Verpackungstechnik

Bosch Packaging Technology Pharma Solid-Seminare mit erweitertem Angebot Praxisnahe Trainings rund um feste Pharmazeutika

  • Globale Themenvielfalt unter dem Dach der Bosch Packaging Academy
  • Auf Teilnehmerbedürfnisse abgestimmtes Seminarangebot
  • Praxisnahe Trainings zu globalen Trendthemen
Beitrag sammeln
PDF herunterladen
  • 11. Februar 2016
  • Verpackungstechnik
  • Presseinformation
  • Bilder: 3

Pressetext

Bosch Packaging Technology hat sein Seminarangebot für die Herstellung und Produktion fester Pharmazeutika unter dem Dach der Bosch Packaging Academy ausgebaut. Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, bietet Bosch ab sofort noch mehr praxisnahe Trainings zu gefragten Themenbereichen, zum Beispiel in Schopfheim und Waiblingen.

Von Branchenexperten lernen
Geleitet werden die Seminare von Bosch-Mitarbeitern aus unterschiedlichen Fachbereichen gemeinsam mit externen Experten aus Industrie und Forschung. Die Teilnehmer profitieren von einer Mischung aus theoretischem Branchenwissen, langjähriger Erfahrung und praktischem Training in den Laboreinrichtungen vor Ort. „Unser Ziel ist es, die Schulungen konsequent auf die Teilnehmerbedürfnisse abzustimmen“, erläutert Dr. Marcus Knöll, Leiter der Abteilung Pharma Service des Bosch-Tochterunternehmens Hüttlin GmbH in Schopfheim. „Aufgrund des regen Interesses haben wir unser Angebot über die Jahre kontinuierlich angepasst und erweitert. Dennoch sind die meisten Seminare innerhalb kürzester Zeit ausgebucht.“

Im Jahr 2016 stehen in Schopfheim unter anderem spezifische Anwendertrainings zu Granulation und Wirbelschicht sowie Seminare mit den Schwerpunkten Scale-Up, Granulation und Coating zur Auswahl. Im Scale-Up-Seminar geben die Dozenten beispielsweise einen tiefgehenden Einblick in die Möglichkeiten der Maßstabsvergrößerung. „Unsere Spezialisten schulen die Teilnehmer hinsichtlich der idealen Vorgehensweisen und erläutern die verschiedenen Verfahrensschritte praxisnah im Detail“, so Dr. Knöll.

Auch Kapseln und Tabletten im Programm
Am Schulungsstandort Waiblingen finden darüber hinaus mehrere Capsule School-Workshops statt. Die Seminarreihe informiert über die Herstellung und pharmazeutische Verwendung von Hartkapseln, die Entwicklung von Formulierungen sowie unterschiedliche Abfülltechnologien. Weitere Trainings von Bosch decken Prozesse, gegenwärtige Trends und Entwicklungen beim Pressen und Beschichten von Tabletten für unterschiedliche Therapiegebiete ab.

Die Seminarstruktur bietet Interessenten flexible Möglichkeiten, die Titel „Specialist of Operation“, „Expert of Solid“ oder „Master of Solid“ zu erlangen. Hierzu vergeben die Kompetenzzentren neben den Seminar-Zertifikaten auch Leistungspunkte. Das Punktesystem staffelt sich in drei Kategorien. Je nach Schwierigkeitsgrad erhalten die Teilnehmer einen, zwei oder drei Leistungspunkte pro absolviertem Kurs.

Die Seminardaten 2016 im Überblick
01.03.-03.03.: Granulation – from powder to tablet, Schopfheim (EN)
16.03.-18.03.: Capsule School, Waiblingen (DE)
19.04.-21.04.: Tabletting Compression Technology, Ort n.n. (EN)
26.04.-28.04.: Coating – particles, granules, pellets and tablets, Schopfheim (EN)
17.05.-19.05.: Tablet Coating Techniques, Ort n.n. (EN)
07.06.-09.06.: Scale-up – transferring products to production, Schopfheim (DE)
27.09.-28.09.: Anwender-Training High-Shear und Fluid Bed, Schopfheim (DE)
18.10.-20.10.: Tabletting Compression Technology, Ort n.n. (EN)
25.10.-26.10.: Operator Training High-Shear und Fluid Bed, Schopfheim (EN)
08.11.-10.11.: Tablet Coating Techniques, Ort n.n. (EN)
09.11.-11.11.: Capsule School, Waiblingen (DE)
29.11.-01.12.: Granulation – from powder to tablet, Schopfheim (EN)

Leserkontakt:
Dr. Marcus Knöll
Telefon: +49 7622 6884-121

Journalistenkontakt:
Christin Pönisch
Telefon: +49 711 811-58502

Der Bosch-Geschäftsbereich Packaging Technology mit Hauptsitz in Waiblingen bei Stuttgart ist mit 6 200 Mitarbeitern einer der führenden Anbieter von Prozess- und Verpackungstechnik. An mehr als 30 Standorten in über 15 Ländern entwickeln und fertigen hochqualifizierte Fachkräfte Gesamtlösungen für die Pharma-, Nahrungsmittel- und Süßwarenindustrie. Ein umfassendes Service-Portfolio rundet das Angebot ab. Das weltweite Service- und Vertriebsnetzwerk bietet Kunden Ansprechpartner auch vor Ort.

Mehr Informationen unter www.boschpackaging.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 70,6 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 118 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de, http://twitter.com/BoschPresse.

PI9178 - 11. Februar 2016

Ihr Ansprechpartner für Journalisten

Christin Poenisch

E-Mail senden

Diesen Beitrag teilen