Suche

Einfachere Bedienung, bessere Übersicht: „TrackMyTools“ von Bosch mit neuen Funktionen

Immer wissen, wo das Werkzeug ist

  • Optimierte Hardware: neues Bluetooth-Modul
  • Überarbeitete Software: intuitiv bedienbare Nutzeroberfläche
  • Besserer Überblick: Erfassung von Fahrzeugen und erweiterte Funktionen

Immer wissen, wo das Werkzeug ist: „TrackMyTools“ ist die Lösung für einfaches, cloudbasiertes Bestandsmanagement. Bosch hat das System auf Basis von Verwender-Rückmeldungen weiter verbessert. Das Ergebnis ist eine optimierte Hard- und Software: Ein neues Bluetooth-Modul sowie ein nutzerfreundliches Bedienkonzept sorgen dafür, dass Werkzeuge – und jetzt auch Fahrzeuge – schneller erfasst, zugewiesen, verwaltet und lokalisiert werden. Dank einer neuen Nutzeroberfläche haben Firmeneigentümer ihren Bestand mit allen Ausrüstungsgegenständen jetzt noch schneller im Blick. Darüber hinaus erleichtern neue Einstellungs-, Such-, Filter-, Karten- und Kalenderfunktionen das Tagesgeschäft auf allen Ebenen: Kein Werkzeug, das nicht gefunden wird, kein Suchen, kein Zeitverlust – mit dem intelligenten Bestandsmanagement von „TrackMyTools“ steigert Bosch die Produktivität von Handwerkern.

Optimierte Hardware: neues Bluetooth-Modul

In der weiterentwickelten Version bietet „TrackMyTools“ ein neues Low-Energy-Bluetooth-Modul, das GCC 30-4 Professional. Wesentlicher Vorteil ist die verkürzte Installationszeit. Das Modul ist jetzt mit einem Code gekennzeichnet, der einfach mit einer Fotofunktion der „TrackMyTools“-App fotografiert wird, und schon ist das Modul im System angelegt. Um den Einfluss externer Faktoren auf die Bluetooth-Verbindung zu minimieren, bietet das GCC 30-4 Professional im Vergleich zum Vorgängermodell eine deutlich höhere Signalleistung.

Optimierte Software: Dank neuer Nutzeroberfläche einfach alles im Blick

Die Software hat eine verbesserte Nutzeroberfläche und ist intuitiv bedienbar. Die neu konzipierte Startseite bietet einen Gesamtüberblick über alle relevanten Daten des Bestandsmanagements, der Firmeninhaber hat ganz einfach alles im Blick. Über das klar strukturierte Menü können die Listen für Werkzeuge, Fahrzeuge und Mitarbeiter verwaltet werden. Eine Zusammenfassung aller aktuellen Informationen erhält der Firmeninhaber zusätzlich per E-Mail.

Mehr Möglichkeiten für eine leichtere Kontrolle

Die überarbeitete Software zeichnet sich darüber hinaus durch deutlich mehr Funktionen aus. Die Erfassung der Bestände und ihre Zuweisung zu Fahrzeugen und Mitarbeitern sind jetzt besonders einfach, beispielsweise durch die Anbindung an die Bosch-Produktdatenbank: Gerätenamen von Bosch- Werkzeugen werden automatisch erkannt und vervollständigt. Zudem bietet das System jetzt die Möglichkeit, Excel-Dateien hochzuladen und den erfassten Werkzeug- und Fahrzeugbestand um angehängte Dokumente wie Kauf- und Wartungsbelege oder Garantie-Urkunden zu vervollständigen. Auch die Zuweisung mehrerer Geräte an einen Mitarbeiter oder ein Fahrzeug ist jetzt einfacher. Mit Such- und Filteroptionen werden alle Aktivitäten wie beispielsweise Status- und Zuweisungsänderungen im Handumdrehen ermittelt. Auch die Darstellung und Bedienung der Kartenansicht mit Standortbestimmung wurde im Hinblick auf eine noch schnellere Lokalisierung weiter vereinfacht. Neu hinzugekommen sind eine Kalenderfunktion und der Hinweis auf anstehende Termine. Befindet sich ein zugewiesenes Werkzeug bei Fahrtantritt nicht im Fahrzeug, sendet die App außerdem eine Erinnerung mit Audiosignal.

Neues Rechte- und Rollenkonzept inklusive Zugang für Dienstleister

Damit jeder Nutzer die für ihn relevanten Informationen noch schneller im Blick hat, bietet „TrackMyTools“ ein weiter entwickeltes Rechte- und Rollenkonzept. Mit insgesamt fünf definierten Rollen kann der Firmeninhaber die jeweiligen Zugriffsbereiche festlegen. Hierzu gehören: Eigentümer, Inventarverwalter, Vorarbeiter und Handwerker. Über die zusätzliche Rolle „Werkzeug-Service“ können Externe in das System eingeladen werden, um ausschließlich den Werkzeugbestand einzusehen und zu pflegen. Individuelle Einstellungen, beispielsweise zur Privatsphäre, nehmen Anwender über die App vor.

