Mobility Solutions

Diesel für Nordamerika Chevrolet Cruze Modelljahr 2014 startet als Clean Turbo Diesel mit Bosch-Technik

  • Cruze Clean Turbo Diesel ab sofort in den USA und Kanada verfügbar
  • Bosch prognostiziert über 60 Clean-Diesel-Modelle auf dem nordamerikanischen Markt bis 2017
  • Das Fahrzeug erreicht mit einem Verbrauch „Highway“ ca. 5,1 l/100 km gemäß den Richtlinien der US-Umweltbehörde EPA den branchenbesten Wert
Beitrag sammeln
PDF herunterladen
  • 22. Juli 2013
  • Mobility Solutions
  • Presseinformation

Pressetext

Farmington Hills, Michigan (USA). Das international führende Technologieunternehmen Bosch kündigte heute an, dass seine Clean-Diesel-Technologie ab Modelljahr 2014 im Chevrolet Cruze Clean Turbo Diesel zum Einsatz kommt. Bosch liefert die Einspritzanlage, Keramikglühkerzen, Motorsteuerung, die Technologie für die Abgasnachbehandlung sowie die Sensoren für das Fahrzeug des nordamerikanischen Herstellers.

„Mit der Einführung des neuen Chevrolet Cruze Clean Turbo Diesel antworten wir auf den zunehmenden Bekanntheitsgrad und die größere Nachfrage nach der Clean-Diesel-Technologie in den Vereinigten Staaten. Chevrolet beweist mit dieser kompakten Limousine sein Vertrauen in die zahlreichen Vorzüge dieser Technik, zu denen unter anderem der niedrigere Treibstoffverbrauch, eine größere Reichweite sowie hohe Wertstabilität zählen. Wir freuen uns sehr, dass Chevrolet nun einen Clean Diesel auf dem US-Markt einführt und den Verbrauchern so eine noch größere Auswahl bietet“, erläuterte Bernd Boisten, regionaler Geschäftsleiter Diesel Systems Nordamerika von Robert Bosch LLC, die Bedeutung dieser Markteinführung.

Wie die Verkaufszahlen belegen, kommt der Cruze auf dem nordamerikanischen Markt gut an: 2012 Über wurden 280 000 Stück dieses Modells mit Benzinmotor ausgeliefert. Nach mehreren Jahrzehnten Abstinenz bringt Chevrolet mit dem Cruze Clean Turbo Diesel nun das erste Fahrzeug mit Clean-Diesel-Technologie auf den US-Markt. Durch seine hohe Sicherheit und die weitere Senkung des bereits bemerkenswert niedrigen Verbrauchs ist der Cruze die richtige Wahl für Interessenten, die auf der Suche nach einem qualitativ hochwertigen Fahrzeug der Kompaktklasse sind. Der Selbstzünder liefert rund 110 kW und entwickelt ein maximales Drehmoment von knapp 360 Nm.

Der Chevrolet Cruze Clean Turbo Diesel ist der jüngste Neuzugang unter den Clean-Diesel-Fahrzeugen auf dem US-Markt. Bosch geht davon aus, dass in Nordamerika bis 2017 über 60 verschiedene Modelle mit Dieselmotoren verfügbar sein werden.

Weitere Informationen zur Clean-Diesel-Technologie von Bosch in den Vereinigten Staaten erhalten Sie unter:
http://www.bosch.us/content/language1/html/945.htm

Mobility Solutions ist der größte Unternehmensbereich der Bosch-Gruppe. Er trug 2015 mit 41,7 Milliarden Euro 59 Prozent zum Umsatz bei. Damit ist das Technologieunternehmen einer der führenden Zulieferer der Automobilindustrie. Der Bereich Mobility Solutions bündelt seine Kompetenzen in den drei Domänen der Mobilität – Automatisierung, Elektrifizierung und Vernetzung – und bietet seinen Kunden ganzheitliche Mobilitätslösungen. Die wesentlichen Geschäftsfelder sind: Einspritztechnik und Nebenaggregate für Verbrennungsmotoren sowie vielfältige Lösungen zur Elektrifizierung des Antriebs, Fahrzeug-Sicherheitssysteme, Assistenz- und Automatisierungsfunktionen, Technik für bedienerfreundliches Infotainment und fahrzeugübergreifende Kommunikation, Werkstattkonzepte sowie Technik und Service für den Kraftfahrzeughandel. Wichtige Innovationen im Automobil wie das elektronische Motormanagement, der Schleuderschutz ESP oder die Common-Rail-Dieseltechnik kommen von Bosch.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 70,6 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 118 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de, http://twitter.com/BoschPresse.

PI8218 - 22. Juli 2013

Ihr Ansprechpartner für Journalisten

Florian Flaig

+49 711 811-6282 E-Mail senden

Diesen Beitrag teilen