Suche

Pressemeldung #Power Tools

Akku-Druckluftpumpe für Mobilität, Freizeit und Sport: Bosch EasyPump – kompakt und vielseitig

Mini-Kompressor für viele Anwendungen

  • Eine der leichtesten Akku-Druckluftpumpen im Markt
  • Ideal zum Aufpumpen von Reifen, Bällen und kleinen Schwimmutensilien
  • Vollautomatischer Pumpvorgang mit Echtzeitmessung und Autostop-Funktion

Stefanie Schaefer >

X

Der Reifen ist platt und der Weg zur Tankstelle zu weit? Die Arbeit mit der manuellen Luftpumpe zu anstrengend? Die neue EasyPump von Bosch – 430 Gramm leicht und besonders kompakt – ist die Lösung für zu Hause und unterwegs. Die Akku-Druckluftpumpe liegt dank ergonomischer Bauform mit besonders schmalem Griff bequem in der Hand und ist sofort einsatzbereit. Die EasyPump eignet sich zum Aufpumpen unterschiedlicher Reifen wie Fahrrad-, Auto- und Motorradreifen ebenso wie für Bälle vom Fußball bis hin zum Basketball und bläst auch ganz einfach Schwimmringe oder Wasserbälle auf – ganz ohne Atemluft. Alle notwendigen Aufsätze befinden sich im Gegensatz zu herkömmlichen Druckluftpumpen direkt im Griff und sind dadurch immer zur Hand. Ob Ballnadel, Aufsätze für die beim Rennrad üblichen französischen Ventile/Prestaventile, oder Volumenaufsatz für Schwimmring und Wasserball – alle haben ihren Platz. Darüber hinaus ist die EasyPump für jede Anwendung präzise einstellbar: Ihre Autostop-Funktion gewährleistet, dass immer genau der gewünschte Luftdruck erreicht wird.

Einfache Handhabung bei Anwendungen bis 10,3 Bar

Der Zielwert kann in Bar, PSI oder kPa voreingestellt und gespeichert werden. Der Maximaldruck der Pumpe liegt bei 10,3 Bar, 150 PSI beziehungsweise 1.050 kPa und eignet sich damit auch für Rennrad-Reifen, die mit acht Bar und mehr den höchsten Druck benötigen. Die Anwendung ist sehr einfach: Alle Einstellungen sind durch übersichtliche Tasten leicht vorzunehmen und auf dem großen Display einfach abzulesen. Angezeigt werden jeweils Zielwert und aktu¬eller Druck, die gewählte Druckeinheit sowie der Ladezustand des Akkus. Die Pumpe lässt sich neben dem automatischen Druckvorgang selbstverständlich auch ohne Zielwerteinstellung durch manuellen Start/Stop verwenden. Ihr LED-Licht sorgt dafür, dass Ventile auch in dunkler Umgebung gut zu sehen und damit einfacher ans Gerät anzuschließen sind.

Mobiles Gerät mit hoher Kapazität pro Akku-Ladung

Die EasyPump passt mit nur 215 Millimetern Länge in jede Sport- und Fahrradtasche und in jedes Handschuhfach. Ihr Luftschlauch ist textilummantelt und somit gegen etwaige Knicke beziehungsweise Brüche gesichert. Er kann außerdem flexibel um 360 Grad gedreht werden, was den Zugang zu engen Stellen erleichtert. Mit einer Akku-Ladung füllt man zum Beispiel sechs Reifen eines Trekking-Rads von 0 auf 4,5 Bar oder fünf Mittelklasse-Autoreifen von 2,0 auf 2,5 Bar. Geladen werden kann die EasyPump dank USB-C-Ladekabel auch im Auto, am Notebook oder per Powerbank.

Die EasyPump ist ab Februar 2021 erhältlich. Alle Preise verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlung einschließlich aktueller Mehrwertsteuer.

GerätekennwerteEasyPump
Akku-Kapazität3,6 V
Max. Druck 10,3 Bar/150 PSI/1.050 kPa
Luftdurchsatz bei 0 Bar10 l/min
Autostopp-FunktionJa
Max. Anzahl Fahrradreifen pro Akku-Ladung
(von 0 auf 4,5 Bar, Trekking-Rad, 28 Zoll x 1,5 Zoll Breite) / Dauer
6 / Ø 2:08 min pro Fahrradreifen

Max. Anzahl Bälle pro Akku-Ladung
(von 0 auf 0,8 Bar, Fußbälle Größe 5) / Dauer
38 / Ø 0:55 min pro Ball
Ladeanschluss / Länge Ladekabel USB-C / 1 m
Abmessungen (Länge x Breite x Höhe) / Länge Luftschlauch215 x 49,2 x 106 mm /
240 mm
Gewicht0,43 kg
Lieferumfang/Unverbindliche Preisempfehlung einschließlich 16 % MehrwertsteuerGerät im Karton mit Stoffbeutel, USB-C-Ladekabel, Ballnadel, Adapter für französisches Ventil sowie Volumenadapter: 68,23 €


Änderungen sind vorbehalten.

Sie haben Fragen oder Hinweise zu dieser Presse-Information?

Dann kommen Sie gerne auf uns zu.

Leserkontakt:

Robert Bosch Power Tools GmbH
Telefon: 0711 400 40 480
Telefax: 0711 400 40 481
E-Mail: kundenberatung.ew@de.bosch.com
www.bosch-pt.com
Postfach 10 01 56
D-70745 Leinfelden-Echterdingen

Journalistenkontakt:

Stefanie Schäfer
Telefon: +49 711 758-1488
E-Mail: Stefanie.Schaefer@de.bosch.com

Die Robert Bosch Power Tools GmbH, Geschäftsbereich der Bosch-Gruppe, ist ein weltweit führender Anbieter von Elektrowerkzeugen, Elektrowerkzeug-Zubehör und Messtechnik. Im Jahr 2019 erwirtschafteten rund 20 000 Mitarbeiter einen Umsatz von 4,8 Milliarden Euro, rund 85 Prozent davon entfielen auf das Ausland. Mit Marken wie Bosch und Dremel steht der Bereich für Kundennähe und technischen Fortschritt. Die wesentlichen Erfolgsfaktoren sind Innovationskraft und Innovationstempo. Auch 2020 wird Bosch Power Tools in den vier Geschäftsfeldern Elektrowerkzeuge, Zubehör, Messtechnik und Gartengeräte in Deutschland wieder mehr als 100 Neuheiten auf den Markt bringen.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 400 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2019). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 77,7 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Industrie 4.0 und Connected Mobility. Bosch verfolgt die Vision einer nachhaltigen, sicheren und begeisternden Mobilität. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT-Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen und Produkte für das vernetzte Leben, die entweder über künstliche Intelligenz (KI) verfügen oder mit ihrer Hilfe entwickelt oder hergestellt werden. Mit innovativen und begeisternden Produkten sowie Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH sowie ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 72 600 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 126 Standorten. Im Unternehmen sind etwa 30 000 Software-Entwickler tätig.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, www.twitter.com/BoschPresse.

Noch nicht das Richtige gefunden?