Wirtschaft

Bosch auf der International CES 2015: Smarte Lösungen von Bosch für eine vernetzte Welt

Beitrag sammeln
PDF herunterladen
  • 05. Januar 2015
  • Wirtschaft
  • Pressemappe
  • Bilder: 9
  • Presseinformationen: 4

Presseinformationen (4)

Bosch: Vernetztes Leben ist nur einen Klick entfernt Mit Sensoren, Software und Services gestaltet Bosch eine nachhaltige und vernetzte Zukunft

  • Referat von Dr. Werner Struth,
    CEO der Robert Bosch LLC und
    Mitglied der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH
    anlässlich der Bosch-Pressekonferenz auf der International Consumer Electronics Show in Las Vegas, Nevada (USA) am 05.01.2015

Automatisiertes Fahren Bosch lässt Hollywood-Fiktion Realität werden Mit K.I.T.T. auf der CES in Las Vegas

  • Autos mit Bosch-Technik können schon heute das Steuer übernehmen
  • Bosch entwickelt automatisiertes Fahren in Kalifornien und Deutschland
  • Sensoren von Bosch sind die Sinnesorgane für moderne Fahrzeuge
  • iBooster von Bosch schafft Voraussetzung für das automatisierte Fahren
  • Bosch zeigt Technik-Portfolio auf dem „Vehicle Intelligence Marketplace“

BME680 kombiniert vier Sensoren in einem Gehäuse Bosch Sensortec bringt MEMS-Lösung mit integriertem Gassensor auf den Markt Der erste Umweltsensor der Welt, der Luftdruck, Feuchtigkeit, Temperatur und Raumluftqualität misst

  • Ermöglicht Messung der Raumluftqualität mit Smartphones und Wearables
  • Erweitert bestehende Produktfamilie von Umweltsensoren
  • Äußerst geringer Energieverbrauch und winziges Gehäuse


Weitere Informationen zum Bosch-Auftritt bei der CES finden Sie hier: http://www.bosch.us/en/us/bosch_global_usa/bosch_at_ces/bosch_at_ces.html

Ihr Ansprechpartner für Journalisten

Christian Hoenicke

+49 711 811-6285 E-Mail senden

Diesen Beitrag teilen