Bosch eBike Systems

Bosch eBike Systems geht auf Schulungstour Mehr als 100 Termine für Fachhändler in zehn Ländern

  • Schulungen in sechs Sprachen
  • Schwerpunktthemen Nyon und eShift
  • Partnerschaft mit Magura stärkt Servicekapazitäten
Beitrag sammeln
PDF herunterladen
  • 09. Oktober 2014
  • Bosch eBike Systems
  • Presseinformation
  • Bilder: 2

Pressetext

Stuttgart/Reutlingen – Bosch eBike Systems startet am 13. Oktober 2014 in Hamburg zur Schulungstour für den europäischen Fachhandel. Die eBike-Roadshow umfasst insgesamt mehr als 100 Termine in zehn Ländern und vermittelt den Fachhändlern exklusive Einblicke in die aktuellen Produktlinien, Nyon und eShift: „Insgesamt werden wir wieder mehrere Tausend Teilnehmer schulen und ausgiebig auf die neue Saison vorbereiten“, erklärt Ulrich Lippmann, Serviceleiter bei Bosch eBike Systems.

Im Mittelpunkt der Schulungen steht in diesem Jahr der weltweit erste all-in-one eBike-Bordcomputer Nyon. In Verbindung mit der Smartphone-App „eBike Connect“ und dem Online-Portal „eBike-Connect.com“ wird Nyon zum persönlichen Routenplaner und Trainingspartner des eBikers und verknüpft ihn mit der digitalen Welt. Diese neue, vernetzte eBike-Welt bietet dem Anwender vielseitige Funktionen und Möglichkeiten. Deshalb schult Bosch eBike Systems die Fachhändler besonders intensiv rund um alle relevanten Nyon-Themengebiete. „Dadurch stellen wir eine kompetente Kundenberatung mit umfassenden Serviceleistungen sicher“, so Lippmann. Zusätzlich gibt es erstmals im Händlerportal unter ebike.bosch.com (Newsbereich) ein Web-basiertes Training zu Nyon.

Ein weiteres Schwerpunktthema der Händlerschulungen ist eShift – die Integration dreier Schaltungsvarianten mit dem Bosch-Antriebssystem. Um sowohl die Erstteilnehmer als auch die „Auffrischer“ unter den Fachhändlern abzuholen und sie ausführlich über die Themen Service und Wartung zu informieren, bietet die Schulung auch einen Überblick zu den aktuellen Produktlinien Active Line und Performance Line sowie deren Neuheiten.
Aufgrund der Internationalisierung von Bosch eBike Systems werden auch die Fachhändlerschulungen ausgeweitet und die Seminare erstmals in zehn Ländern und sechs verschiedenen Sprachen abgehalten (Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Spanisch, Italienisch).

Die Schulungsreihe von Bosch eBike Systems startet am 13. Oktober 2014 in Hamburg. Die letzten Termine sind für März 2015 geplant. Anmeldungen sind ausschließlich über die Webshops der Servicepartner (Link im Händlerportal unter ebike.bosch.com) möglich.

Ausbau der Servicekapazitäten
Bosch eBike Systems verstärkt zunehmend seine Präsenz in den europäischen Märkten und wird deshalb auch sein Fachberaterpersonal deutlich aufstocken. Das Team unterstützt die Händler vor Ort und wird von sieben auf zwölf Personen erweitert. Außer den Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux und Italien werden fortan auch Frankreich und UK von eigenen Fachberatern betreut. So steht in jedem europäischen Kernmarkt mindestens ein Fachberater zur Verfügung. Mit der Einbindung eines zusätzlichen Bosch Call Centers für Frankreich, Italien und UK werden Anfragen noch schneller bearbeitet.

Auch die Zusammenarbeit mit Magura wird erweitert: Der Servicepartner baut seine Sprachkompetenzen außerhalb des deutschsprachigen Raumes durch zusätzliche Servicekräfte weiter aus. Gleichzeitig werden bis Anfang 2015 die Kapazitäten der gemeinsamen Servicehotline von Magura und Bosch eBike Systems verdoppelt. Zudem wird Magura seinen Logistikbereich deutlich vergrößern, um Fachhändler noch schneller und flexibler mit benötigten Materialien und Komponenten zu versorgen.

Journalistenkontakt:
Robert Bosch GmbH
Tamara Winograd
Tel.: 07121 35-394 64
Fax: 0711 811 514 042
Tamara.Winograd@de.bosch.com

Ketchum Pleon GmbH
Jens Weller
Tel.: 0711 210 99-427
Fax: 0711 210 99-499
Bosch.eBike@ketchumpleon.com

Über Bosch eBike Systems
Eine neue Generation Fahrräder erobert Stadt und Land und gehört bereits heute zum Alltagsbild: eBikes sind ein modernes Fortbewegungsmittel für moderne Menschen. Für Schnelle und Gemütliche, für Fitte und Bequeme, für Pendler und Genussradler, und natürlich für Alt und Jung. Hinter dem Rückenwind technisch führender eBikes von bislang über 50 führenden Fahrradmarken in Europa stecken Komponenten, die von Bosch zur Perfektion gebracht werden. Von der hocheffizienten Antriebseinheit (Motor und Getriebe), über hochqualitative Akkus bis hin zu einem intuitiv bedienbaren, smarten Bord- und Fahrradcomputer reicht das Bosch-Portfolio. Die perfekte Abstimmung der Komponenten ist der Schlüssel zur typischen Bosch-Performance in Komfort wie Leistungsfähigkeit. Die eBike-Systeme profitieren wie andere Bosch-Produkte vom Technik- und Fertigungs-Know-how der Bosch-Gruppe: Von der Konzeption über das Engineering bis hin zu Produktion, Marketing und After-Sales-Service setzt Bosch eBike Systems immer wieder auf‘s Neue Maßstäbe für die eBike-Branche. Die Erfahrung der Bosch-Gruppe auf den Gebieten Elektromotor, Sensorik, Displays und Lithium-Ionen-Batterie verschafft Bosch eBike-Systemen Technik fürs Leben und eBike-Fahrern ihren Spaß.

Mehr Informationen unter www.bosch-ebike.de

Über Bosch
Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 70,6 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 118 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de, http://twitter.com/BoschPresse.

PI8727 - 09. Oktober 2014

Ihr Ansprechpartner für Journalisten

Tamara Winograd

+49 7121 35-39464 E-Mail senden

Diesen Beitrag teilen