Suche

Bosch Packaging Technology gewinnt den German Design Award 2018

Erste frei skalierbare vertikale Flachbeutelmaschine

  • Auszeichnung in der Kategorie Excellent Product Design
  • Sigpack VPF bietet Flexibilität bei Leistung und Beutelgrößen
  • Internationale Jury prämiert innovative Produkte und Projekte

Frankfurt/Beringen – Die Sigpack VPF (Vertikale Plattform für Flachbeutel) von Bosch wird mit dem German Design Award 2018 in der Kategorie Excellent Product Design ausgezeichnet. Dieser ist eine internationale, vielbeachtete Auszeichnung des Rats für Formgebung. Der German Design Award ist für die Sigpack VPF, nach dem Deutschen Verpackungspreis 2016, bereits die zweite hochkarätige Auszeichnung.

Produktion für wechselnde Kundenbedürfnisse

Die Sigpack VPF von Bosch stellt ein revolutionäres Konzept für die Abfüllung von pulvrigen Produkten, wie zum Beispiel Zucker, in Flachbeuteln dar: Dank ihrer außergewöhnlichen Flexibilität lässt sich die Anlage an die jeweiligen Kundenbedürfnisse anpassen. Die Produktion kann von zwei auf zwölf Bahnen erweitert und die Größe der Beutel schnell angepasst werden. Nahrungsmittel- und Pharmazeutikahersteller können so ihre Produktion sehr schnell und ohne großen Aufwand auf die aktuellen Marktgegebenheiten ausrichten. Ein weiterer Vorteil der Sigpack VPF ist ihr dezentrales Dosiersystem, wobei jede Bahn über eine eigene Dosierkammer und einen eigenen Produktvorrat verfügt. Dadurch können verschiedenste Produkte zeitgleich auf derselben Maschine abgefüllt werden.

Der German Design Award

Der German Design Award wird jährlich vom Rat für Formgebung vergeben. Die Organisation gehört seit über 60 Jahren zu den international führenden Kompetenzzentren für Design. Der German Design Award zeichnet innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. Dies garantiert die hochkarätig besetzte, internationale Jury.

Leserkontakt:
Daniel Bossel
Telefon: +41 58 674-7311

Journalistenkontakt:
Angelina Bosse
Telefon: +41 58 674-7791

Der Bosch-Geschäftsbereich Packaging Technology mit Hauptsitz in Waiblingen bei Stuttgart ist mit 6 300 Mitarbeitern einer der führenden Anbieter von Prozess- und Verpackungstechnik. An mehr als 30 Standorten in über 15 Ländern entwickeln und fertigen hochqualifizierte Fachkräfte Gesamtlösungen für die Pharma-, Nahrungsmittel- und Süßwarenindustrie. Ein umfassendes Service-Portfolio rundet das Angebot ab. Das weltweite Service- und Vertriebsnetzwerk bietet Kunden Ansprechpartner auch vor Ort.

Mehr Informationen unter www.boschpackaging.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 390 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2016). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 73,1 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Smart City, Connected Mobility und Industrie 4.0. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 59 000 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 120 Standorten.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, www.twitter.com/BoschPresse.