„TrackMyTools“ mit neuen Funktionen ist im Fachhandel sowie im Online-Shop unter www.bosch-trackmytools.com erhältlich. Je nach Bedarf und Betriebsgröße sind unterschiedliche, monatlich kündbare Service-Pakete wählbar. Die Preise verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlung zuzüglich Mehrwertsteuer.

Für einen einfachen Einstieg sorgt Bosch mit dem Service-Paket „Free“. Damit können Handwerker „TrackMyTools“ über einen unbegrenzten Zeitraum kostenlos nutzen. Das Paket umfasst bis zu 15 Module und eignet sich, wenn keine Verwaltung von Anhängen, Terminen und Aktivitäten benötigt wird. Änderungen sind vorbehalten.

Technische DatenModul GCC 30-4 Professional
TechnologieBluetooth Low Energy
BatterieCR 2032
Lebensdauer der Batterie3 Jahre*
Schutzart/Robustheits-KlasseIP 67
Abmessungen
(Höhe x Breite x Tiefe)
34,4 x 32,5 x 13 mm
Gewicht18 g
Lieferumfang/Unverbindliche Preisempfehlung zuzüglich Mehrwertsteuer„Starter-Kit“:
5 x GCC 30-4 Professional inkl. Batterie-Knopfzellen und Schlüssel, Zweikomponenten-Klebstoff und 5 x GCA 30-9 Professional Kabel-Clip: 79 €
Lieferumfang/Unverbindliche Preisempfehlung zuzüglich Mehrwertsteuer„Upgrade-Kit Universal“:
10 x GCC 30-4 Professional inkl. Batterie-Knopfzellen und Schlüssel sowie Zweikomponenten-Klebstoff: 149 €
Lieferumfang/Unverbindliche Preisempfehlung zuzüglich Mehrwertsteuer„Upgrade-Kit Kabel“:
10 x GCC 30-4 Professional inkl. Batterie-Knopfzellen und Schlüssel sowie 10 x GCA 30-9 Professional Kabel-Clip: 149 €

*abhängig von Umwelteinflüssen wie der Umgebungstemperatur

Technische Daten
„TrackMyTools“ Web-Applikation
Geeignete Browser• Firefox: Version 28+
• Internet Explorer: Version 10+
• Google Chrome: Version 26+
• Safari: Version 7.0+

Technische Daten„TrackMyTools“ Mobile App
Geeignete BetriebssystemeiOS 8 und folgende, Android 4.3 und folgende

 „TrackMyTools“ Service-Pakete
Lieferumfang/Unverbindliche Preisempfehlung zuzüglich Mehrwertsteuer„Free“:
max. 15 Module, kein Datenspeicher, keine Termin- und Aktivitätenansicht: kostenlos
Lieferumfang/Unverbindliche Preisempfehlung zuzüglich Mehrwertsteuer„Basic“:
max. 100 Module, 1 GB Datenspeicher: 29 €
Lieferumfang/Unverbindliche Preisempfehlung zuzüglich Mehrwertsteuer„Smart“:
max. 250 Module, 2 GB Datenspeicher: 69 €
Lieferumfang/Unverbindliche Preisempfehlung zuzüglich Mehrwertsteuer„Plus“:
max. 400 Module, 4 GB Datenspeicher: 109 €
Lieferumfang/Unverbindliche Preisempfehlung zuzüglich Mehrwertsteuer„Premium“:
max. 1.000 Module, 8 GB Datenspeicher:
249 €

Die Robert Bosch Power Tools GmbH, Geschäftsbereich der Bosch-Gruppe, ist ein weltweit führender Anbieter von Elektrowerkzeugen, Elektrowerkzeug-Zubehör und Messtechnik. Im Jahr 2016 erwirtschafteten rund 20 000 Mitarbeiter einen Umsatz von 4,5 Milliarden Euro, rund 85 Prozent davon entfielen auf das Ausland. Mit Marken wie Bosch und Dremel steht der Bereich für Kundennähe und technischen Fortschritt. Die wesentlichen Erfolgsfaktoren sind Innovationskraft und Innovationstempo. Rund ein Drittel des Umsatzes 2016 erzielte der Geschäftsbereich mit Produkten, die weniger als zwei Jahre im Markt sind. Auch 2017 wird Bosch Power Tools in den vier Geschäftsfeldern Elektrowerkzeuge, Zubehör, Messtechnik und Gartengeräte in Deutschland wieder mehr als 100 Neuheiten auf den Markt bringen.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 390 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2016). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 73,1 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Smart City, Connected Mobility und Industrie 4.0. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 59 000 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 120 Standorten.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, www.twitter.com/BoschPresse.