Suche

Erweiterung für Dieselprüfstände EPS 708 und EPS 815

Neue Test-Kits für die Prüfung von VDO Common-Rail-Pumpen auf Bosch Dieselprüfständen

  • Bessere und flexiblere Auslastung der Bosch Dieselprüfstände
  • Zugang zu Prüfdaten für VDO-Pumpen über Freischalt-Code
  • Dieselspezialisten von Bosch und VDO stellen hohe Reparaturqualität sicher

Abhängig davon, welche Ausstattung bereits in der Werkstatt vorhanden ist, werden zwei unterschiedliche Test-Kits angeboten. Das CP VDO retrofit Kit steht den Werkstätten zur Verfügung, die für ihre Bosch Dieselprüfstände EPS 708 oder EPS 815 bereits die Test-Kits CP1, CP3, CP4 und CP-Fremdhersteller besitzen. Für das CP VDO Komplett Kit ist lediglich das Bosch CP4 Test-Kit Voraussetzung. Die neuen Test-Kits wurden von Bosch in Zusammenarbeit mit Continental entwickelt und sind für die CR-Pumpen von Continental freigegeben. Bosch hat das Einsatzspektrum seiner Dieselprüfstände deutlich erweitert, damit diese noch flexibler genutzt und besser ausgelastet werden können. Autorisierte Dieselspezialisten, die über einen Bosch Dieselprüfstand EPS 708 oder EPS 815 verfügen, können mit zwei neuentwickelten Test-Kits jetzt auch Common-Rail-Pumpen der Continental-Marke VDO prüfen und instand setzen.

Die Testpläne inklusive Testwerte für die VDO-Pumpen stellt Bosch auf der CD TestData für EPS 708 und EPS 815 zur Verfügung. Für die Freischaltung der Daten ist ein Software-Code erforderlich, auf den ausschließlich VDO Diesel Repair Service (DRS) Partner Zugriff erhalten. Der Code ist ein Jahr lang gültig und kann nach Ablauf erneut beantragt werden. Die Reparaturanleitungen sowie die für die Pumpenreparatur nötigen Ersatzteile werden von VDO bereitgestellt.

Autorisierung für Werkstätten

Mit dem Autorisierungskonzept stellt VDO sicher, dass Werkstätten ausschließlich mit der erforderlichen Ausrüstung, dem nötigem Know-how und Original-Ersatzteilen VDO-Pumpen prüfen und instand setzen. Weitere Informationen zum DRS Partner Konzept erhalten interessierte Werkstätten von ihrem Großhändler.

Leserkontakt:
Robert Bosch GmbH
Automotive Aftermarket
Telefon 09001 942010
E-Mail: Kundenberatung.Kfz-Technik@de.bosch.com

Journalistenkontakt:
Heiderose Dreiner
Telefon 0721 942-3145

Der Geschäftsbereich Automotive Aftermarket (AA) bietet Handel und Werkstätten weltweit die komplette Diagnose- und Werkstatttechnik sowie ein umfassendes Kfz- und Nfz-Ersatzteilsortiment - vom Neuteil über instandgesetzte Austauschteile bis hin zur Reparaturlösung. Das Produktportfolio von AA besteht aus Erzeugnissen der Bosch Erstausrüstung sowie aus eigenentwickelten und -gefertigten Aftermarketspezifischen Produkten und Dienstleistungen. Über 18 000 Mitarbeiter in 150 Ländern sowie ein weltweiter Logistikverbund stellen sicher, dass mehr als 650 000 verschiedene Ersatzteile schnell und termingerecht zum Kunden kommen. AA bietet unter der Bezeichnung "Automotive Service Solutions" Prüf- und Werkstatttechnik, Software für Diagnose, Service-Training sowie technische Informationen und Serviceleistungen. Der Geschäftsbereich ist auch verantwortlich für die Werkstattkonzepte Bosch Service, eine der größten unabhängigen Werkstattketten weltweit mit rund 17 000 Betrieben, sowie AutoCrew mit über 1 000 Betrieben.

Mehr Informationen unter www.bosch-automotive.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 390 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2016). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 73,1 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Smart City, Connected Mobility und Industrie 4.0. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 59 000 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 120 Standorten.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, www.twitter.com/BoschPresse.