Power Tools

Kabellose Handkreissäge für Heimwerker: Die Bosch PKS 18 LI mit Lithium-Ionen-Akku Kompakt und kraftvoll mit 18 Volt

  • Leistungsstarker Wechsel-Akku mit 2,0 Ah Kapazität
  • Einfache Handhabung durch geringes Gewicht und ergonomisches Design
  • Mit „Cut Control“ für präzise Schnittlinienführung
  • Erweitert das bestehende 18 Volt-Akku-System „Power4All“
Beitrag sammeln
PDF herunterladen
  • 04. September 2013
  • Power Tools
  • Presseinformation
  • Bilder: 3

Pressetext

Mit der PKS 18 LI von Bosch steht Heimwerkern künftig eine leistungsstarke Akku-Handkreissäge mit Lithium-Ionen-Technik zur Verfügung. Bosch erweitert sein Angebot an Handkreissägen damit erstmals um ein kabelloses Gerät für den flexiblen Einsatz im Innen- und Außenbereich. Betrieben wird die PKS 18 LI mit einem leistungsstarken 18 Volt-Wechsel-Akku mit einer Kapazität von 2,0 Ah. Damit ist die Akku-Handkreissäge für mittlere Sägeanwendungen wie das Ablängen von Fußbodenleisten, Laminat und Kanthölzern bis hin zum Zurechtschneiden von Plattenmaterialien für den Dach- oder Innenausbau geeignet. Die maximale Schnittkapazität liegt bei 48 Millimetern, für Gehrungsschnitte bis 45 Grad bei 36 Millimetern. Schnitttiefe und Gehrungswinkel lassen sich bequem und mit wenigen Handgriffen einstellen.

Kompaktes, einfach zu bedienendes Gerät mit „Cut Control“
Die PKS 18 LI ist mit ihrer kompakten Bauweise und ihrem geringen Gewicht von nur 2,6 Kilogramm einfach zu handhaben. Mit Hilfe des Bügelgriffs und des vorderen Zweithandgriffs – beide mit Softgrip-Auflage – lässt sich die Handkreissäge besonders exakt und sicher führen. Heimwerker haben dadurch stets die volle Kontrolle über das Gerät und können sich ganz auf den Sägevorgang und eine saubere Schnittlinienführung konzentrieren. Dabei hilft ihnen „Cut Control“, eine transparente, nach vorne ausklappbare Verlängerung mit Schnittlinien-Markierung, und eine Grundplatten-Markierung für 90- und 45-Grad-Winkel. Beide zeigen an, wo das Sägeblatt ins Material sägt. Dadurch können Heimwerker die Säge richtig positionieren und die Schnittlinie präzise verfolgen.

Spezielles Sägeblatt für den Akku-Betrieb
Das im Lieferumfang enthaltene Sägeblatt „Fast Cut“ speziell für Akku-Kreissägen hat einen Durchmesser von 150 Millimetern und 18 Zähne. Dank Spindelarretierung lässt es sich schnell wechseln. Der dafür notwendige Sechskantschlüssel befindet sich immer griffbereit direkt am Gerät. Ein Sicherheitsschalter mit doppelseitig bedienbarer Einschaltsperre verhindert das unbeabsichtigte Einschalten der Säge. Für die Staubabsaugung gibt es einen festen Anschluss am Gerät. An diesen können Schläuche mit 35 Millimeter Durchmesser angebracht werden.

Hohe Flexibilität durch austauschbaren Akku
Mit der Handkreissäge PKS 18 LI erweitert Bosch sein bestehendes 18 Volt-Akku-System „Power4All“. Das bedeutet Flexibilität für den Nutzer: Der 18 Volt-Lithium-Ionen-Akku kann innerhalb dieser Spannungsklasse in über zehn unterschiedlichen Garten- und Heimwerker-Geräten von Bosch eingesetzt werden, darunter sind zum Beispiel Bohrschrauber, Stichsäge, Heckenschere und Rasentrimmer.

Die Handkreissäge PKS 18 LI ist ab Oktober 2013 in folgenden Varianten im Handel erhältlich:
  • im Karton inklusive Sägeblatt, Parallelanschlag, 18 Volt-Akku mit 2,0 Ah und Ladegerät zum empfohlenen Verkaufspreis von 179,99 Euro,
  • im Karton inklusive Sägeblatt und Parallelanschlag ohne Akku und Ladegerät für 99,99 Euro.
Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Zubehör wie beispielsweise Kreissägeblätter sind im Bosch-Zubehörprogramm erhältlich.

 Gerätekennwerte PKS 18 LI
 Akkuspannung / -kapazität 18 V / 2,0 Ah
 Ladezeit ca. 90 min (Komplett-Ladung)
 Leerlaufdrehzahl 3.800 min-1
 Schnitttiefe bei 90°
 Schnitttiefe bei 45°
 48 mm 
 36 mm
 Sägeblattdurchmesser 150 mm
 Max. Sägeblattdicke 1,7 mm
 Gewicht inklusive Akku 2,6 kg


Leserkontakt:
Robert Bosch GmbH
Telefon: 0711 400 40 480
Telefax: 0711 400 40 481
E-Mail: kundenberatung.ew@de.bosch.com
www.bosch-pt.com
Postfach 10 01 56
D-70745 Leinfelden-Echterdingen

Der Geschäftsbereich Power Tools der Bosch-Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter von Elektrowerkzeugen, Elektrowerkzeug-Zubehör und Messtechnik. Im Jahr 2015 erwirtschafteten rund 20 000 Mitarbeiter einen Umsatz von 4,5 Milliarden Euro, rund 85 Prozent davon entfielen auf das Ausland. Mit Marken wie Bosch, Skil und Dremel steht der Bereich für Kundennähe und technischen Fortschritt. Die wesentlichen Erfolgsfaktoren sind Innovationskraft und Innovationstempo. Rund ein Drittel des Umsatzes 2015 erzielte der Geschäftsbereich mit Produkten, die weniger als zwei Jahre im Markt sind. Auch 2016 wird Bosch Power Tools in den vier Geschäftsfeldern Elektrowerkzeuge, Zubehör, Messtechnik und Gartengeräte in Deutschland wieder mehr als 100 Neuheiten auf den Markt bringen.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 70,6 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 118 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de, http://twitter.com/BoschPresse.

PI8304 - 04. September 2013

Ihr Ansprechpartner für Journalisten

Martin Steinlehner

+49 711 758-3132 E-Mail senden

Diesen Beitrag teilen