Bosch Power Tec

Staatliche Förderung für Speichersysteme BPT-S 5 Hybrid von Bosch voll förderfähig

  • Seit Mai 2013 läuft Förderprogramm für PV-Anlagen-Batteriespeicher
  • BPT-S 5 Hybrid erfüllt alle technischen Voraussetzungen
  • Bis zu 660 Euro Förderung pro Kilowatt peak Solaranlagenleistung
Beitrag sammeln
PDF herunterladen
  • 17. März 2014
  • Bosch Power Tec
  • Presseinformation

Pressetext

Böblingen – Am 1. Mai 2013 trat ein Marktanreizprogramm des Bundesumweltministeriums (BMU) und der KfW-Bankengruppe in Kraft. Das Programm fördert stationäre dezentrale Batteriespeichersysteme in Verbindung mit einer Photovoltaik-Anlage, die an das elektrische Netz angeschlossen ist. Die Qualifikation für das Förderprogramm ist an strenge technische Vorgaben geknüpft.

Der seit vergangenem Jahr erhältliche BPT-S 5 Hybrid von Bosch Power Tec erfüllt alle technischen Voraussetzungen und ist deshalb in vollem Umfang förderfähig. Um einen Beitrag zur lokalen Netzentlastung zu leisten, ist zum Beispiel die dauerhafte Reduzierung der Einspeiseleistung auf 60 Prozent vorgeschrieben. Diese Anforderung setzt des Bosch Speichersystem problemlos und intelligent um. Die verbleibende Leistung geht dem Anlagenbetreiber jedoch nicht verloren. Das in dem System integrierte Energiemanagementsystem sorgt dafür, dass die übrige Energie entweder direkt im Haushalt verbraucht oder für die spätere Nutzung in den leistungsstarken Lithium-Ionen Batterien zwischengespeichert wird. Auch die vom Fördergeber geforderte siebenjährige Zeitwertgarantie stellt Bosch bereits zur Verfügung. Das heißt, dass der Anlagenbetreiber bei Eintreten eines Defekts innerhalb der ersten sieben Jahre den jeweiligen Zeitwert der Batterie ersetzt bekommt. Damit werden Qualität und Lebensdauer der Speicher sichergestellt.

Bis zu 660 Euro pro kWp Anlagenleistung förderfähig
Die Förderhöhe hängt von der Größe der Photovoltaik-Anlage und den Anschaffungskosten des Speichersystems ab. 30 Prozent der anzurechnenden Kosten bezuschusst der Staat. Dies gilt für Anlagen, die nach dem 1. Januar 2013 an das Netz angeschlossen worden sind. Bei einer kombinierten Installation von Photovoltaik-Anlage mit Speicher erhält der Betreiber bis zu 600 Euro pro Kilowatt peak (kWp) der PV-Generatorleistung. Bei einer Nachrüstung einer Anlage ist eine Förderung von bis zu 660 Euro pro kWp möglich. Die staatliche KfW-Bankengruppe gewährt einen zinsgünstigen Kredit über die Anschaffungssumme. Der Staat fördert den Kauf zudem mit einem attraktiven Tilgungszuschuss; der Kreditantrag muss daher mindestens in Höhe des errechneten Zuschusses gestellt werden.

BPT-S 5 Hybrid erfüllt höchste Sicherheitsstandards
Der BPT-S 5 Hybrid erfüllt höchste internationale Sicherheitsstandards. Besonderes Augenmerk galt der Sicherheit der Batterien. Ausgeklügelte Software zur individuellen Überwachung jeder einzelnen Batteriezelle sowie konstruktive Lösungen im Gehäuse machen dieses System in puncto Sicherheit einzigartig. Der BPT-S 5 Hybrid von Bosch ist das weltweit einzige PV-Speichersystem, bei dem das gesamte System Bauart geprüft ist. Alle Komponenten des Systems sind von einem unabhängigen Institut auf Sicherheit überprüft worden. Gebäudeversicherungen kennen in der Regel nur solche Systeme an. Auch die KfW weißt Ihre Kunden explizit darauf hin, dies im Vorfeld bei der Wahl eines Speichers zu prüfen.

Der BPT-S 5 Hybrid ist ab einer Speicherkapazität von 4,4 kWh erhältlich und je nach Bedarf in 2,2 kWh-Schritten auf bis zu 13,2 kWh modular jederzeit nachträglich erweiterbar. Weitere Details zu dem KfW-Programm „Erneuerbare Energien ‚Speicher'“ im Internet unter www.kfw.de und www.solarstrom-tag-und-nacht.de.

Die Bosch Power Tec GmbH ist eine 100%ige Tochterfirma der Robert Bosch GmbH und wurde im Januar 2011 gegründet. Geschäftszweck ist die Entwicklung und der Vertrieb von leistungselektronischen Komponenten zur Nutzung von regenerativen Energien. Das Portfolio umfasst hocheffiziente Solarwechselrichter, vorkonfektionierte Wechselrichterstationen, Anlagenmanagement-Systemlösungen sowie zukunftsweisende Stromspeichertechnologien. Umfangreiche Service- und Wartungsverträge zu jeder Produktgruppe ergänzen das Angebot von Bosch Power Tec.

Mehr Informationen finden Sie unter www.bosch-power-tec.de.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 70,6 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 118 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de, http://twitter.com/BoschPresse.

PI8503 - 17. März 2014

Ihr Ansprechpartner für Journalisten

Christoph Lapczyna

Diesen Beitrag teilen