Verpackungstechnik

Führungswechsel bei Bosch Packaging Technology Joachim Dittrich leitet Produktbereich Liquid Food Maschinenbau-Ingenieur mit viel Branchenerfahrung

  • Bis auf weiteres Fortführung der Standortleitung in Weert (NL)
  • Ausbau flüssiger Nahrungsmittel Bestandteil der Strategie PA 2020
  • Jürgen Katzenbach übernimmt kaufmännische Leitung des Bereichs und bleibt Standortleiter in Waiblingen bei Stuttgart
Beitrag sammeln
PDF herunterladen
  • 06. Juni 2014
  • Verpackungstechnik
  • Presseinformation
  • Bilder: 2

Pressetext

Waiblingen – Joachim Dittrich (50) hat die Leitung des Produktbereichs Liquid Food bei Bosch Packaging Technology übernommen. Er folgt auf Jürgen Katzenbach (45), der die kaufmännische Leitung übernimmt. Der Bereich Liquid Food entwickelt, produziert und verkauft Prozess- und Verpackungslösungen für flüssige und pastöse Nahrungsmittel insbesondere an Kunden aus der Molkerei-, Fruchtsaft- und Kaffeebranche. Die personellen Änderungen sind seit 1. Mai 2014 wirksam.

Dittrich zunächst weiterhin Leiter des Standorts Weert
Der gelernte Kfz-Mechaniker und Maschinenbau-Ingenieur Joachim Dittrich ist seit Juni 2011 für Bosch Packaging Technology tätig. Zuvor verantwortete er in international ausgerichteten Verpackungstechnik-Unternehmen verschiedene Fach- und Führungsaufgaben und bringt daher langjährige Branchenerfahrung mit. Der Bosch-Einstieg erfolgte als Standortleiter im niederländischen Weert. Diese Position wird der zweifache Familienvater fortführen bis ein Nachfolger benannt ist.

Jürgen Katzenbach führt Standortleitung in Waiblingen fort
Der Diplom-Wirtschaftsinformatiker Jürgen Katzenbach führt die Standortleitung in Waiblingen fort und übernimmt in Personalunion die neu geschaffene Position des kaufmännischen Leiters von Liquid Food. Bereits seit April 2011 leitet er den wachsenden Standort in Waiblingen mit derzeit rund 1 100 Mitarbeitern. Zuvor war Katzenbach, ebenfalls Vater zweier Kinder, fünfeinhalb Jahre in Japan.

PA 2020: Ausbau des Geschäfts mit flüssigen Nahrungsmitteln
Stellvertretend für Klaus Albeck und Dr. Stefan König, beide Mitglieder des Bereichsvorstands, bedankte sich dessen Vorsitzender Friedbert Klefenz bei Joachim Dittrich und Jürgen Katzenbach für ihre bisherige Arbeit. Zugleich wünschte er beiden für ihre neuen Aufgaben viel Erfolg: „Unsere Strategie PA 2020 sieht einen globalen Ausbau des Geschäfts mit Verpackungslösungen für flüssige Nahrungsmittel vor“, sagte Klefenz. „Dafür benötigen wir neben internationaler Management-Erfahrung auch technologisch exzellente Expertise, die wir nun in der idealen Kombination vorweisen können“, ergänzte er.

Der Bosch-Geschäftsbereich Packaging Technology mit Hauptsitz in Waiblingen bei Stuttgart ist mit 6 200 Mitarbeitern einer der führenden Anbieter von Prozess- und Verpackungstechnik. An mehr als 30 Standorten in über 15 Ländern entwickeln und fertigen hochqualifizierte Fachkräfte Gesamtlösungen für die Pharma-, Nahrungsmittel- und Süßwarenindustrie. Ein umfassendes Service-Portfolio rundet das Angebot ab. Das weltweite Service- und Vertriebsnetzwerk bietet Kunden Ansprechpartner auch vor Ort.

Mehr Informationen unter www.boschpackaging.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 70,6 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 118 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de, http://twitter.com/BoschPresse.

PI8603 - 06. Juni 2014

Ihr Ansprechpartner für Journalisten

Dirk Haushalter

0711 811-38195 E-Mail senden

Diesen Beitrag teilen