Power Tools

Für mühelose und saubere Schnitte: Die „Expert“-Kreissägeblätter von Bosch

  • Besonders langlebig und vibrationsarm
  • Für Holz, Platten- und Verbundwerkstoffe, Nichteisenmetalle und Kunststoffe
  • Einsatzbereich von Format- bis hin zu Kapp- und Gehrungssägen
Beitrag sammeln
PDF herunterladen
  • 16. Dezember 2011
  • Power Tools
  • Presseinformation
  • Bilder: 1

Pressetext

Die neuen „Expert“-Kreissägeblätter von Bosch stehen für präzise und sau­bere Schnitte. Das breit gefächerte Programm beinhaltet Kreissägeblätter für nahezu jede Anforderung und Anwendung.

Sägeblätter für den universellen Einsatz in Stationärgeräten
Die Kreissägeblätter „Expert for Wood“ und „Expert for Multi Material“ sind zugeschnitten auf den Einsatz mit Kapp- und Gehrungssägen sowie Paneel- und Tischsägen. Sie sägen Holz, Verbundwerkstoffe, Nichteisenmetalle so­wie Kunststoffe und zeichnen sich durch besonders saubere und nur 2,4 Millimeter dünne Schnitte aus. Die scharf wie ein Rasiermesser geschliffe­nen „Razor Technology“-Zähne sorgen für raschen Arbeitsfortschritt bei minimalem Kraftaufwand. Dabei verringert die „Proteqtion“-Beschichtung das Anhaften von Rückständen wie Harz oder Leim. Darüber hinaus kühlt sie das Sägeblatt und schützt es vor Korrosion.

Spezielle Sägeblätter für Format- und Tischsägen
Die Kreissägeblätter „Expert for Wood“ und „Expert for Laminated Panel“ sind Spezialisten für das Sägen von Holz und Verbundwerkstoffen mit For­mat- oder Tischsägen. Sie bieten über die gesamte Lebensdauer eine hohe Schnittqualität. Dabei verringert die besonders dichte und jeweils auf die Eigenschaften des Materials zugeschnittene Hartmetall-Mischung der „Dura Technology“ die Abnutzung der Sägezähne.

Der Sägeblattkörper besteht aus einem Stahl der Härteklasse HRC 46. La­sergeschnittene Dehnungsschlitze im Blattkörper sorgen für eine hohe Stabilität. Weiterer Vorteil ist ein Spannungsring, der die Steifigkeit erhöht und durch den die beim Sägen entstehende Wärme das Sägeblatt nicht wellt.

Die „Expert-Kreissägeblätter“ von Bosch sind von Januar 2012 an im Fachhandel erhältlich. Die empfohlenen Verkaufspreise liegen zwischen 85 Euro für Sägeblätter mit 210 Millimeter Durchmesser und 171 Euro für Sägeblätter mit 350 Millimeter Durchmesser, jeweils zuzüglich Mehr­wertsteuer.

Leserkontakt:
Robert Bosch GmbH
Telefon: 0180 333-5799*
Telefax: 0711 758-1930
E-Mail: kundenberatung.ew@de.bosch.com
www.bosch-professional.com
Postfach 10 01 56
D-70745 Leinfelden-Echterdingen

*= 9 ct/min aus dem deutschen Festnetz, max. 42 ct/min aus Mobilfunknetzen

Der Geschäftsbereich Power Tools der Bosch-Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter von Elektrowerkzeugen, Elektrowerkzeug-Zubehör und Messtechnik. Im Jahr 2015 erwirtschafteten rund 20 000 Mitarbeiter einen Umsatz von 4,5 Milliarden Euro, rund 85 Prozent davon entfielen auf das Ausland. Mit Marken wie Bosch, Skil und Dremel steht der Bereich für Kundennähe und technischen Fortschritt. Die wesentlichen Erfolgsfaktoren sind Innovationskraft und Innovationstempo. Rund ein Drittel des Umsatzes 2015 erzielte der Geschäftsbereich mit Produkten, die weniger als zwei Jahre im Markt sind. Auch 2016 wird Bosch Power Tools in den vier Geschäftsfeldern Elektrowerkzeuge, Zubehör, Messtechnik und Gartengeräte in Deutschland wieder mehr als 100 Neuheiten auf den Markt bringen.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 70,6 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 118 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de, http://twitter.com/BoschPresse.

PI7508 - 16. Dezember 2011

Ihr Ansprechpartner für Journalisten

Martin Steinlehner

+49 711 758-3132 E-Mail senden

Diesen Beitrag teilen