Foto #Bosch Gruppe

30 Jahre Messtechnik von Bosch: Digitales Metall-Ortungsgerät DMO 10 ‒ Vorläufer moderner Ortungsgeräte

Medien-ID #0a638ce2

30 Jahre Messtechnik von Bosch: Digitales Metall-Ortungsgerät DMO 10 ‒ Vorläufer moderner Ortungsgeräte

Vor 30 Jahren brachte Bosch die ersten Messwerkzeuge auf den Markt. Was nach heutigem Verständnis in etwa so modern ist wie ein Computer mit Röhrenmonitor, war 1992 eine Pionierleistung: So spürte die „Bosch Hightech-Spürnase“, wie das DMO 10 liebevoll genannt wurde, verborgene Metall-Objekte unter Bohrstellen zuverlässig auf. Einzigartig war, dass das DMO 10 dabei erstmals eine Tiefenmessung bis 50 Millimeter bot, statt eine bis dato übliche Anzeige von Objekten ohne jede Tiefenangabe. So sollte der DMO 10 es vor allem Verwendern von Boschhämmern der erfolgreich etablierten Zwei-Kilo-Klasse ermöglichen, Löcher in Wände zu bohren, ohne die damals teuren Hammerbohrer auf Armierungseisen zu verschleißen oder elektrische Leitungen zu treffen.

Nachdruck für redaktionelle Zwecke honorarfrei mit Vermerk „Foto: Bosch“

Noch nicht das Richtige gefunden?