Bosch eBike Systems

Bosch eBike Systems erneut auf FAHRRAD Essen Informationen zu neuen Produktlinien, Pedelec-Trends und Testfahrten im Fokus

Beitrag sammeln
PDF herunterladen
  • 12. Februar 2014
  • Bosch eBike Systems
  • Presseinformation
  • Bilder: 1

Pressetext

Stuttgart/Reutlingen – Vom 20. bis 23. Februar 2014 heißt es auf der Messe Essen wieder „Rauf aufs Rad“, denn die FAHRRAD Essen geht in die nächste Runde. Zum zweiten Mal dabei sein wird auf Nordrhein-Westfalens größter Verbrauchermesse im Bereich Fahrrad auch Bosch eBike Systems: Der europäische Marktführer von Pedelec-Antriebssystemen informiert in Halle 6, Stand 539 über die neuen Produktlinien und eBike-Experten von Bosch stehen den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite.

Erfolgreicher Messeauftritt im Vorjahr
Nach dem erfolgreichen Auftritt im Vorjahr wird Bosch eBike Systems auch diesmal mit einem eigenen Stand auf der FAHRRAD Essen vertreten sein. „Das rege Interesse und das konstruktive Feedback der Endverbraucher sind für uns ausschlaggebend, bei dieser wichtigen Rad-Messe im bevölkerungsreichsten Bundesland wieder dabei zu sein. Wir haben für die anstehende Fahrradsaison zwei neue Produktlinien eingeführt und werden den Besuchern zum Saisonbeginn in Essen ihre Fragen beantworten. Auf dem Testparcours der Messe können sie dann die neuen Modelle Probe fahren und mit viel Spaß das typische Pedelec-Fahrgefühl live erleben,“ sagt Tamara Winograd, Pressesprecherin von Bosch eBike Systems.

Mit mehr Schwung in die neue Saison
Als besonderes Highlight kann der Besucher bei Bosch eBike Systems am Stand auf einem eBike-Demonstrator die Unterschiede zwischen der Active Line und der Performance Line erfahren. Für den Alltagseinsatz, zum Beispiel bei Einkaufsfahrten, Ausflügen oder längeren Touren, eignet sich die Active Line. Wer es sportlicher mag, entscheidet sich für die dynamisch-kraftvolle Performance Line, die in zwei Varianten erhältlich ist. Neben der auf 25 km/h begrenzten Ausführung steht die Speed-Version mit aktiver Unterstützung bis 45 km/h zur Wahl – und sorgt für noch mehr Schwung, vorausgesetzt, das so genannte „schnelle Pedelec“ ist dann auch entsprechend versichert.

Ein weiterer Trend in dieser Saison: Es werden wohl mehr eMountainbikes als je zuvor bei den Fachhändlern stehen.

Neueste Pedelecs auf Herz und Nieren testen
Neben dem eBike-Demonstrator am Bosch-Stand können die neuesten Räder auf dem Testparcours auf Herz und Nieren – oder besser: auf Antrieb und Fahrverhalten – getestet werden. Eine Vielzahl der etwa 250 anwesenden Hersteller und Händler werden eBikes mit Bosch-Antriebssystemen auf der FAHRRAD Essen für Probefahrten bereitstellen.

Weitere Informationen, Videos und Kataloge zu den neuen Bosch eBike-Systemen gibt es direkt am Stand, wo geschultes eBike-Fachpersonal die Interessenten gerne informiert.

Mehr zur FAHRRAD Essen unter: www.fahrrad-essen.de
Mehr zu Bosch eBike Systems unter: www.bosch-ebike.de

Über Bosch eBike Systems
Eine neue Generation Fahrräder erobert Stadt und Land und gehört bereits heute zum Alltagsbild: eBikes sind ein modernes Fortbewegungsmittel für moderne Menschen. Für Schnelle und Gemütliche, für Fitte und Bequeme, für Pendler und Genussradler, und natürlich für Alt und Jung. Hinter dem Rückenwind technisch führender eBikes von bislang über 50 führenden Fahrradmarken in Europa stecken Komponenten, die von Bosch zur Perfektion gebracht werden. Von der hocheffizienten Antriebseinheit (Motor und Getriebe), über hochqualitative Akkus bis hin zu einem intuitiv bedienbaren, smarten Bord- und Fahrradcomputer reicht das Bosch-Portfolio. Die perfekte Abstimmung der Komponenten ist der Schlüssel zur typischen Bosch-Performance in Komfort wie Leistungsfähigkeit. Die eBike-Systeme profitieren wie andere Bosch-Produkte vom Technik- und Fertigungs-Know-how der Bosch-Gruppe: Von der Konzeption über das Engineering bis hin zu Produktion, Marketing und After-Sales-Service setzt Bosch eBike Systems immer wieder auf‘s Neue Maßstäbe für die eBike-Branche. Die Erfahrung der Bosch-Gruppe auf den Gebieten Elektromotor, Sensorik, Displays und Lithium-Ionen-Batterie verschafft Bosch eBike-Systemen Technik fürs Leben und eBike-Fahrern ihren Spaß.

Mehr Informationen unter www.bosch-ebike.de

Über Bosch
Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 70,6 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 118 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de, http://twitter.com/BoschPresse.

PI8432 - 12. Februar 2014

Ihr Ansprechpartner für Journalisten

Tamara Winograd

+49 7121 35-39464 E-Mail senden

Diesen Beitrag teilen