die Fahrerzustandserkennung zudem die Sicherheit: Droht der Fahrer einzuschlafen oder ist er stark abgelenkt, kann das Auto warnen und so kritische Situationen vermeiden.