Power Tools

Zwei Profi-Rührwerke für alle Mischarbeiten: GRW 12 E und GRW 18-2 E Professional von Bosch Leistungsstark und komfortabel

  • Zwei kraftvolle Rührwerke mit 1 200- beziehungsweise 1 800-Watt-Motor
  • Rahmengriff für ermüdungsarmes Arbeiten
  • Minimales Spritzen dank stufenlos regelbarer Rührgeschwindigkeit
  • Schneller und einfacher Rührkorb-Wechsel
Beitrag sammeln
PDF herunterladen
  • 17. Dezember 2013
  • Power Tools
  • Presseinformation
  • Bilder: 2

Pressetext

Ob dick- oder dünnflüssiges Rührgut: Bosch bietet Handwerkern mit dem GRW 12 E Professional und GRW 18-2 E Professional für jede Mischarbeit das passende Rührwerk. Die beiden Geräte verfügen über einen 1 200-Watt- beziehungsweise 1 800-Watt-Motor für kraftvolles und zügiges Mischen unterschiedlichen Rührguts. Durch den Rahmengriff liegen die Rührwerke dabei besonders gut in der Hand. Das sorgt auch im Dauereinsatz für ermüdungsarmes Arbeiten. Der Gasgebeschalter ist in den Griff integriert und einfach zu bedienen. Die Rührgeschwindigkeit lässt sich stufenlos regeln. Das reduziert das Spritzen des Rührguts während des Mischvorgangs auf ein Minimum. Soll der Rührkorb gewechselt werden, gewährleistet die universelle M14-Werkzeugaufnahme einen einfachen Zubehörwechsel.

Beide Rührwerke im Überblick:
GRW 12 E Professional
Das Ein-Gang-Rührwerk GRW 12 E Professional eignet sich besonders für Rührgut mit niedriger bis mittlerer Viskosität. So können beispielsweise Maler problemlos Farben und Lacke anrühren oder Fliesenleger Kleber und Fugenmasse mischen. Je nach Konsistenz wird das Rührgut mit bis zu 1 000 Umdrehungen pro Minute vermengt. Das maximale Mischvolumen beträgt 50 Kilogramm. Verwendet werden können Rührkörbe bis maximal 140 Millimeter Durchmesser.

GRW 18-2 E Professional
Für Mischvolumen bis 80 Kilogramm bietet Bosch das Rührwerk GRW 18-2 E Professional mit Zwei-Gang-Schaltung. Mit einer Motordrehzahl von bis zu 450 Umdrehungen pro Minute können Handwerker im ersten Gang besonders gut dickflüssigere Materialien wie Fertigputz, Mörtel und Spachtelmasse anrühren. Der zweite Gang mit bis zu 1 050 Umdrehungen pro Minute eignet sich dagegen zum Rühren dünnflüssigerer Materialen wie Leim oder Vergussmasse. Verwendet werden können Rührkörbe bis maximal 180 Millimeter Durchmesser.

Die Rührwerke GRW 12 E Professional und GRW 18-2 E Professional sind ab Januar 2014 zum empfohlenen Verkaufspreis von 335 Euro beziehungsweise 445 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer im Fachhandel erhältlich. Im Lieferumfang enthalten ist beim GRW 12 E Professional ein Rührkorb mit 140 Millimetern Durchmesser, beim GRW 18-2 E Professional ein Rührkorb mit 160 Millimetern Durchmesser. Weiteres Zubehör wie zum Beispiel ein Rührkorb aus Edelstahl ist im Bosch-Zubehörprogramm erhältlich.

 Gerätekennwerte GRW 12 E Professional
 (ersetzt GRW 9 Professional)
 GRW 18-2 E Professional
 (ersetzt GRW 11 E Professional)
 Aufnahmeleistung 1 200 W 1 800 W
 Leerlaufdrehzahl
 
 0 - 1 000 min-1 (1.Gang)
 
 0 - 450 min-1 (1.Gang)
 0 - 1 050 min-1 (2.Gang)
 Max. Rührkorb-Durchmesser 140 mm 180 mm
 Werkzeugaufnahme M14 M14
 Max. Mischvolumen 50 kg 80 kg
 Gewicht 5,3 kg (Rührwerk)
 1,3 kg (Rührkorb)
 7,2 kg (Rührwerk)
 1,7 kg (Rührkorb)


Leserkontakt:
Robert Bosch GmbH
Telefon: 0711 400 40 480
Telefax: 0711 400 40 481
E-Mail: kundenberatung.ew@de.bosch.com
www.bosch-professional.com
Postfach 10 01 56
D-70745 Leinfelden-Echterdingen

Der Geschäftsbereich Power Tools der Bosch-Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter von Elektrowerkzeugen, Elektrowerkzeug-Zubehör und Messtechnik. Im Jahr 2015 erwirtschafteten rund 20 000 Mitarbeiter einen Umsatz von 4,5 Milliarden Euro, rund 85 Prozent davon entfielen auf das Ausland. Mit Marken wie Bosch, Skil und Dremel steht der Bereich für Kundennähe und technischen Fortschritt. Die wesentlichen Erfolgsfaktoren sind Innovationskraft und Innovationstempo. Rund ein Drittel des Umsatzes 2015 erzielte der Geschäftsbereich mit Produkten, die weniger als zwei Jahre im Markt sind. Auch 2016 wird Bosch Power Tools in den vier Geschäftsfeldern Elektrowerkzeuge, Zubehör, Messtechnik und Gartengeräte in Deutschland wieder mehr als 100 Neuheiten auf den Markt bringen.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 70,6 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 118 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de, http://twitter.com/BoschPresse.

PI8408 - 17. Dezember 2013

Ihr Ansprechpartner für Journalisten

Martin Steinlehner

+49 711 758-3132 E-Mail senden

Diesen Beitrag teilen