Bosch eBike Systems

Performance Line Für dynamisches, kraftvolles Beschleunigen und Fahren in jedem Terrain

  • Drive Unit Performance Cruise (25 km/h) und Performance Speed (45 km/h)
  • PowerPack 300 Performance und PowerPack 400 Performance
  • Charger
  • Bordcomputer Intuvia Performance
  • Bordcomputer Nyon
  • Reichweite
Beitrag sammeln
PDF herunterladen
  • 22. August 2013
  • Bosch eBike Systems
  • Presseinformation

Pressetext



Drive Unit Performance
Cruise (25 km/h) und Speed (45 km/h)




Mehr Integration und Bodenfreiheit
Die neue Getriebeanordnung sorgt für eine optimale Integration des Drive Unit-Designs und für mehr Bodenfreiheit.

Neues Antriebskonzept
3-Sensoren-Konzept: Die Drive Unit ist mit einer elektronischen Steuerung mit drei Sensoren für Kraft, Trittfrequenz und Geschwindigkeit ausgestattet, die für optimale Abstimmung sorgen.
  • Neu: 1000 Sensormessungen pro Sekunde
  • Neu: Leistungsstärkere Elektronik mit modernstem 32 Bit Prozessor
Neu: Schaltvorgangserkennung bei Kettenschaltung
Während des Schaltens wird das Drehmoment genau im richtigen Augenblick gesenkt und wieder erhöht, was einen geschmeidigen Schaltvorgang bewirkt. Dadurch werden die Komponenten entlastet und der Verschleiß reduziert.

Leichter und kompakter
Das reduzierte Volumen bewirkt ein geringeres Gewicht der Drive Unit und einen kleineren Pedalabstand und steigert so die Ergonomie.

Verlässlicher Antrieb durch sicheren Kettenlauf
Das kleinere Kettenblatt mit weniger Zähnen verbessert die Führung auch bei starken Erschütterungen im Gelände. Es kommt zu weniger Kettenabwürfen und Fehlbelastungen.

PowerPack 300 Performance und PowerPack 400 Performance



Leichter Akku - Best in Class
  • Neu: Der Rahmenakku mit ergonomischem Griff ist einfach ein- und auszubauen und sitzt absolut fest in seiner Halterung
  • Neu: Praktisches Aufladen ist jetzt auch direkt am eBike möglich
Charger

Kompakt und leicht
Mit Kabeln wiegt der Charger weniger als 800 g.
  • Neu: Verbesserter Ladestecker
  • Neu: Klettband zur Kabelsortierung
Maße
190 mm x 86 mm x 54 mm



Bordcomputer Intuvia Performance

Neu: Performance-Design in der Farbe Anthrazit

Funktionen
  • Neu: Hochpräzise Distanzmessung selbst nach Radwechsel. Nutzer können die Feinjustierung per Knopfdruck selbst vornehmen
  • 5 verschiedene Modi: Eco, Tour, Sport, Turbo, Off
  • Informationen zu: Reichweite, Tagestrip, Fahrzeit und Durchschnittsgeschwindigkeit
  • Anzeige der aktuellen Motorleistung, Uhrzeit, maximalen Geschwindigkeit und des Gesamtkilometerstands
  • Gesamtbetriebszeit über Konfigurationsmenü abrufbar
  • Tasten der Bedieneinheit: ‚+' Plus / ‚-' Minus / ‚I' Info / ‚w' ‚Walk'
  • «Off-Bord-Modus» (Funktionen lassen sich im abgenommenen Zustand abrufen)


Bordcomputer Nyon

Intuitiv zu bedienen und alles unter Kontrolle
Vorfahrt für Sicherheit: Hände am Lenker, Augen auf dem Weg dank hervorragender Lesbarkeit des transreflektiven und mittig angeordneten Farb-Display und separatem Bedienelement am Griff

Alle Funktionen in einem Gerät
  • Erster all-in-one Bordcomputer mit eBike-, Navigations-, Fitness- und Internet-Funktionen
  • Das Open Street-Map gestützte Navi mit Moving Map in 2D und 3D kennt auch ein riesiges Radwegenetz
  • Bluetooth-Verbindung zu einem Herzfrequenz-Brustgurt ermöglicht viele Trainingsfunktionen
  • Bluetooth-Verbindung zum Smartphone in der Tasche erfasst SMS, Anrufe und News während der Fahrt
Hoher Technik-Anspruch
  • 4,3 Zoll Farb-Display
  • Präzise Reichweitenberechnung dank genauer GPS-Ortskenntnisse
  • Mico-USB-Schnittstelle
  • Wasserdicht bei geschlossener USB-Kappe
Individualisierung
  • Individualisierbares Screen-Layout wählbar aus 3 Design- und 20 Informationsoptionen
  • Motorunterstützung der 5 Fahrmodi ist individuell einstellbar
  • In Zukunft warten viele weitere Apps und Updates als Downloads und eröffnen eine völlig neue eBike-Welt
  • Es wird künftig frei zugängliche und auch kostenpflichtige Apps und Funktionen geben


Reichweite Performance



Ideale Bedingungen**Ebenes Gelände, ca. 15 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit, kein Gegenwind, ca. 20 °C Außentemperatur, hochwertige Fahrradkomponenten, Reifenprofil und -druck mit minimalem Rollwiderstand, erfahrener eBike-Fahrer (schaltet stets richtig), Zusatzgewicht (exklusive Fahrradgewicht) < 70 kg.

Günstige Bedingungen**Leicht hügeliges Gelände, ca. 20 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit, leichter Gegenwind, ca. 10 bis 20 °C Außentemperatur, mittlere Qualität der Fahrradkomponenten, Reifenprofil und -druck mit mittlerem Rollwiderstand, günstige Trittfrequenz, eBike-Fahrer schaltet überwiegend richtig, Zusatzgewicht (exklusive Fahrradgewicht) 70 kg bis 80 kg.

Erschwerte Bedingungen**Gelände mit langen und starken Steigungen, 25 km/h (Speed: 30 km/h) Durchschnittsgeschwindigkeit, evtl. starker Gegenwind, < 10 °C Außentemperatur, Fahrradkomponenten, mit relativ niedrigem Wirkungsgrad, Reifenprofil und -druck mit erhöhtem Rollwiderstand, ungünstige Gangwahl/Trittfrequenz, Zusatzgewicht (exklusive Fahrradgewicht) > 85 kg.

PI8246 - 22. August 2013

Ihr Ansprechpartner für Journalisten

Tamara Winograd

+49 7121 35-39464 E-Mail senden

Diesen Beitrag teilen