Suche

Bosch Sensortec und Akustica besetzen Leitungspositionen neu

  • Stefan Finkbeiner neuer CEO und General Manager von Bosch Sensortec
  • Horst Münzel neuer CEO und General Manager von Akustica

Dr. Stefan Finkbeiner (46) wird ab 1. Dezember 2012 neuer CEO und General Manager der Bosch-Tochtergesellschaft Bosch Sensortec GmbH mit Sitz in Kusterdingen. Finkbeiner folgt in dieser Position auf Dr. Frank Melzer, der andere Aufgaben innerhalb der Bosch-Gruppe übernimmt. Die Position Finkbeiners als CEO und General Manager der Bosch-Tochtergesellschaft Akustica in Pittsburgh, Pennsylvania, USA übernimmt ab 1. Dezember 2012 Dr. Horst Münzel (55). Münzel leitet derzeit als Regional President das Robert Bosch Research and Technology Center in Palo Alto, Kalifornien, USA.

Über Dr. Stefan Finkbeiner
Dr. Stefan Finkbeiner ist seit 1995 für die Bosch-Gruppe tätig. Vor seiner Position als CEO und General Manager von Akustica war er als Vice President of Engineering für die Entwicklung von Automobil-Sensoren und Sensorgehäusetechniken verantwortlich. Finkbeiner hat mehr als 17 Jahre Erfahrung in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von MEMS-Sensoren für Automotive- und Consumer-Elektronik-Märkte.

Über Dr. Horst Münzel
Dr. Horst Münzel ist seit 1989 für die Bosch-Gruppe tätig. Er war maßgeblich daran beteiligt, die ersten MEMS-Konzepte aus der Forschung in die Massenfertigung im Halbleiterwerk von Bosch zu überführen. Münzel hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in Entwurf, Entwicklung, Herstellung und Test qualitativ hochwertiger MEMS-Sensoren für die Großserienfertigung.

MEMS-Sensoren für den Consumer-Elektronik-Markt
"MEMS-Sensoren für Anwendungen in der Consumer-Elektronik erschließen uns einen Markt mit enormem Wachstumspotenzial", sagt Klaus Meder, Vorsitzender des Bosch-Geschäftsbereichs Automotive Electronics. “Bosch hat viel in die eigene Entwicklung und Fertigung von qualitativ hochwertigen MEMS-Sensoren in hohen Stückzahlen investiert. Dadurch können wir unser Produktangebot für Consumer-MEMS weiter ausbauen und die Qualität und Zuverlässigkeit bieten, die unsere Kunden von Bosch erwarten."

Leserkontakt:
Bosch Sensortec
Tina Horstmann
Telefon +49 7121 35-35924

Akustica
Marcie Weinstein
Telefon: +1 412 325-6939

Die Bosch Sensortec GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Robert Bosch GmbH. Sie entwickelt und vermarktet mikromechanische Sensoren für die Bereiche Consumer Electronics, Mobiltelefonie, Sicherheitssysteme, Industrietechnik und Logistik. Zum Produktportfolio gehören dreiachsige geomagnetische Sensoren, dreiachsige Beschleunigungs- und Drehratensensoren, barometrische Drucksensoren und ein umfassendes Softwareportfolio für diverse Anwendungen. Bosch Sensortec hat sich seit der Gründung in 2005 zum Technologieführer in den adressierten Märkten entwickelt. Seit 1998 ist die Bosch-Gruppe Weltmarktführer für MEMS Sensoren und hat bis einschließlich 2011 über 2 Milliarden MEMS Sensoren verkauft.

Mehr Informationen unterwww.bosch-sensortec.com

Akustica Inc. ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Bosch-Gruppe. Das Unternehmen entwickelt und vermarktet MEMS-Mikrofone mit erstklassigen Leistungsmerkmalen für alle Spracheingabeanwendungen auf Mobiltelefonen, Tablets, Headsets als auch auf Computern. Zum Produktportfolio zählen digitale und analoge Mikrofone in anwendungsspezifischen Gehäusekonfigurationen. Das Unternehmen bietet einen weltweiten Kundendienst vom Design-in mit Applikationsunterstützung bis hin zur Qualitätssicherung. Akustica ist ein globales Unternehmen mit Hauptsitz in Pittsburgh, PA, USA und regionalen Vertretungen in Taiwan und Shanghai. Akustica verfügt über ein weltweites Netzwerk von Distributoren.

Mehr Informationen finden Sie unter:http://www.akustica.com.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Mit Kraftfahrzeug- und Industrietechnik sowie Gebrauchsgütern und Gebäudetechnik erwirtschafteten mehr als 300 000 Mitarbeiter im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von 51,5 Milliarden Euro. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 350 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern; inklusive Vertriebspartner ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Im Jahr 2011 gab Bosch rund 4,2 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung aus und meldete über 4 100 Patente weltweit an. Mit allen seinen Produkten und Dienstleistungen fördert Bosch die Lebensqualität der Menschen durch innovative und nutzbringende Lösungen.

Mehr Informationen unterwww.bosch.com,www.bosch-presse.de.

Tags: Akustica, Kusterdingen, Bosch Sensortec

Die Bosch Sensortec GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Robert Bosch GmbH, entwickelt und vermarktet ein breites Spektrum maßgeschneiderter mikroelektromechanischer (MEMS) Sensoren, -Lösungen und -Systeme für Anwendungen in Smartphones, Tablets, Wearables oder anderen Produkten für das Internet der vernetzten Dinge.

Das Produktportfolio von Bosch Sensortec umfasst Beschleunigungs, Drehraten, geomagnetische, Druck, Feuchte und Gas Sensoren, sowie integrierte Kombinationen derselben, abgerundet durch ein umfassendes Software-Angebot. Bosch Sensortec hat sich seit seiner Gründung 2005 zum Technologieführer in den adressierten Märkten entwickelt. Seit 1995 ist Bosch ein Pionier und weltweiter Marktführer im Bereich der MEMS-Sensoren und hat bisher mehr als sieben Milliarden MEMS-Sensoren verkauft. Bosch-Sensoren sind weltweit in drei von vier Smartphones verbaut.

Mehr Informationen unter www.bosch-sensortec.com sowie unter twitter.com/boschMEMS.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 390 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2016). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 73,1 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Smart City, Connected Mobility und Industrie 4.0. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 59 000 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 120 Standorten.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, www.twitter.com/BoschPresse.