Suche

PRAESENSA setzt neuen Industriestandard

Neues IP-basiertes Beschallungs- und Sprachalarmierungssystem von Bosch

  • Sämtliche Systemkomponenten IP-vernetzt für maximale Flexibilität und Skalierbarkeit
  • Sehr niedrige Betriebskosten durch Verstärkerarchitektur mit intelligenter Leistungszuweisung
  • Ausfallsicheres Konzept mit integrierter Redundanz
  • Benutzerfreundliches Sprechstellen-Design mit intuitiver Bedienoberfläche

Eindhoven/Grasbrunn – PRAESENSA ist das neueste IP-basierte Beschallungs- und Sprachalarmierungssystem von Bosch mit umfangreicher Ausstattung. Sämtliche Komponenten des Systems sind vernetzt und gewährleisten höchste Flexibilität und Skalierbarkeit von kleinen zentralen bis hin zu großen dezentralen Systemen. Die OMNEO*-IP-Architektur von Bosch unterstützt Dante™-Audio-Netzwerke und die AES67- und AES70-Protokolle.

Die innovative Mehrkanal-Verstärkerarchitektur mit intelligenter Leistungszuweisung der Endstufenausgänge sowie integriertem Havarie-Verstärkerkanal verbessert die effiziente Nutzung der vorhandenen Leistung erheblich. Dadurch werden weniger Verstärker benötigt. Das spart bis zu 50 Prozent an Raum, Energie sowie Kapazität der Notstrombatterie ein und senkt somit die Betriebskosten erheblich.

PRAESENSA bietet maximale Datensicherheit und vollständige Netzwerk-Redundanz; die einzelnen Funktionen sind intelligent integriert und bieten zahlreiche Rückfallebenen. Ein ausfallsicheres Betriebskonzept benötigt nur wenige Geräte, um sämtliche Benutzer-Systemanforderungen zu erfüllen.

Die intuitive Bedienoberfläche der Sprechstelle sorgt durch eine sinnvolle Kombination von Touchscreen und Auswahltasten für eine optimale Bedienung. Eine übersichtliche Bedienerführung mit Statusrückmeldungen sorgt für höchsten Komfort und optimale Benutzerfreundlichkeit.

PRAESENSA erfüllt alle Anforderungen für Sprachalarmanlagen nach EN54-16 und lässt sich leicht an unterschiedliche Gegebenheiten anpassen. Eine umfassende Audiosignalverarbeitung für jede Zone schafft eine gute Atmosphäre mit Hintergrundmusik und bietet eine hervorragende Sprachverständlichkeit für den kommerziellen Betrieb sowie bei Evakuierungsdurchsagen. Das macht PRAESENSA zu einer besonders sicheren und zweckmäßigen Lösung für Planer, Installateure und Bauherren.

Bosch hat mehr als 90 Jahren Erfahrung in der Audiotechnik. Als Marktführer hat Bosch vor 15 Jahren seine erste vernetzte digitale Beschallungs- und Evakuierungslösung eingeführt und entwickelt kontinuierlich innovative Technologien und Lösungen. PRAESENSA ist eine vollständig IP-basierte Lösung, die neue Industriestandards setzt.

Das PRAESENSA Beschallungs- und Sprachalarmierungssystem ist ab Juli 2018 auf dem Markt erhältlich.

*Über OMNEO

OMNEO ist eine Software-Architektur zur Verbindung verschiedener Geräte, um Audiodaten und Steuerungssignale auszutauschen. OMNEO basiert auf IP-Technologie und offenen Standards. Es unterstützt die Technologien von heute, wie Audinate’s Dante und ist offen für die Standards von morgen. OMNEO stellt eine professionelle Medien-Netzwerklösung dar, die Interoperabilität, einzigartige Funktionen für eine einfachere Installation, eine bessere Leistung und größere Skalierbarkeit bietet als jede andere IP-Lösung auf dem Markt.

Leserkontakt:
Bosch Sicherheitssysteme GmbH
Tel.: 0800 7000-444
Fax: 0800 7000-888
E-Mail: info.service@de.bosch.com
www.boschsecurity.de

Journalistenkontakt:
Erika Görge
Tel.: 089 6290-1647
Fax: 089 6290-281647
Postfach 1111
D-85626 Grasbrunn
Deutschland

Der Geschäftsbereich Bosch Security Systems ist ein international führender Anbieter von Produkten und Systemen für Sicherheit und Kommunikation. In ausgewählten Ländern bietet Bosch darüber hinaus Lösungen und Dienstleistungen für Gebäudesicherheit, Energieeffizienz und Gebäudeautomation an. Im Geschäftsjahr 2016 erwirtschafteten rund 9 000 Mitarbeiter einen Umsatz von rund 1,8 Milliarden Euro. Der Schutz von Menschenleben, Gebäuden und Gütern steht im Vordergrund. Dazu umfasst das Produktportfolio Videoüberwachungs-, Einbruchmelde-, Brandmelde- und Sprachalarmsysteme sowie Zutrittskontrolle und Managementsysteme. Professionelle Audio- und Konferenzsysteme zur Übertragung von Stimme, Ton und Musik runden das Angebot ab. Bosch Security Systems entwickelt und produziert in eigenen Werken in Europa, Amerika und Asien.

Mehr Informationen unter www.boschsecurity.de

Die Bosch-Gruppeist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 400 500 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2017). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 78 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Smart City, Connected Mobility und Industrie 4.0. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 62 500 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 125 Standorten.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, www.twitter.com/BoschPresse.